[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Fehler bei Umwandlung von Indesign in PDF

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Fehler bei Umwandlung von Indesign in PDF

susafelix
Beiträge gesamt: 8

11. Mär 2008, 20:04
Beitrag # 1 von 12
Bewertung:
(4717 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo...

Hab ein sehr dringendes Problem...
Mein Portfolio muss schnellstmöglichst versandt werden, aber es klappt einfach nicht mit der Umwandlung in PDF...

Alle Bilder sind im Vordergrund zu sehn (auch eingestellt), trotzdem erscheinen sie dann im PDF gar nicht oder nur zur Hälfte...

Wandle meine Indesign Datei um, indem ich auf exportieren gehe...

Bitte helft mir!!!
Ich verzweifle noch...

Danke im Voraus,
liebe Grüße,
susanne
X

Fehler bei Umwandlung von Indesign in PDF

Sacha Heck
Beiträge gesamt: 3281

11. Mär 2008, 20:11
Beitrag # 2 von 12
Beitrag ID: #341115
Bewertung:
(4716 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Susanne,

Welche InDesign Version setzt du ein? Welches Betriebssystem?
Welche Formate haben die Bilder? Wie kommen sie ins ID-Layout?
Welche Einstellungen benutzt du beim PDF-Export?

Zitat Alle Bilder sind im Vordergrund zu sehn (auch eingestellt),

Kannst du das bitte etwas näher beschreiben?

Zitat trotzdem erscheinen sie dann im PDF gar nicht oder nur zur Hälfte

Wo schaust du dir das PDF an? In Acrobat (Reader)?

Gruß,
Sacha



mediengestalter.lu



als Antwort auf: [#341113]

Fehler bei Umwandlung von Indesign in PDF

susafelix
Beiträge gesamt: 8

11. Mär 2008, 20:41
Beitrag # 3 von 12
Beitrag ID: #341119
Bewertung:
(4700 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Also ich verwende Indesign CS2 und habe Windows XP
Die Bilder sind JPEGs, die ich mit Photoshop beschneide und dann ziehe ich sie direkt in Indesign rüber... Die meisten sind ja auch zu sehen, aber manche eeben auch nicht, obwohl ich nichts anders mache....
Also bei den einstellungen im pdf export hab ich keine ahnung, lass einfach alles da stehn, weil ich keine Ahnung habe...
Also, vielleicht kann ich dir auch einfach mal ne Seite in PDF schicken, wo du das genau siehst, weil das Bild nur halb zu sehn ist...
Wie gesagt: In Indesign sind alle Bilder da und dann nach dem Exportieren schau ich sie mir im Acrobat Reader an und es fehlen einfach manche ganz oder teilweise...

AAAAAAHHHHHHH...
Bitte hilf mir


als Antwort auf: [#341115]

Fehler bei Umwandlung von Indesign in PDF

susafelix
Beiträge gesamt: 8

11. Mär 2008, 20:43
Beitrag # 4 von 12
Beitrag ID: #341120
Bewertung:
(4695 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
STOPP!

Schau sie mir in Acrobat Professional an...


als Antwort auf: [#341119]

Fehler bei Umwandlung von Indesign in PDF

Sacha Heck
Beiträge gesamt: 3281

11. Mär 2008, 20:47
Beitrag # 5 von 12
Beitrag ID: #341121
Bewertung:
(4692 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Zitat AAAAAAHHHHHHH... Bitte hilf mir

Kein Panik ;-) Bei HDS werden Sie geholfen ;-)

Zitat vielleicht kann ich dir auch einfach mal ne Seite in PDF schicken,
wo du das genau siehst, weil das Bild nur halb zu sehn ist...

Kannst du machen. Mailadresse im Profil hier links. Aber ich glaube dir.

Zitat Die Bilder sind JPEGs, die ich mit Photoshop beschneide und
dann ziehe ich sie direkt in Indesign rüber...

Wie kann ich das verstehen? In InDesign sollten die Bilder möglichst mit
Strg-D platziert werden bzw. aus der Bridge nach InDesign oder aus dem
Ordner per Drag&Drop aber nicht per Kopieren / Einfügen aus
Photoshop oder sonstwo. Versuch mal die Bilder mit Strg-D zu platzieren,
exportiere danach ein PDF z.B. mit der Einstellung »High Quality«.

Zitat Also bei den einstellungen im pdf export hab ich keine ahnung,
lass einfach alles da stehn, weil ich keine Ahnung habe...

Was soll denn nachher mit deinem Layout geschehen? Wo wird es
gedruckt? Nur Laserdrucker, Digitaldruckmaschine oder geht es in
die Druckerei?

EDIT:
Zitat Schau sie mir in Acrobat Professional an...

Noch besser. Schalte auf jeden Fall beim Betrachten die Überdrucken-
vorschau an. Weiß jetzt nicht genau in welchem Menü es sich in Acro7
versteckt ...

