[GastForen Programmierung/Entwicklung PHP und MySQL Fehler: Header

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Fehler: Header

jopli
Beiträge gesamt: 25

18. Jun 2004, 21:22
Beitrag # 1 von 18
Bewertung:
(3744 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Ich hab ein Script für Passworteingabe gefunden und es ausprobiert (hier im Forum. Funktioniert auch. Jetzt wollte ich das Design der Seite hinzufügen (alles via DB-Einträge), jetzt erscheint da folgende Fehlermeldung:
Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /home/www/web401/html/lgcham/intern/interna.inc.php:34) in /home/www/web401/html/lgcham/intern/usermanagement.inc.php on line 18

Frage, kann mir jemand sagen, was dieser Header genau ist? Wenn ich in die Datei Interna.inx.php gehe zur Zeile 34 ist es einfach die Aufforderung an MySQL die Navigation zu laden (als HTML-Code). Und in der Datei usermanagement.inc.php Linie 18 steht dort folgendes: header ("Location: admin.php");

Weiss mir da einer Rat?

Gruss
Jopli
X

Fehler: Header

Kusi
Beiträge gesamt: 1398

19. Jun 2004, 00:12
Beitrag # 2 von 18
Beitrag ID: #91990
Bewertung:
(3740 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi
der Header steht für redirect in html. Er öffnet nach abarbeitung des Scriptes die entsprechende Seite. Bei dir admin.php. Ich kann mir vorstellen, dass der Pfad zur admin.php nicht stimmt. Du kannst in absolut eingeben, also http://www.meinedomain.xx/verzeichnis/admin.php oder in der Verzeichnis Struktur ../admin.php wenn er oberhalb liegt.



Gruss
Kusi

http://www.k-k.ch


als Antwort auf: [#91964]

Fehler: Header

pat87
Beiträge gesamt: 581

19. Jun 2004, 13:27
Beitrag # 3 von 18
Beitrag ID: #92023
Bewertung:
(3740 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
bei mir kommt diese fehlermeldung auch, obwohl die verknüpfung richtig ist. an was kann es denn sonst noch liegen?

mfg [email protected]
---
mailto:[email protected]
http://www.pat87.ch/


als Antwort auf: [#91964]

Fehler: Header

jopli
Beiträge gesamt: 25

19. Jun 2004, 14:58
Beitrag # 4 von 18
Beitrag ID: #92043
Bewertung:
(3740 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Zusammen

Die Dateien liegen auf selber Ebene. Ich habe auch probiert, den Pfad in absolut einzugeben - auch ohne Erfolg. Desweiteren hab ich probiert den Code anders zu machen...

Und schlussendlich klappte es!! Hier die Lösung, beim Script hat es eine Switch-Abfrage und jetzt hatte ich die Navigation etc. VOR der Switch-Abfrage. Nun habe ich es unmittelbar vor dem Einlog-Fenster-Code, also IN DER Case und somit klappt es..

Wäre vielleicht auch bei dir pat die Lösung...

Gruess
jopli


als Antwort auf: [#91964]

Fehler: Header

pat87
Beiträge gesamt: 581

19. Jun 2004, 15:10
Beitrag # 5 von 18
Beitrag ID: #92046
Bewertung:
(3740 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
bei mir handelt es sich nicht um eine passwortabfrage sondern um ein mail-versand, bei dem ich diesem header verwendet habe.

mfg [email protected]
---
mailto:[email protected]
http://www.pat87.ch/


als Antwort auf: [#91964]

Fehler: Header

jopli
Beiträge gesamt: 25

19. Jun 2004, 16:06
Beitrag # 6 von 18
Beitrag ID: #92051
Bewertung:
(3740 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Du kannst sonst mal das script hier einfügen. Evt. kann ich dir ja weiterhelfen... Hab nämlich bereits schon mal so ein PHP Script für mich gemacht, wo ich eine Schleife habe und es an x-beliebige versende...

