[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Farbunterschiede im Druck bei farbigem Objekt auf gleichfarbigem Hintergrund

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Farbunterschiede im Druck bei farbigem Objekt auf gleichfarbigem Hintergrund

desertman
Beiträge gesamt: 365

8. Jul 2005, 23:41
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(2678 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Forum,

ich benutze fuer eine Zeitschriftenproduktion Indesign CS 3.0.1 unter OSX 10.3.9. In dieser Zeitschrift gibt es regelmaessig diverse nicht freigestellte Logos (Photoshop-CMYK-TIFs) mit einem unifarbenen CMYK-Hintergrund, die mit ihren rechteckigen Bildrahmen auf einen anderen CMYK-farbigen Textrahmen mit haargenau denselben Farbwerten gestellt werden. Dem Drucker werden PDFs geliefert, die ueber aus Indesign heraus exportierten PS-Dateien vom Acrobat Distiller erzeugt werden (direkt aus Indesign heraus erzeugte PDFs kann der Drucker dummerweise nicht belichten).

Im gedruckten Heft sind nun deutliche Farbunterschiede zwischen dem Hintergrund des Logos und dem Textrahmenhintergrund zu sehen - das sind einfach im Druck zwei verschiedene Farben, auch wenn sie in Photoshop und Indesign absolut gleich angelegt worden sind.

Wie kann so etwas passieren? Hier sind drei Adobe-Applikationen zugange, sowohl PS als auch PDF sind Adobe-Formate - und das Ergebnis ist Schrott.

Ich habe mir dann mal diverse Hefte, die noch mit Quarkxpress (4.11 / OS 9.2.2) produziert worden sind, und die beiden Hefte, die bislang mit Indesign produziert worden sind, mit der Lupe genau angesehen, und das Ergebnis ist eindeutig: mit Quarkxpress ist der Hintergrund immer absolut homogen und der Uebergang von Text- zu Bildhintergrund nicht auszumachen, waehrend es mit Indesign beide Male klare Farbunterschiede gibt.

Es ist ja an sich etwas ziehmlich Normales, Bilder mit einfarbigem Hintergrund auf andere gleichfarbige Flaechen zu stellen - daher meine Fragen:

Hat von euch schon mal jemand solche Farbunterschiede gehabt?

Kann mir jemand sagen, wie so etwas (ohne Freistellungspfad!) vermeidbar ist?

Danke fuer eure Antworten!

kposer
X

Farbunterschiede im Druck bei farbigem Objekt auf gleichfarbigem Hintergrund

pkleinheider
Beiträge gesamt:

8. Jul 2005, 23:48
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #176929
Bewertung:
(2670 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Abend

Sind denn die Farben im PDF auch noch gleich? Wenn nicht, dann hat Farbmanagement bei der Druckausgabe zugeschlagen. Stellen Sie sicher, dass Farbmanagement in InDesign 3 deaktiviert ist oder entfernen Sie eventuell eingebettete ICC-Profile.

Ist im PDF alles gleich, und hat das Bild auch kein Quellprofil zugewiesen (zu prüfen mit der Preflight Funktion von Acrobat 6 oder 7), so sehe ich da Problem bei der weiteren Verarbeitung, in der Bilder anscheinend farblich angepasst werden.


als Antwort auf: [#176926]

Farbunterschiede im Druck bei farbigem Objekt auf gleichfarbigem Hintergrund

desertman
Beiträge gesamt: 365

9. Jul 2005, 00:53
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #176936
Bewertung:
(2667 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Sind denn die Farben im PDF auch noch gleich? Wenn nicht, dann hat Farbmanagement bei der Druckausgabe zugeschlagen.


Danke. Daran scheint's zu liegen. Ich habe vor einiger Zeit auf ausdrueckliche Anweisung meines Sysadmins das Farbmanagement eingeschaltet. Tatsaechlich gibt es - bei entsprechender Vergroesserung - schon im PDF-File Farbunterschiede. Jetzt habe ich mal ein PDF ohne Farbmanagement erstellt - und prompt gibt es keine Farbunterschiede mehr.

Das Dumme ist, dass wir auf Farbmanagement umgestiegen sind, weil ohne dieses unsere normalen Rubrikenfarben ueberhaupt nicht mehr so aussehen wie im gedruckten Heft (und wie frueher in Quarkxpress ohne Farbmanagement). Generell hatte ich auch den Eindruck, dass die Farben insbesondere bei Bildern in Indesign miit Farbmanagement am Bildschirm deutlich naeher am gedruckten Heft sind, als das in Quarkxpress der Fall war.

Jetzt muesste ich also waehrend der Produktion das Farbmanagement immer schoen anlassen, und dann fuer die PDF-Erzeugung ausschalten - nervig und eine potenzielle Fehlerquelle (gerade in dem Stress vor Datenabgabe).

Trotzdem bin ich froh zu wissen, woran der Schrottdruck lag! Vielen Dank nochmal.

Gruss
kposer


als Antwort auf: [#176929]

Farbunterschiede im Druck bei farbigem Objekt auf gleichfarbigem Hintergrund

pkleinheider
Beiträge gesamt:

9. Jul 2005, 21:06
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #177007
Bewertung:
(2638 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Abend kposer

Sind Quell und Zielprofil bei CMYK-Elementen gleich, so findet keine Farbraumtransformation statt. D.h. aktives Farbmanagement ist in Ordnung, wenn mann auf die Profile achtet


als Antwort auf: [#176936]

Farbunterschiede im Druck bei farbigem Objekt auf gleichfarbigem Hintergrund

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19049

10. Jul 2005, 19:27
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #177085
Bewertung:
(2598 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Farbmanagement und Farbmanagement sind 2erlei.

Das eine beschränkt sich auf die Darstellung am Monitor und sollte die Ausgabe nicht tangieren.

Das andere greift aktiv auf die ausgegebenen Daten zu und modifiziert sie eigentlich immer. Nur wenn alle Settings korrekt gesetzt sind, kommt auch das richtige Ergebnis heraus, also eine Angelegenheit, bei der man nur verlieren kann ;-)

Was ist also in den Farbeinstellungen eingestellt und wie kommt die Datei zum Distiller?


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#177007]

Farbunterschiede im Druck bei farbigem Objekt auf gleichfarbigem Hintergrund

desertman
Beiträge gesamt: 365

11. Jul 2005, 16:55
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #177249
Bewertung:
(2555 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Peter und Thomas,

danke fuer eure weiteren Hinweise. Ein durchgaengiges Farbmanagement scheint mir bei uns derzeit (noch) nicht machbar - zu viel Chaos, zu viele Leute, die in den Dateien 'rumfummeln. Da mache ich es doch lieber so wie frueher - ohne Farbmanagement, zumindest bei der PDF-Erstellung.
-

Grüße - desertman
----------------------------------------------------------------------------
Mac mini 2.3 GHz i7; 16 GB RAM; OS X 10.12.x [US]; Creative Suite CC [US]


als Antwort auf: [#177085]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/