[GastForen PrePress allgemein CMS (Color-Management) Farbmanagement an oder aus?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Farbmanagement an oder aus?

MarkusPiela
Beiträge gesamt: 40

7. Apr 2008, 16:52
Beitrag # 1 von 3
Bewertung:
(1551 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Tag,

ich arbeite momentan mit InDesign CS 2 und habe eine Frage zum Farbmanagement:

Bisher habe ich es so gehandhabt, dass ich in Photoshop mit dem Profil "Euroscale Coated V2" gearbeitet habe. Natürlich nur, wenn es sich um Drucke im klassischen Offsetdruck auf gestrichenen Papieren handelte. Im Layoutprogramm selbst hatte ich das Farbmanagement immer ausgeschaltet. Sollte man das Farbmanagement grundsätzlich im gesamten Workflow anschalten? Bisher hat sich kein Kunde beschwert und die Ergebnisse waren immer in Ordnung. Wie sind denn genau die "Richtlinien" für eine normale Agentur? Die wenigsten Agenturen beherrschen das Thema ja durchgängig ...

Gruß Markus
X

Farbmanagement an oder aus?

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4467

7. Apr 2008, 22:07
Beitrag # 2 von 3
Beitrag ID: #345136
Bewertung:
(1502 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

also eine Grundaussage im InDesign-Board sagt aus, daß man das CMS gar nicht komplett deaktivieren kann, sondern das ID dann "runterschaltet" auf die internen default-Werte. Nun müsste man sich zunächst überlegen, ob das die bessere Alternative ist, wenn ID praktisch im Blindflug CMSed oder ob man dann nicht besser seine eigenen passenden Einstellungen stattdessen besser wählen sollte.

Die nächste Kernaussage im InDesign-Board (und auch für XPress-7) ist, daß jegliche Transparenzverflachung im Layoutprogramm zunächst auf einen gemeinsamen Farbnenner gebracht werden muß, sofern gemischte Farbräume enthalten sind, also z.B. RGB- und CMYK-Bilder gemischt auf einer Seite. Wenn das farblich korrekt funktionieren soll, kommt man um korrekte Voreinstellungen wohl nicht herum, vermute ich.

Also spricht eigentlich nichts für CMS aus, sondern eigentlich alles für CMS an. Zumal man dann auch noch softproofen kann im Layout. Und mit CS2 klappt das ja auch recht vernünftig. Über die Suche findet sich bestimmt noch das eine oder andere interessante Thema dazu.

Gruß


als Antwort auf: [#345105]

Farbmanagement an oder aus?

mpeter
Beiträge gesamt: 4623

8. Apr 2008, 09:58
Beitrag # 3 von 3
Beitrag ID: #345170
Bewertung:
(1465 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,
schau mal hier:
http://www.panag.ch/publikationen.html

und hier:
http://www.cleverprinting.de/downloads.html
Gruß
Magnus

OSX 10.12.6, Adobe CS6/CC


als Antwort auf: [#345136]

Aktuell

InDesign / Illustrator

| 23.05.2022

IDUG_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022