[GastForen PrePress allgemein CMS (Color-Management) Farbmanagement mit Adobe Produkten...

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Farbmanagement mit Adobe Produkten...

gerry1308
Beiträge gesamt: 36

27. Sep 2006, 13:20
Beitrag # 1 von 42
Bewertung:
(8538 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 steh grad wieder am Schlauch.

Also ich habe in Photoshop diese Farbeinstellungen:
http://www.webgraphics.at/macnews/fm_psd.jpg


Dann habe ich das Farbmanagement über die Bridge für die gesamten Adobe Produkte synchronisiert.

Jetzt sieht das ganze in Illustrator so aus:
http://www.webgraphics.at/macnews/fm_illu.jpg

Was genau heisst: Nummern beibehalten (Profil ignorieren)?
Wenn ich ein CMYK Bild mit einem ISOCoated Profil in Illustrator einsetze dann wird das Profil ignoriert?!?!?!
Soll ja eigentlich nicht.
In Photoshop hab ich ja auch angegeben dass eingebettete Profile behalten werden sollen, wieso heisst das dann in Illu so komisch anders?
Und vor allem macht mich diese Meldung von Illu stutzig:
http://www.webgraphics.at/macnews/meld.jpg

Kann mir das jemand alles genauer erklären?
X

Farbmanagement mit Adobe Produkten...

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4469

27. Sep 2006, 13:43
Beitrag # 2 von 42
Beitrag ID: #253386
Bewertung:
(8528 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich weiß nicht genau, wie es in Illu ist, aber wenn er sich identisch zu InDesign verhält (und davon gehe ich erstmal aus), dann betrifft das Profile, die vom Arbeitsfarbraum abweichen.

Tatsächlich gibt es im InDesign-Board einige Beiträge dazu. Schau mal, ob du da schlauer wirst. Die genaue Erklärung könnte etwas umfangreicher werden.

Gruß


als Antwort auf: [#253378]

Farbmanagement mit Adobe Produkten...

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19123

27. Sep 2006, 14:10
Beitrag # 3 von 42
Beitrag ID: #253389
Bewertung:
(8511 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Gerry, schön das du hergefunden hast ;-)

Antwort auf [ gerry1308 ] Dann habe ich das Farbmanagement über die Bridge für die gesamten Adobe Produkte synchronisiert.


Ich vermute nach wie vor, das die Synchronisation fehlgeschlagen ist, da ich bei mir einmal in PS ein Setting mit beibehalten angelegt habe und eins mit 'aus'.

Wenn ich damit über die Bridge synce, wechselt es auch brav in Illu.

Aber ich bekomme dort nie den Eintrag 'Nummern beibehalten...' (die Option gibt's in PS ja gar nicht)

Halt, doch, aber nie bei eigenen Settings sondern z.B. bei dem Adobe'schen Set: Europa., Druckvorstufe 2' Da sieht es bei mir auch so aus wie bei dir:
http://www.richard-ebv.de/..._Farbsetting_CS2.png

Ich nehmen an da stimmt was mit dem Setting nicht.

Probiers doch mal mit meinem std. Setting:
http://www.richard-ebv.de/...S/PS-CS_8-04.csf.zip


als Antwort auf: [#253378]

Farbmanagement mit Adobe Produkten...

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19123

27. Sep 2006, 14:11
Beitrag # 4 von 42
Beitrag ID: #253391
Bewertung:
(8510 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ rohrfrei ] Tatsächlich gibt es im InDesign-Board einige Beiträge dazu. Schau mal, ob du da schlauer wirst.


Hassu mal'n Suchbegriff oder nen Link?


als Antwort auf: [#253386]

Farbmanagement mit Adobe Produkten...

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4469

27. Sep 2006, 14:24
Beitrag # 5 von 42
Beitrag ID: #253396
Bewertung:
(8502 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,

offensichtlich kann man aus dem Ursprungsbeitrag zwei Fragen beantworten. Ich habe mich rein auf diese Frage konzentriert:
Zitat Was genau heisst: Nummern beibehalten (Profil ignorieren)?
Wenn ich ein CMYK Bild mit einem ISOCoated Profil in Illustrator einsetze dann wird das Profil ignoriert?!?!?!
Soll ja eigentlich nicht.

Ich dachte, es geht um das Verständnis der Einstellung an sich. Zur Erläuterung gibt es diesen (umfangreichen) Beitrag: http://www.hilfdirselbst.ch/..._P244261.html#244261
Da wird ganz konkret ein Beispiel beschrieben, was bei abweichenden Profilen passiert und was man wo wie einstellen muß/sollte. Ich finde, daß passt ganz gut zum Thema und auch ganz allgemein zur Überschrift, denn da wird die Adobe-CMS-Philosophie gut deutlich.