Gruss
Jopli


als Antwort auf: [#91964]

Fehler: Header

pat87
Beiträge gesamt: 581

19. Jun 2004, 17:51
Beitrag # 7 von 18
Beitrag ID: #92068
Bewertung:
(3740 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ich möchte das formular nur an mich senden...

contact.php

<?
include ("mailer.php");

?>
<form name="test" method="post" action="contact.php">
name:<input size="30" name="name" value="<? echo $name ?>"><? echo $namefehler?><br>
e-mail:<input type="text" name="email" size="30" maxlength="50" value="<? echo $email ?>"><?echo $emailfehler?><br>
bemerkung:<textarea name="bemerkung" rows="4" cols="30"><? echo $bemerkung ?></textarea><? echo $bemerkungfehler ?><br>
<input type="submit" name="senden" value="senden">
</form>

und mailer.php

<?

if (isset($_POST["senden"])) {

$name = $_POST["name"];
$email = $_POST["email"];
$bemerkung = $_POST["bemerkung"];


$fehler = 0;

if( $name == "") {
$namefehler = '<b>fehler</b>';
$fehler = 1;
}
if( $email == "") {
$emailfehler = '<b>fehler</b>';
$fehler = 1;
}
if( $bemerkung == "") {
$bemerkungfehler = '<b>fehler</b>';
$fehler = 1;
}


if ($fehler){
echo '<b>angaben unvollst&auml;ndig. bitte f&uuml;lle alle pflichtfelder aus!</b><br><br>';
}
else {

$empfaenger = "[email protected]";
$nachricht = "$name schrieb:\n$bemerkung";
$betreff = "kontakt-formular";
mail($empfaenger, $betreff, $nachricht, "From: $name <$email>");
header("Location: thankyou.php");
exit;
}
}

?>

mfg [email protected]
---
mailto:[email protected]
http://www.pat87.ch/


als Antwort auf: [#91964]

Fehler: Header

jopli
Beiträge gesamt: 25

19. Jun 2004, 18:13
Beitrag # 8 von 18
Beitrag ID: #92073
Bewertung:
(3740 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Komisch. Ich hab jetzt genau dies bei mir auch gemacht - und mit Erfolg. Es kam keine Fehlermeldung betreffend Header oder dergleichen! Bei mir klappt alles super!

Was gibt es denn bei dir genau für eine Fehlermeldung? Stimmt bei dir etwa der Pfad header("Location: thankyou.php"); doch nicht? Evt. gross-kleinschreibung!

Gruss
Patrick


als Antwort auf: [#91964]

Fehler: Header

pat87
Beiträge gesamt: 581

19. Jun 2004, 19:47
Beitrag # 9 von 18
Beitrag ID: #92085
Bewertung:
(3740 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ich habe alles klein geschrieben

mfg [email protected]
---
mailto:[email protected]
http://www.pat87.ch/


als Antwort auf: [#91964]

Fehler: Header

pat87
Beiträge gesamt: 581

19. Jun 2004, 19:58
Beitrag # 10 von 18
Beitrag ID: #92088
Bewertung:
(3740 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
kann ich es denn auch mit einer anderen lösung versuchen? z.b.

echo 'danke $name, dein feedback wurde mir soeben zugesandt und ich werde mich so bald wie möglich mit dir in verbindung setzen.';

aber wie kann ich das realisieren, dass er das von selbst lädt?

mfg [email protected]
---
mailto:[email protected]
http://www.pat87.ch/


als Antwort auf: [#91964]

Fehler: Header

pat87
Beiträge gesamt: 581

19. Jun 2004, 20:16
Beitrag # 11 von 18
Beitrag ID: #92098
Bewertung:
(3740 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
jetzt geht es... ich habe es in eine externe datei gelegt und per include eingespeist...

mfg [email protected]
---
mailto:[email protected]
http://www.pat87.ch/


als Antwort auf: [#91964]

