[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Illustrator Farbverlauf aus Indesign übernehmen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Farbverlauf aus Indesign übernehmen

gassnergrafik
Beiträge gesamt: 175

24. Mär 2006, 01:16
Beitrag # 1 von 3
Bewertung:
(5146 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ist es richtig, dass man Farbverlaufsfelder nicht programmübergreifend verwenden kann. Ich dachte, dass ich einen Verlauf, den ich in Indesign erstellt habe, in Illustrator importieren oder .... kann
X

Farbverlauf aus Indesign übernehmen

monika_g
Beiträge gesamt: 4329

24. Mär 2006, 01:36
Beitrag # 2 von 3
Beitrag ID: #219590
Bewertung:
(5140 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Du kannst zwar Farbfelder austauschen - dafür müssen sie zunächst "Für Austausch gespeichert" werden - aber nicht Verläufe. Wenn Du dieselben Verläufe im Illu verwenden willst, merk Dir die Positionen von Verlauf-Stops und Mittelpunkten und trag sie in Illu neu ein.

Die Objekte mit den Verläufen kannst Du in Illu übernehmen. Das sind dann "Grafik aus Drittprogrammen" und sie werden korrekt ausgegeben, können aber nicht editiert werden. Copy-Paste oder Drag-Drop aus ID in Illu.

Viele Grüße,
Monika


als Antwort auf: [#219587]

Farbverlauf aus Indesign übernehmen

Kurt Gold
  
Beiträge gesamt: 2383

24. Mär 2006, 11:39
Beitrag # 3 von 3
Beitrag ID: #219652
Bewertung:
(5128 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wenn Sie zwei Nachteile tolerieren können, können Sie die Verlaufsobjekte aus InDesign als .svg mit den Standard-Exporteinstellungen exportieren und die .svg in AI öffnen oder plazieren.

Nachteil 1: Die Verlaufsfarben sind (umgewandelte) RGB-Farben, müssen also angepasst werden

Nachteil 2: Je nach Verlauf werden zusätzliche (überflüssige) Stops hinzugefügt

Gruß
Kurt Gold


als Antwort auf: [#219587]