[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress Farbmanagement

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Farbmanagement

ThomasP
Beiträge gesamt: 14

21. Apr 2005, 12:27
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(1838 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich habe vor kurzem im MAC OS X-Bereich eine Frage zum Thema langsames Drucken gepostet.
Interessanterweise habe ich jetzt anscheinend den Fehler gefunden.
Schuld ist offensichtlich das Quark-CMS.

Hier ein konkretes Beispiel:
Schreiben einer Poscript-Datei eines 32-seitigen Heftes
mit einer durchschnittlichen Menge an 4C-Abbildung:

mit CMS = ca. 1 Stunde ?????
ohne CMS = ca. 5 min. !!!!!

Belichtungsfähige Dateigröße am Ende: ca. 600 MB

Auch sind in dem Dokument das ohne CMS geschrieben wurde keine Textpassagen mehr zerschossen worden. Im anderen Fall »mit CMS« sind ganze Textabsätze einfach verschwunden bzw. nicht korrekt gedruckt worden.

Hat jemand schon mal ähnliche Erfahrungen gemacht und weiß jemand abhilfe. Für mich als Designer und Layouter ist es schon wichtig zu beurteilen wie mein Dokument gedruckt aussieht. Das Layout ohne Colormanagement ist keine wirkliche Alternative.

Grüße
Thomas
X

Farbmanagement

Drienko
Beiträge gesamt: 4815

21. Apr 2005, 12:35
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #161244
Bewertung:
(1838 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas

Ich setzte zwar selber kein CMS ein. Es ist aber bekannt, das das CMS von QuarkXpress nicht besonders ist. Wenn dein Workflow nicht vollständig auf ein CMS eingestellt ist (Bildschirm kallibiert usw.), würde ich das CMS ausschalten, spricht die XT deaktivieren.
Ansonsten könntest du mal im CMs-Forum nachschauen.
http://www.hilfdirselbst.ch/foren/viewforum.php?v=1


Gruss, Bernd D.
System: Windows 2000/SP4; QXP6.5; ID CS; Acrobat 7 Pro.

***---***---***---***---***
Helfen Sie mit, werden Sie Mitglied.
Info unter: http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#161241]

Farbmanagement

ThomasP
Beiträge gesamt: 14

21. Apr 2005, 16:53
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #161392
Bewertung:
(1836 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Bernd,

das das Quark-Farbmanagement nicht optimal ist, ist mir bekannt, wir haben unseren Workflow aber entsprechend eingerichtet.

Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, dass die Arbeit mit einem Farbmanagementworkflow sehr viel besser ist.

Wenn alle Komponenten profiliert sind und die Einstellungen im Rechner korrekt gemacht sind, funktioniert das ganz gut. Und ich kann bereits am Monitor sehen was mein Laserdrucker bzw. der Drucker meines Vertrauens zu Papier bringt.
Das ist schon super. Selbst verschiedene Papierarten und -töne lassen sich simulieren.

Seit wir Colormanagement einsetzen erleben wir viel weniger Überraschungen und sparen ziemlich viel Probeausdrucke und Proofs.

Gruß
Thomas



als Antwort auf: [#161241]

Farbmanagement

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19123

22. Apr 2005, 00:23
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #161452
Bewertung:
(1836 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,

Das was du da schilderst hat aber nichts oder nur indirekt mit der Option des CM beim Druck zu tun. Wirklich Sinn macht das nur, wenn du Bilder aus verschiedenen Quellen, nebst Sonderfarb- oder Lab- definierten Quark Elementen verdrucken willst.

Ansonsten ist da die meistgebräuchliche Methode ohne CMS zu drucken.
Entweder bis an den Belichter, wenn alle Bilder eh im richtigen Farbraum vorliegen, da dann keine Transformationen notwendig sind, oder eben die Transformationen in die PDF-Ausgabe zu verschieben, indem die Bilder im PDF noch im Urzustand, jedoch mit Profilen versehen sind.
Der enorme Zeitaufwand bei dir resultierte wahrscheinlich aus der kompletten Farbraumransformation der 600MB an Bilddaten.

MfG

Thomas, der sich jetzt auch auf den Weg nach AB macht ;-)

--------------------------------------------
Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, das auch weiterhin zu können: http://www.hilfdirselbst.ch/info/
--------------------------------------------


als Antwort auf: [#161241]

Farbmanagement

ThomasP
Beiträge gesamt: 14

22. Apr 2005, 10:00
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #161499
Bewertung:
(1836 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,,
Danke für den Hinweis, was Du sagst macht Sinn.
Die Farbraumberechnung ist sicher ziemlich Zeitintensiv, unter OS9 und Quark 5.0 ging das viel schneller. Da ist OSX und Quark 6 scheinbar keine Verbesserung.

Bei der Belichtung einer Drucksache kann man sicher auf CMS verzichten wenn die Bilder alle ein entsprechendes Profil beinhalten.

Gerade im Layout- und Abstimmungsprozeß bei dem die Bilder meist noch unbearbeitet sind und aus allen möglichen Quellen stammen ist es aber superhilfreich bereits am Monitor zu sehen was ich später im Druck zu erwarten habe. Da diese Prozeße meist schnell gehen müssen ist ein derartiger Zeitfresser aber nur nervig.

Viele Grüße
Thomas


als Antwort auf: [#161241]

Farbmanagement

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19123

23. Apr 2005, 16:58
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #161692
Bewertung:
(1836 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,

Um so mehr, sollte man in dieser Phase auf passende, grobe Bilder achten. Für mal eben anzusehen sind 600MB ob nun colorgemenaged oder nicht, eine Menge Holz und völlig oversized.


MfG

Thomas

--------------------------------------------
Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, das auch weiterhin zu können: http://www.hilfdirselbst.ch/info/
--------------------------------------------


als Antwort auf: [#161241]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator

| 23.05.2022

IDUG_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/