Gruß,
Sacha



mediengestalter.lu



als Antwort auf: [#341119]
(Dieser Beitrag wurde von siuloong am 11. Mär 2008, 20:48 geändert)

Fehler bei Umwandlung von Indesign in PDF

susafelix
Beiträge gesamt: 8

11. Mär 2008, 21:17
Beitrag # 6 von 12
Beitrag ID: #341128
Bewertung:
(4665 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Also jetzt hab ich bei den Einstellungen mal auf besonders hochwertiger Druck geklickt und alles mögliche durchprobiert dort (z.B. komprimierung verändert, oder gar keine...) aber es passiert einfach nichts und alles bleibt gleich :-(
die Bilder haben eine ausreichende qualität, die werden dann als PDF so wie sie sind als e-mail versendet...
Die Überdruckenvorschau hab ich nicht gefunden, aber ich will es ja eh nicht drucken... Die müssen es sich ja in PDF anschauen...
Ich weiß einfach nicht, was ich noch machen soll...


als Antwort auf: [#341121]

Fehler bei Umwandlung von Indesign in PDF

susafelix
Beiträge gesamt: 8

11. Mär 2008, 21:20
Beitrag # 7 von 12
Beitrag ID: #341131
Bewertung:
(4662 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hab dir mal ne seite geschickt...

DANKE


als Antwort auf: [#341128]

Fehler bei Umwandlung von Indesign in PDF

Sacha Heck
Beiträge gesamt: 3281

11. Mär 2008, 21:30
Beitrag # 8 von 12
Beitrag ID: #341135
Bewertung:
(4646 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

Die PDF-Datei nützt leider hier nicht so viel. Die InDesign-Datei oder
als Interchange (INX) exportiert würde schon eher helfen.

Hast du ausprobiert die Bilder über Strg-D zu platzieren?

Was mir aufgefallen ist: Deine InDesign-Version steht noch bei 4.0.
Aktuell ist mittlerweile 4.0.5. Update unbedingt zu empfehlen.

Gruß,
Sacha



mediengestalter.lu



als Antwort auf: [#341131]

Fehler bei Umwandlung von Indesign in PDF

susafelix
Beiträge gesamt: 8

11. Mär 2008, 21:39
Beitrag # 9 von 12
Beitrag ID: #341138
Bewertung:
(4638 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
bin grad mal auf verpacken gegangen und es hat mir angezeigt, dass es fehler gibt bei preflight...
Dort wurde mir angezeigt, dass 3 verknüpfungen gefunden wurden und 26 bilder eingebettet sind, 29 rgb farbraum verwenden...

hat des irgendwas mit meinem problem zu tun???
Versuch es gleich mal mit STrg D...


als Antwort auf: [#341135]

Fehler bei Umwandlung von Indesign in PDF

Sacha Heck
Beiträge gesamt: 3281

11. Mär 2008, 21:44
Beitrag # 10 von 12
Beitrag ID: #341139
Bewertung:
(4634 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

Zitat wurden und 26 bilder eingebettet sind,

Diese 26 Bilder mußt du so ins InDesign reinbekommen wie die 3 anderen
angezeigten Verknüpfungen. Könnte sein dass das das Problem schon
behebt. Ich muß sagen dass ich noch nie in InDesign irgendein Bild
eingebettet habe und deshalb auch nicht weiß zu was für Problemen es
kommen könnte. Aber ist doch interessant mal zu testen ob dieses so eins
ist. 29 Bilder RGB kann man mal ignorieren solange es nicht in den
Druck geht.

Gruß,
Sacha



mediengestalter.lu



als Antwort auf: [#341138]

Fehler bei Umwandlung von Indesign in PDF

susafelix
Beiträge gesamt: 8

11. Mär 2008, 21:50
Beitrag # 11 von 12
Beitrag ID: #341140
Bewertung:
(4630 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Also ich hab es jetzt mal mit strg D probiert und beim ersten Versuch war alles optimal und das Bild war da bis auf ein kleines stück das fehlte... Habs dann nochmal versucht und dann war das Bild zwar auch da, aber es hat wieder viel mehr gefehlt vom Bild wie beim ersten Versuch....

Jetzt verzweifel ich aber schon gleich


als Antwort auf: [#341139]

Fehler bei Umwandlung von Indesign in PDF

susafelix
Beiträge gesamt: 8

11. Mär 2008, 22:05
Beitrag # 12 von 12
Beitrag ID: #341144
Bewertung:
(4617 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hey du,

hab das jetzt alles mit Strg D nochmal probiert und des hat jetzt auch geklappt... Sind alle Bilder jetzt auch im PDF

DANKE DANKE DANKE!!!

Find dich echt super


als Antwort auf: [#341140]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022