Dagegen hast Du dich auf das unterschiedliche Verhalten von den CSF-Settings konzentriert. Dazu fällt mir evtl. ein, daß im Illu die Settings aus InDesign gewählt wurden mit der Option "Werte ignorieren". Wenn man das in ID so einstellt und speichert dann hat das in Photoshop keine Auswirkungen. Aber natürlich in ID - und auch in Illu.

Wenn also ein CSF aus ID in Illu geladen wird, dann tritt obige Erscheinung auf ohen das man es in Photoshop mitbekommt. Daher verzichte ich auf die Synchro der Bridge und habe mir für Photoshop und ID zwei unterschiedliche CSFs angelegt.

Gruß


als Antwort auf: [#253391]

Farbmanagement mit Adobe Produkten...

gerry1308
Beiträge gesamt: 36

27. Sep 2006, 14:57
Beitrag # 6 von 42
Beitrag ID: #253407
Bewertung:
(8490 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Thomas Richard ] Probiers doch mal mit meinem std. Setting:
http://www.richard-ebv.de/...S/PS-CS_8-04.csf.zip


Du hast recht, mit deinen Einstellungen kommt das nicht mit dem Werte erhalten.
Ich weiss auch schon wer der Auslöser ist.
Und zwar wenn bei "Volltonfarben" wie bei mir auf Schwarze Druckfarbe - Iso Coated gestellt ist, dann wird in Illu und InDesign das mit dem Werte erhalten eingestellt.

Wird aber in Photoshop bei "Volltonfarben" wie bei dir auf Dot Gain 15% gestellt, ist in Illu und InDesign alles auf "Profile erhalten" gestellt.
Sehr sehr kurios.
Jetzt versteh ich überhaupt nix mehr.

Eigentlich will ich ja nur dass ein Photoshop CMYK Tif Bild mit eingebetteten Profil immer und überall gleich ankommt ohne konvertiert zu werden....


als Antwort auf: [#253389]

Farbmanagement mit Adobe Produkten...

gerry1308
Beiträge gesamt: 36

27. Sep 2006, 15:02
Beitrag # 7 von 42
Beitrag ID: #253408
Bewertung:
(8470 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
So das wars nun doch nicht.
Also jetzt versteh ich so richtig gar nix mehr.

Hab mir nun ein eigenes Set angelegt mit DEINEN Einstellungen.
Und wieder steht bei mir das mit den Werte erhalten drinnen.
Nehm ich DEIN Set ists so wie bei dir.
Ich kenn mich nimma aus. :-((


als Antwort auf: [#253407]

Farbmanagement mit Adobe Produkten...

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19123

27. Sep 2006, 15:45
Beitrag # 8 von 42
Beitrag ID: #253418
Bewertung:
(8449 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

und du erstellst das Set in Photoshop CS2?

Denn
1. sprach Rohrfrei ja schhon an das sich ID und Illu CSF Dateien unterschiedlich verhalten
und
2. ist mein Setting vermutlich noch aus PS CS.

Ich habs gerade mal überspeichert, das ändert nichts. Aber im Setting steht:
Zitat Adobe Photoshop 6.0



als Antwort auf: [#253408]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 27. Sep 2006, 15:53 geändert)

Farbmanagement mit Adobe Produkten...

gerry1308
Beiträge gesamt: 36

28. Sep 2006, 06:34
Beitrag # 9 von 42
Beitrag ID: #253501
Bewertung:
(8400 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja die Sets hab ich direkt in Photoshop erstellt.
Muss wohl ein Bug sein, denn das kann ja nicht sein dass zwei gleiche Sets zwei Ergebnisse beim syncen liefern.
Ich frag mich wer einem da wirklich weiterhelfen kann.
Der Adobe Support ist ja da keine Hilfe.


als Antwort auf: [#253418]

Farbmanagement mit Adobe Produkten...

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4469

28. Sep 2006, 07:38
Beitrag # 10 von 42
Beitrag ID: #253506
Bewertung:
(8393 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich kann das Problem nicht nachvollziehen. Vielleicht wäre es jetzt mal an der Zeit, uns weitere Infos über die Programmversionen und das Betriebssystem zukommen zu lassen.

Gruß


als Antwort auf: [#253501]

Farbmanagement mit Adobe Produkten...

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19123

28. Sep 2006, 09:16
Beitrag # 11 von 42
Beitrag ID: #253522
Bewertung:
(8365 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich denke auch, das das ein Fall für einen Bugreport an Adobe ist.

Es handelt sich konkret um die CS2 für Mac.

@ Rohrfrei: Wenn du die Adobe'sche Standardeinstellung 'Europa, Druckvorstufe 2' in PS und in Illu anwählst hast du dann bei CMYK in beiden Fällen 'Profile beibehalten'?
Hier ist dem nicht so. PS steht auf 'Profile Beibehalten', Illu und ID auf 'Profile verwerfen, Werte erhalten'.


als Antwort auf: [#253506]

Farbmanagement mit Adobe Produkten...

