[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Fehler bei Umwandlung von Indesign in PDF

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Fehler bei Umwandlung von Indesign in PDF

susafelix
Beiträge gesamt: 8

11. Mär 2008, 20:04
Beitrag # 1 von 12
Bewertung:
(4208 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo...

Hab ein sehr dringendes Problem...
Mein Portfolio muss schnellstmöglichst versandt werden, aber es klappt einfach nicht mit der Umwandlung in PDF...

Alle Bilder sind im Vordergrund zu sehn (auch eingestellt), trotzdem erscheinen sie dann im PDF gar nicht oder nur zur Hälfte...

Wandle meine Indesign Datei um, indem ich auf exportieren gehe...

Bitte helft mir!!!
Ich verzweifle noch...

Danke im Voraus,
liebe Grüße,
susanne
X

Fehler bei Umwandlung von Indesign in PDF

Sacha Heck
Beiträge gesamt: 3278

11. Mär 2008, 20:11
Beitrag # 2 von 12
Beitrag ID: #341115
Bewertung:
(4207 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Susanne,

Welche InDesign Version setzt du ein? Welches Betriebssystem?
Welche Formate haben die Bilder? Wie kommen sie ins ID-Layout?
Welche Einstellungen benutzt du beim PDF-Export?

Zitat Alle Bilder sind im Vordergrund zu sehn (auch eingestellt),

Kannst du das bitte etwas näher beschreiben?

Zitat trotzdem erscheinen sie dann im PDF gar nicht oder nur zur Hälfte

Wo schaust du dir das PDF an? In Acrobat (Reader)?

Gruß,
Sacha



mediengestalter.lu



als Antwort auf: [#341113]

Fehler bei Umwandlung von Indesign in PDF

susafelix
Beiträge gesamt: 8

11. Mär 2008, 20:41
Beitrag # 3 von 12
Beitrag ID: #341119
Bewertung:
(4191 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Also ich verwende Indesign CS2 und habe Windows XP
Die Bilder sind JPEGs, die ich mit Photoshop beschneide und dann ziehe ich sie direkt in Indesign rüber... Die meisten sind ja auch zu sehen, aber manche eeben auch nicht, obwohl ich nichts anders mache....
Also bei den einstellungen im pdf export hab ich keine ahnung, lass einfach alles da stehn, weil ich keine Ahnung habe...
Also, vielleicht kann ich dir auch einfach mal ne Seite in PDF schicken, wo du das genau siehst, weil das Bild nur halb zu sehn ist...
Wie gesagt: In Indesign sind alle Bilder da und dann nach dem Exportieren schau ich sie mir im Acrobat Reader an und es fehlen einfach manche ganz oder teilweise...

AAAAAAHHHHHHH...
Bitte hilf mir


als Antwort auf: [#341115]

Fehler bei Umwandlung von Indesign in PDF

susafelix
Beiträge gesamt: 8

11. Mär 2008, 20:43
Beitrag # 4 von 12
Beitrag ID: #341120
Bewertung:
(4186 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
STOPP!

Schau sie mir in Acrobat Professional an...


als Antwort auf: [#341119]

Fehler bei Umwandlung von Indesign in PDF

Sacha Heck
Beiträge gesamt: 3278

11. Mär 2008, 20:47
Beitrag # 5 von 12
Beitrag ID: #341121
Bewertung:
(4183 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Zitat AAAAAAHHHHHHH... Bitte hilf mir

Kein Panik ;-) Bei HDS werden Sie geholfen ;-)

Zitat vielleicht kann ich dir auch einfach mal ne Seite in PDF schicken,
wo du das genau siehst, weil das Bild nur halb zu sehn ist...

Kannst du machen. Mailadresse im Profil hier links. Aber ich glaube dir.

Zitat Die Bilder sind JPEGs, die ich mit Photoshop beschneide und
dann ziehe ich sie direkt in Indesign rüber...

Wie kann ich das verstehen? In InDesign sollten die Bilder möglichst mit
Strg-D platziert werden bzw. aus der Bridge nach InDesign oder aus dem
Ordner per Drag&Drop aber nicht per Kopieren / Einfügen aus
Photoshop oder sonstwo. Versuch mal die Bilder mit Strg-D zu platzieren,
exportiere danach ein PDF z.B. mit der Einstellung »High Quality«.

Zitat Also bei den einstellungen im pdf export hab ich keine ahnung,
lass einfach alles da stehn, weil ich keine Ahnung habe...

Was soll denn nachher mit deinem Layout geschehen? Wo wird es
gedruckt? Nur Laserdrucker, Digitaldruckmaschine oder geht es in
die Druckerei?

EDIT:
Zitat Schau sie mir in Acrobat Professional an...

Noch besser. Schalte auf jeden Fall beim Betrachten die Überdrucken-
vorschau an. Weiß jetzt nicht genau in welchem Menü es sich in Acro7
versteckt ...

