hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Die Liste für Photoshop-Plugins | diverse Photoshop-Workshops | Paletten-/Werkzeuge Phostoshop Englisch - Deutsch | Publishing-Events

Elvis
Beiträge: 9
9. Mai 2004, 17:02
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(1410 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Farbprofile


Hallo zusammen,
bin relativ ungeübt im Umgang mit Farbprofilen, deshalb kurze Verständnisfrage:
Was ist der Unterschied in den Funktionen "Farbprofil zuweisen" und "In Farbprofil konvertieren" in PhotoShop 6.0. Ich gehe davon aus, dass bei 1) die eigentlichen Bilddaten nicht verändert werden, sondern das das Profil nur "angehangen" wird und bei 2) die Bilddaten entsprechend Konvertierungsvorschrift geändert werden. Ist das so? Und noch was: Gibt es noch mehr Möglichkeiten in PhotoShop Bilddatein mit Farbprofilen zu verknüpfen?
Danke schon mal für Hilfe
Top
 
X
boskop  M  p
Beiträge: 3453
9. Mai 2004, 18:18
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #84531
Bewertung:
(1408 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Farbprofile


Hallo Elvis
das ist so. Du kannst ausserdem in den Farbeinstellungen festlegen, dass beim öffnen eines Dokuments ein Profil zugewiesen wird und auch beim speichern besteht die Möglichkeit das Profil des Arbeitsfarbraums anzuhängen.
Gruss
Urs
http://www.designersfactory.com
als Antwort auf: [#84512] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17528
10. Mai 2004, 22:49
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #84751
Bewertung:
(1408 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Farbprofile


Hallo Elvis,

> Gibt es noch mehr Möglichkeiten in PhotoShop Bilddatein mit
> Farbprofilen zu verknüpfen?

Wie meinst du das?
Entweder es ist dabei oder nicht.
Was das Verrechnen über die Option "In Farbprofil konvertieren" angeht, gibt es noch in paar nicht ganz triviale optionen.
Amm besten fängst du mal hier mit der Suche nach "CMM" "Rendering Intent" und "ACE" an.

Wenn's dir dann zu bunt wird kannst du ja noch mal nachhaken.

Oder meinst du die Möglichkeit ein Profil zuzuweisen, es aber so gezeigt zu bekommen, als würde es mit einem anderen gedruckt?
Das geht über Ansicht - Proof...

MfG

Thomas
als Antwort auf: [#84512] Top
 
Elvis
Beiträge: 9
11. Mai 2004, 20:51
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #84955
Bewertung:
(1408 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Farbprofile


Hallo Thomas,
ich meinte mit meiner Frage, ob es z.B. noch eine Funktion gibt wie "in Profil einbetten", die ich, glaube ich, schon mal jemanden habe erwähnen hören. Ich würde jetzt gerne wissen, ob das lediglich eine andere Formulierung für "Profil zuweisen" ist, oder ob sich eine ganz andere Funktionalität dahinter verbirgt.
Danke schonmal,
Elvis
als Antwort auf: [#84512] Top
 
boskop  M  p
Beiträge: 3453
11. Mai 2004, 21:11
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #84961
Bewertung:
(1408 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Farbprofile


Hallo Elvis
wenn Du ein Profil zuweist, ist es erst mal temporär angehängt und wird für die Darstellung berücksichtigt. Mit "Speichern unter" kannst Du dann noch wählen, ob es in das File geschrieben wird. Falls vorher schon eines mitgesichert war (die Option "Profil einbetten" war also aktiviert) reicht schon "speichern".
Gruss
Urs
http://www.designersfactory.com
als Antwort auf: [#84512] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17528
11. Mai 2004, 21:42
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #84965
Bewertung:
(1408 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Farbprofile


Hallo Elvis,

evtl. meinst du die Option beim Öffnen von Bildern, die über die Farbeinstellungen festgelegt werden. Dort kannst du profillosen Bildern oder solchen mit Profilen, die nicht deinen Arbeitsfarbräumen entsprechen, neue zuweisen (never ever!) oder die Bilder in diese umrechnen lassen. Das sollte man aber mit Vorsicht geniessen, sofern man nicht in ganz konkreten Workflows arbeitet (z.B.Rechner der nur Digitalbilder _einer_ Kamera oder _eines_ Scanners übernimmt). Mit Kraut und Rüben Tagesgeschäft ist das eher riskant. Zumindestens mal solange, bis man mal sicher sein kann, das die meisten Profilierten CMYK Bilder nicht mehr SWOPcoated Profiliert sind, da das der PS'sche Default ist.

MfG

Thomas
als Antwort auf: [#84512] Top
 
X