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4469

28. Sep 2006, 10:26
Beitrag # 12 von 42
Beitrag ID: #253532
Bewertung:
(8351 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich verstehe nicht, wo da der Bug sein soll.

Zitat @ Rohrfrei: Wenn du die Adobe'sche Standardeinstellung 'Europa, Druckvorstufe 2' in PS und in Illu anwählst hast du dann bei CMYK in beiden Fällen 'Profile beibehalten'?
Hier ist dem nicht so. PS steht auf 'Profile Beibehalten', Illu und ID auf 'Profile verwerfen, Werte erhalten'.

Das ist doch ganz normal - und kein Bug. Korrigiert mich, wenn ich falsch liege. Aber Photoshop kennt doch bei CMYK überhaupt nicht den Modus "Werte erhalten".
Von daher verhält sich mein PS und Illu wahrscheinlich genauso wie Deiner. Bei "Europa, Druckvorstufe 2" steht in PS "beibehalten" und in Illu "Werte erhalten". Das kann ich also bestätigen. Aber ist das ein Bug? Was soll Photoshop denn sonst anzeigen? Den Illu- oder ID-Modus "Werte erhalten" kennt er ja nicht. Von daher verhält sich das Adobe-CSF genauso wie mein eigenes "Rohrfrei-InDesign"-CSF. Für mich völlig normal und korrekt.

Gruß


als Antwort auf: [#253522]

Farbmanagement mit Adobe Produkten...

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19123

28. Sep 2006, 12:36
Beitrag # 13 von 42
Beitrag ID: #253586
Bewertung:
(8333 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo rohrfrei,

irgendwie schreiben wir aneinander vorbei...

Antwort auf [ rohrfrei ] Das ist doch ganz normal - und kein Bug.

Was ist daran normal wenn in PS ein Setting ein 'Profile beibehalten anzeigt', und das selbe Setting in den Farbeinstellungen von Illu und ID in ein 'Profile verwerfen' wird?

Bei 'aus' in Ps würde mich ja ein 'Werte erhalten nicht weiter stören, das wäre nur unglücklich formuliert, aber aus CM: ja, ein CM: nein zu machen, halte ich schon für buggy.

Antwort auf [ rohrfrei ] Korrigiert mich, wenn ich falsch liege. Aber Photoshop kennt doch bei CMYK überhaupt nicht den Modus "Werte erhalten".

Das ist in PS 'aus'. Aus der Info dazu:
Zitat Aus Ignoriert beim Öffnen von Dateien und Importieren von Bildern eingebettete Farbprofile und ordnet neuen Dokumenten nicht das Profil des Arbeitsfarbraums zu. Wählen Sie diese Option, wenn Sie alle Farbmetadaten löschen möchten, die der ursprüngliche Ersteller in das Dokument eingebettet hat.


Antwort auf [ rohrfrei ] Von daher verhält sich mein PS und Illu wahrscheinlich genauso wie Deiner. Bei "Europa, Druckvorstufe 2" steht in PS "beibehalten" und in Illu "Werte erhalten". Das kann ich also bestätigen. Aber ist das ein Bug?


Was soll Photoshop denn sonst anzeigen? Den Illu- oder ID-Modus "Werte erhalten" kennt er ja nicht. Von daher verhält sich das Adobe-CSF genauso wie mein eigenes "Rohrfrei-InDesign"-CSF. Für mich völlig normal und korrekt.

Doch, siehe oben, es heisst nur anders.

Es gibt in der Hilfe auch noch eine Erklärung zu 'Werte erhalten':
Zitat Werte erhalten (verknüpfte Profile ignorieren) Diese Option ist in InDesign und Illustrator für CMYK verfügbar. Beim Öffnen von Dateien und Importieren von Bildern werden die Farbwerte beibehalten. Sie haben jedoch trotzdem die Möglichkeit, Farbmanagement anzuwenden, um Farben in Adobe-Anwendungen präzise anzuzeigen. Wählen Sie diese Option, wenn Sie mit einem sicheren CMYK-Workflow arbeiten möchten. (Siehe Sichere CMYK-Workflows verwenden.) In InDesign können Sie diese Richtlinie für einzelne Objekte außer Kraft setzen, indem Sie „Objekt“ > „Farbeinstellungen für Bild“ wählen.



als Antwort auf: [#253532]

Farbmanagement mit Adobe Produkten...

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4469

28. Sep 2006, 13:13
Beitrag # 14 von 42
Beitrag ID: #253601
Bewertung:
(8325 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Morgen ;-)

Zitat Was ist daran normal wenn in PS ein Setting ein 'Profile beibehalten anzeigt', und das selbe Setting in den Farbeinstellungen von Illu und ID in ein 'Profile verwerfen' wird?

ja, jetzt habe ich es dann auch endlich begriffen

Wenn es grundsätzlich so wäre, wie in diesem Beitrag beschrieben, dann würde ich Euch zustimmen, daß es ein allgemeiner Bug wäre.