Gruß,
Sacha



mediengestalter.lu



als Antwort auf: [#341119]
(Dieser Beitrag wurde von siuloong am 11. Mär 2008, 20:48 geändert)

Fehler bei Umwandlung von Indesign in PDF

susafelix
Beiträge gesamt: 8

11. Mär 2008, 21:17
Beitrag # 6 von 12
Beitrag ID: #341128
Bewertung:
(4156 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Also jetzt hab ich bei den Einstellungen mal auf besonders hochwertiger Druck geklickt und alles mögliche durchprobiert dort (z.B. komprimierung verändert, oder gar keine...) aber es passiert einfach nichts und alles bleibt gleich :-(
die Bilder haben eine ausreichende qualität, die werden dann als PDF so wie sie sind als e-mail versendet...
Die Überdruckenvorschau hab ich nicht gefunden, aber ich will es ja eh nicht drucken... Die müssen es sich ja in PDF anschauen...
Ich weiß einfach nicht, was ich noch machen soll...


als Antwort auf: [#341121]

Fehler bei Umwandlung von Indesign in PDF

susafelix
Beiträge gesamt: 8

11. Mär 2008, 21:20
Beitrag # 7 von 12
Beitrag ID: #341131
Bewertung:
(4153 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hab dir mal ne seite geschickt...

DANKE


als Antwort auf: [#341128]

Fehler bei Umwandlung von Indesign in PDF

Sacha Heck
Beiträge gesamt: 3278

11. Mär 2008, 21:30
Beitrag # 8 von 12
Beitrag ID: #341135
Bewertung:
(4137 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

Die PDF-Datei nützt leider hier nicht so viel. Die InDesign-Datei oder
als Interchange (INX) exportiert würde schon eher helfen.

Hast du ausprobiert die Bilder über Strg-D zu platzieren?

Was mir aufgefallen ist: Deine InDesign-Version steht noch bei 4.0.
Aktuell ist mittlerweile 4.0.5. Update unbedingt zu empfehlen.

Gruß,
Sacha



mediengestalter.lu



als Antwort auf: [#341131]

Fehler bei Umwandlung von Indesign in PDF

susafelix
Beiträge gesamt: 8

11. Mär 2008, 21:39
Beitrag # 9 von 12
Beitrag ID: #341138
Bewertung:
(4129 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
bin grad mal auf verpacken gegangen und es hat mir angezeigt, dass es fehler gibt bei preflight...
Dort wurde mir angezeigt, dass 3 verknüpfungen gefunden wurden und 26 bilder eingebettet sind, 29 rgb farbraum verwenden...

hat des irgendwas mit meinem problem zu tun???
Versuch es gleich mal mit STrg D...


als Antwort auf: [#341135]

Fehler bei Umwandlung von Indesign in PDF

Sacha Heck
Beiträge gesamt: 3278

11. Mär 2008, 21:44
Beitrag # 10 von 12
Beitrag ID: #341139
Bewertung:
(4125 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

Zitat wurden und 26 bilder eingebettet sind,

Diese 26 Bilder mußt du so ins InDesign reinbekommen wie die 3 anderen
angezeigten Verknüpfungen. Könnte sein dass das das Problem schon
behebt. Ich muß sagen dass ich noch nie in InDesign irgendein Bild
eingebettet habe und deshalb auch nicht weiß zu was für Problemen es
kommen könnte. Aber ist doch interessant mal zu testen ob dieses so eins
ist. 29 Bilder RGB kann man mal ignorieren solange es nicht in den
Druck geht.

Gruß,
Sacha



mediengestalter.lu



als Antwort auf: [#341138]

Fehler bei Umwandlung von Indesign in PDF

susafelix
Beiträge gesamt: 8

11. Mär 2008, 21:50
Beitrag # 11 von 12
Beitrag ID: #341140
Bewertung:
(4121 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Also ich hab es jetzt mal mit strg D probiert und beim ersten Versuch war alles optimal und das Bild war da bis auf ein kleines stück das fehlte... Habs dann nochmal versucht und dann war das Bild zwar auch da, aber es hat wieder viel mehr gefehlt vom Bild wie beim ersten Versuch....

Jetzt verzweifel ich aber schon gleich


als Antwort auf: [#341139]

Fehler bei Umwandlung von Indesign in PDF

susafelix
Beiträge gesamt: 8

11. Mär 2008, 22:05
Beitrag # 12 von 12
Beitrag ID: #341144
Bewertung:
(4108 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hey du,

hab das jetzt alles mit Strg D nochmal probiert und des hat jetzt auch geklappt... Sind alle Bilder jetzt auch im PDF

DANKE DANKE DANKE!!!

Find dich echt super


als Antwort auf: [#341140]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
30.11.2020 - 01.12.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 30. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 01. Dez. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Im Kurs lernen Sie die Schritte vom Import des Rohmaterials bis zum fertig exportierten Clip kennen. Dazu zählen die Materialverwaltung, das Trimmen für Roh- und Feinschnitt, Blenden, Titel und Effekte und eine Übersicht über die wichtigsten Formate.

