hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Ruri
Beiträge: 1
26. Sep 2013, 12:43
Beitrag #1 von 2
Bewertung:
(1087 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fehler bei pdf Export


Ich hab ein Dokument mit über 50 Seiten, aber nur auf einer Doppelseite besteht das Problem, dass beim pdf export die ganze Seite grün wird und Teile ganz verschwinden. Wenn ich die Musterseite entferne wird alles richtig exportiert. Nur haben die übrigen Seiten, bei denen kein Fehler entsteht, die gleiche Musterseiten, worauf sich nur ein farbiger Font und Seitenzahlen befinden. Woran also kann das liegen? Die Musterseite habe ich schon einmal komplett neu angelegt, entfernt und Hintergrund und Seitenzahlen manuell auf der Seite untergebracht. Immer dasselbe Ergebnis.

Ich exportiere mit der Einstellung Druckausgabe Qualität, wenn ich mit PDF/X-1a:2001exportiere, besteht dieses Problem nicht.

[img]http://up.picr.de/15966918rq.jpg[/img]
Top
 
X
Ulrich Lüder S
Beiträge: 2045
26. Sep 2013, 16:27
Beitrag #2 von 2
Beitrag ID: #517802
Bewertung:
(1035 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Fehler bei pdf Export


hallo Ruri

womit betrachtest Du denn das PDF? (Mit AcrobatPro und eingeschalteter Separationsvorschau oder mit Acrobat Reader oder gar einem anderen Programm wie z.B. "Vorschau" am mac)

Du wirst schon ein (abgespecktes) Dokument zur Verfügung stellen müssen, damit das jemand nachstellen bzw genauer ergründen kann.

Aber warum exportierst Du überhaupt mit "Druckausgabequalität"?
Für Druckzwecke ist x1 (oder x4) eh besser, allerdings nur bei "korrektem" Farbmanagement...

x1 unterscheidet sich zur "Druckausgabequalität im PDF Level/Kompatibilität. x1 zwingt zur Transparenzreduktion, Druckausgabequalität nicht (und x4 auch nicht).

Ich vermute da also auf der betroffenen Seite (nicht auf der Musterseite) irgendeinen "Ballast" in Form eines transparenten Effekts. (Ist denn in der Seitenpalette so ein kleines grau-kariertes Quadrat angezeigt für den Druckbogen und für die anderen Seiten nicht?)


Gruß,

Ulrich
als Antwort auf: [#517786] Top