Aber ich kann das grundsätzlich nicht nachvollziehen, so daß ich sagen könnte, es wäre immer so:
Mit den "Europa 2"-Settings habe ich bereits bestägigt, daß er in Illu dann was anderes anzeigt, als in PS.
Aber meine eigenen "Rohrfrei-Photoshop"-CSF verhält sich in Illu und ID genauso wie in PS. Da ändert sich nichts an den CMYK-Einstellungen.

Also liegt das Problem evtl. doch noch tiefer. Bei den einen CSF-Dateien - übrigens bei allen von Adobe - springt die Einstellung in Illu um.
Bei mir kann ich sagen, daß eigene CSFs aus Photoshop sich über die gesamte CS2 identisch verhalten. Und das ist ja bei euch genau andersherum - wirklich merkwürdig.

Ich habe mal versucht ein CSF in als ASCII zu öffnen, um zu sehen, ob man da was erkennen kann. Aber ich habe nichts relevantes gefunden, was auf eine bestimmte Einstellung/Eintrag hindeuted.

Was mir noch aufgefallen ist:
Die Speicherorte von PS und ID sind unterschiedlich. "Früher" habe ich alles nach
Harddisk\Library\Application Support\Adobe\Color\Settings
kopiert. Unabhängig davon, daß man ja im Dialog laden und speichern kann.

Heutzutage speichere ich alles in den von ID präferierten Ordner
Harddisk\Benutzer\"Benutzername"\Library\Application Support\Adobe\Color\Settings
und habe damit weniger Probleme beim CSF-Hopping. Bei Verwendung des ersten Ordners waren ab und zu mal Inkonsistenzen, wobei ich aber nicht sagen kann, ob es mit dem hier geposteten Problem zusammenhängt.

Gruß


als Antwort auf: [#253586]

Farbmanagement mit Adobe Produkten...

Michael Sens
Beiträge gesamt: 175

28. Sep 2006, 14:38
Beitrag # 15 von 42
Beitrag ID: #253639
Bewertung:
(8310 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Thomas Richard ]
Antwort auf [ rohrfrei ] Das ist doch ganz normal - und kein Bug.

Was ist daran normal wenn in PS ein Setting ein 'Profile beibehalten anzeigt', und das selbe Setting in den Farbeinstellungen von Illu und ID in ein 'Profile verwerfen' wird?


Hallo Thomas,

dieses Problem ist mal wieder ein typisches Problem der deutschen Übersetzung, schätze ich mal.

Was heist "eingebettete Profile beibehalten" im Falle von CMYK in Photoshop?

Wird ein CMYK-Dokument geöffnet, wird das eingebettete Profil beibehalten. (Woher wohl auch der Name stammen dürfte) Wird eine RGB- oder Graustufen-Datei importiert, dann wird diese nach CMYK konvertiert - die Farbdarstellung hat vor den numerischen Werten vorrang. Wird ene CMYK-Datei importiert haben die CMYK-Werte vorrang vor der Farbdarstellung.

Schaut man sich einmal an, was die Einstellung "Nummern beibehalten (verknüpfte Profile ignorieren)" in Illu und InDesign macht, stellt man folgendes Fest:

Zitat von Thomas Richard Es gibt in der Hilfe auch noch eine Erklärung zu 'Werte erhalten':
Zitat Werte erhalten (verknüpfte Profile ignorieren) Diese Option ist in InDesign und Illustrator für CMYK verfügbar. Beim Öffnen von Dateien und Importieren von Bildern werden die Farbwerte beibehalten. Sie haben jedoch trotzdem die Möglichkeit, Farbmanagement anzuwenden, um Farben in Adobe-Anwendungen präzise anzuzeigen. Wählen Sie diese Option, wenn Sie mit einem sicheren CMYK-Workflow arbeiten möchten. (Siehe Sichere CMYK-Workflows verwenden.) In InDesign können Sie diese Richtlinie für einzelne Objekte außer Kraft setzen, indem Sie „Objekt“ > „Farbeinstellungen für Bild“ wählen.




Davon abgesehen, dass die "beiden" Einstellungen das Gleiche machen, nur anders heißen, liefern sie genau dass, was ich in dem Fall haben will, wenn ich diese Einstellung wähle. Oder nicht? Wenn Ihr das jetzt als Bug erklärt, drehe ich euch den Hals um! ;)

Viele Grüße
Michael Sens


als Antwort auf: [#253586]
(Dieser Beitrag wurde von Michael Sens am 28. Sep 2006, 14:39 geändert)
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/