Preis: CHF 1'700.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/video-und-audio-publishing/adobe-premiere-pro-cc/kurs-adobe-premiere-pro-cc-basic

Veranstaltungen
01.12.2020 - 03.12.2020

ortsunabhängig
Dienstag, 01. Dez. 2020, 10.00 Uhr - Donnerstag, 03. Dez. 2020, 11.30 Uhr

Online Workshop-Reihe

Sie wollen barrierefreie PDF-Dokumente mit möglichst wenig Aufwand erstellen? Mit ein wenig Grundlagenwissen können Sie dies aus InDesign mit axaio MadeToTag erreichen – ohne manuelle Nacharbeit im PDF! In diesem 3-teiligen, interaktiven Webinar, das wir vom 1. – 3. Dezember 2020 gemeinsam mit unserem Partner und InDesign-Experten Klaas Posselt von einmanncombo organisieren, lernen die Teilnehmenden, wie sie zielführend beim Erstellen von barrierefreien PDF-Dokumenten aus Adobe InDesign vorgehen. Dafür wird zu Beginn vermittelt, was ein barrierefreies PDF ist, und welche Anforderungen an solche Dokumente bestehen. Mit diesem Wissen werden, anhand von Best-Practice-Beispielen, Strategien zum effizienten Erstellen von PDF/UA-konformen Dokumenten und Formularen mit Adobe InDesign und axaio MadeToTag gezeigt. Außerdem werden Lösungen für klassische Probleme vermittelt. Die Teilnehmenden erhalten im Vorfeld eine Liste der notwendigen Software, wie auch vorbereitete Workshop-Daten, an denen alle im Webinar unter Anleitung arbeiten. Während des Webinars haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Inhalte der einzelnen Webinare: Die Webinar-Serie besteht aus vier Teilen (Inhalte folgend). Diese bauen aufeinander auf, können aber, mit den entsprechenden Vorkenntnissen, auch einzeln besucht werden. Webinar 1 – Grundlagen (1. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Fundiertes Grundlagenwissen über barrierefreie PDF-Dokumente bildet die Basis einer erfolgreichen Umsetzung in InDesign, um die dafür notwenigen Werkzeuge richtig einsetzen zu können. â–ª Warum barrierefreies PDF? â–ª Gesetzliche Grundlagen und Richtlinien â–ª Anforderungen an barrierefreie PDF-Dokumente â–ª Basiswissen zur Umsetzung in InDesign â–ª Einordnung axaio MadeToTag Webinar 2 – Einstieg MadeToTag (2. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Anhand eines InDesign-Beispieldokumentes wird eine Publikation Schritt für Schritt mit MadeToTag barrierefrei gemacht. â–ª Warum MadeToTag nutzen? â–ª Nützliche Funktionen/Mehrwert gegenüber InDesign â–ª Arbeitsschritte in der Übersicht â–ª Gemeinsam ein Dokument barrierefrei machen, Schritt für Schritt â–ª Ausgabe als barrierefreies PDF/UA Webinar 3 – Spezielle Aufgaben mit MadeToTag meistern (3. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Bestimmte Inhalte, wie unpassend erstellte Inhalte (z.B. manuelle Trennungen), komplexe Tabellen oder Formulare, können in einer barrierefreien Umsetzung sehr störend oder gar kniffelig sein. MadeToTag kann hier Hilfestellung leisten. â–ª Probleme finden und beheben â–ª Komplexere und richtig komplexe Tabellen â–ª Formulare â–ª Schneller Arbeiten mit Shortcuts â–ª Vorlagen aufbauen Ziele der Webinar-Serie: â–ª Grundlagen barrierefreier Dokumente kennen â–ª Barrierefreie Dokumente in InDesign mit MadeToTag vorbereiten und ausgeben Teilnahmegebühr: Die Teilnahmegebühr für alle drei Webinare beträgt € 89,- (zzgl. MwSt.) Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Das axaio-Team

Ja

Organisator: axaio software

Kontaktinformation: Karina Zander, E-Mailk.zander AT axaio DOT com

https://en.xing-events.com/OEBIDIR.html

Erstellung barrierfreier PDF-Dokumente mit InDesign & MadeToTag

Neuste Foreneinträge


Gibt es Audio-USB-Adapter mit STEREO-Mikrofoneingang?

Großformat Druckdaten anlegen

Fehlermeldung: ist in sich selbst verschachtelt

Bilder exportieren

Ausschnittswerkzeug

Interaktive PDFs - Ebenenansicht speichern

Systemschriften nicht anzeigen Fontexplorer

Acrobat Pro Farbauszüge drucken

Initial mit unterschiedlichem rechten Rand

Quellenangaben von Bildern innerhalb des Dokumentes pflegen
medienjobs