Fehler: Header

pat87
Beiträge gesamt: 581

19. Jun 2004, 20:26
Beitrag # 12 von 18
Beitrag ID: #92101
Bewertung:
(3740 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
noch was anderes: wie kann ich variabeln in einem echo-tag einsetzen?

mfg [email protected]
---
mailto:[email protected]
http://www.pat87.ch/


als Antwort auf: [#91964]

Fehler: Header

Baschi3
Beiträge gesamt: 294

19. Jun 2004, 21:18
Beitrag # 13 von 18
Beitrag ID: #92113
Bewertung:
(3740 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
meinst Du das? echo $variablenname;

Franz


als Antwort auf: [#91964]

Fehler: Header

pat87
Beiträge gesamt: 581

19. Jun 2004, 21:34
Beitrag # 14 von 18
Beitrag ID: #92117
Bewertung:
(3740 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ja, aber wie kann ich das einstellen, dass nur das auf der seite geladen wird? natürlich zusätzlich zu meinem menu.

mfg [email protected]
---
mailto:[email protected]
http://www.pat87.ch/


als Antwort auf: [#91964]

Fehler: Header

jopli
Beiträge gesamt: 25

20. Jun 2004, 12:11
Beitrag # 15 von 18
Beitrag ID: #92165
Bewertung:
(3740 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Salü Pat

Ich komme da nicht so nach, was du willst. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, entweder du definierst di Variabeln so:

<?
$variabel = "Willkommen auf der Homepage";

echo "<h1>$variabel</h1>";
?>

Dann erscheint dort (im quelltext): <h1>Willkommen auf der Homepage</h1>

Weitere Möglichkeit ist es, die Variabel im Link zu platzieren.

Also wiederum so
<?
echo "<h1>$variabel</h1>";
?>

Der Link lautet aber zum Beispiel nicht einfach Index.php sondern Index.php?variabel=Willkommen auf der Homepage

Und als Ausgabe erhältst du jetzt:
<h1>Willkommen auf der Homepage</h1>...

Weitere Infos bezüglich Variabeln findest du auch hier:
http://www.galileocomputing.de/openbook/php4/index.htm
Finde diese Seite wirklich gut und mit Beispielen auch gut erklärt!

Gruss
Jopli


als Antwort auf: [#91964]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.10.2020

Ortsunabhängig
Donnerstag, 29. Okt. 2020, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir stellen Ihnen in diesem kostenlosen ca. 30-minütigen Webinar das neueste Produkt aus dem Hause Enfocus vor. Enfocus bringt mit BoardingPass eine pfiffige Lösung auf den Markt, welche eingehende Daten auf die wichtigsten druckrelevanten Kriterien hin gleich im Mail-Browser prüfen lässt. Mit BoardingPass sind auch Kundenberater und Avor-/Vertriebs-Mitarbeiter in der Lage, eingegangene Druckdaten innerhalb ihres Mail-Programmes sofort zu prüfen und dem Auftraggeber eine leicht verständliche Rückmeldung über diese zu geben. Die Druckdaten müssen also gar nicht erst über den internen Workflow des Druckdienstleisters laufen, sondern können direkt auf druckrelevante Kriterien geprüft und auch begutachtet werden.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=292

Enfocus BoardingPass
Veranstaltungen
02.11.2020 - 03.11.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 02. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 03. Nov. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Preis: CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-indesign-cc/kurs-indesign-cc-basic

Neuste Foreneinträge


Alternativ-Programm zu Acrobat Pro?

Scripting DOM API Documentation für InDesign CC 2021

Textrahmen - Unterteilte Spalte funktioniert nicht

Wörterbuch: Voreinstellungen verstellen sich

Warum kommt Fehlermeldung "Wacom-Treiber" beim Start?

Farbangaben in Corporate Design Manuals

Affinity Designer Objekte auswählen

Bestimmte PDF-Kommentare löschen

Affinity Photo und Photoshop: HSL-Farbbereich als Maske speichern

Buchdateien kopieren
medienjobs