[GastForen PrePress allgemein PDF in der Druckvorstufe Fehlermeldung Bildbearbeitungsanwendung

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Fehlermeldung Bildbearbeitungsanwendung

abudmiger
Beiträge gesamt: 18

19. Jul 2002, 13:58
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(2533 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich arbeite im Adobe Acrobat 5.0.5 und habe ein PDF offen. Dieses PDF enthält ein Bild, das ich gerne bearbeiten möchte. Ich wähle nun das Bild mit dem Werkzeug TouchUp Pfeil und der rechten Maustaste an, gehe auf "Bild bearbeiten". Jetzt sollte das Bild im Photoshop 7.0 geöffnet werden, da ich unter Bearbeiten/Grundeinstellungen/allgemeine/TouchUp/Bildeditor wählen das so angegeben habe. Doch dann kommt die Fehlermeldung: "Esterne Bildbearbeitungsanwendung konnte nicht gestartet werden". Wenn ich jetzt aber unter "Bildeditor wählen" das Programm Photoshop 6.0.1 anwähle, öffnets mir das Bild ohne Probleme im Photoshop 6.0.1. Was für ein Problem hat da wohl die Version 7.0? Wer kann mir die Antwort liefern?
abu
Hier Klicken X

Fehlermeldung Bildbearbeitungsanwendung

Haeme Ulrich
Beiträge gesamt: 3102

19. Jul 2002, 23:45
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #7708
Bewertung:
(2533 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hast du Acrobat nach Photoshop 7 installiert? Wenn nicht, würde ich mal sämtliche Acrobat Preferences löschen und auch Acrobat und dann neu installieren und in den Voreinstellungen angeben. Bei mir ist es kein Problem, ich habe aber nur PS 7 drauf, nicht beide.



als Antwort auf: [#7681]

Fehlermeldung Bildbearbeitungsanwendung

WolfJack
Beiträge gesamt: 2851

20. Jul 2002, 07:32
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #7715
Bewertung:
(2533 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Also seit der Installation von PS 7 (auf dem Mac) kann ich weder durch Klick auf die:
*.psd/*.jpg/*.tif Icons, noch aus der Abfragepalette heraus das Programm PS7 starten ..
;-((
Mist! Ist sicher ein Photoshop 7-Bug..


als Antwort auf: [#7681]

Fehlermeldung Bildbearbeitungsanwendung

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

20. Jul 2002, 17:27
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #7740
Bewertung:
(2533 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Abu,

das Problem liegt darin begründet, dass Adobe Photoshop eine MacOS X und Classic kompatible Anwendung ist und somit das was Du im Programmordner als "Adobe Photoshop 7.0" vorfindest und auch in Acrobat unter den TouchUp-Grundeinstellungen versuchst anzugegebn, keine Programmdatei ist, sondern ein Programmpaket. Das ist an zwei Dingen zu erkennen:

  • Versuche mal mit gedrückter CTRL-Taste auf das vermeindliche Programm zu klicken. Es wird Dir im sich öffnenden Kontextmenü angezeigt, dass es sich um ein Programmpaket handelt. Ein typisches Indiz für ein Programm welches sowohl unter Classisc als auch MacOS X arbeitet.
  • Achte mal auf den Pfad den Du in den Acrobat TouchUp Grundeinstellungen für Photoshop angezeigt bekommst. Der Pfad endet sicherlich mit einem Doppelpunkt, was ein Indiz für einen Ordnerpfad (den des Programmpakets) aber nicht für einen Dateipfad (von dem Programm Photoshop) ist.

Somit führst Du Acrobat in die Irre, wenn du das Programmpaket als Bildbearbeitungsprogramm angibst. Richtig wäre es das im Programmpaket enthaltene Programm anzugeben, was aber leider nicht funktioniert, weil Du aus dem Acrobat-Dialog heraus keinen Zugriff auf die Inhalte eines Programmpaketes hast.

Was ist also die Lösung? Nun, lasse einfach Acrobat selbst nach Photoshop suchen! Entferne die Datei "" aus dem Preferences-Ordner und weise keine Bildbearbeitungs-Software in den Acrobat TouchUp-Grundeinstellungen zu. Nach dem nächsten Neustart von Acrobat wird es sicherlich wieder funktionieren. Wenn nicht muss evtl. noch die Schreibtischdatei aktualisiert werden.


als Antwort auf: [#7681]
X

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
25.04.2019

PDF-Preflight, PDF-Editierung und Automatische Korrektur von PDF-Dateien

Impressed GmbH, Hamburg
Donnerstag, 25. Apr. 2019, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesem ca. halbstündigen kostenlosen Webinar stellen wir Ihnen die Neuerungen in der Version 2018 von Enfocus PitStop Pro vor.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=249

Enfocus PitStop 2018
Veranstaltungen
26.04.2019

Äh, der Kunde hat leider kein InDesign… Aber Office!

HUSS-MEDIEN GmbH
Freitag, 26. Apr. 2019, 17.00 - 20.00 Uhr

Vortrag

Willkommen zur ersten IDUGB im Jahr 2019. Und gemäß Heikes Ansatz, dass die IDUG „mehr als InDesign“ ist, schauen wir dieses Mal ein wenig über den Tellerrand. Okay, auch wenn wir gern über Office lächeln: Es muss jetzt mal sein Egal was man von Office hält, als InDesign-Anwender*in kommt man immer wieder in Kontakt zu Word, Excel und PowerPoint. Es fängt bei Texten und Tabellen an, die in InDesign verarbeitet werden wollen, bis hin zu PowerPoint-Vorlagen im Corporate Design, die Kunden bestellen. Teil 1: Was kann Office alles, was können wir eventuell nutzen? Keine Angst: Ihr müsste jetzt nicht zum Office-Crack werden. Dann dafür gibt es ja Leute, wie Stephan! Er wird euch helfen, zeigt euch im ersten Teil des Abends maßgeblich, was Office so alles kann, was aber auch nicht. Es geht um ganz klassische Frage von InDesigner*innen – gibt es Grundlinienraster, Schnittmasken oder Sonderfarben? Daneben gib es aber auch Grundlegendes, z.B. wie man überhaupt mit der Arbeit in Office loslegt, wo man wichtige Einstellungen findet und wie dieses Office überhaupt so tickt. Wenn Ihr also mal Dokumentenvorlagen für Kunden gestaltet, kennt ihr schon die Möglichkeiten und könntet schon während der Gestaltungsphase auf die Besonderheiten eingehen. Aber Keine Angst, es gibt immer noch genug für uns in InDesign zu tun!

Vollständige Informationen und Anmeldung via https://idug-berlin.de/idugb44/

Ja

Organisator: InDesign User Group Berlin

Kontaktinformation: InDesign User Group Berlin, E-Mailmail AT idug-berlin DOT de

https://idug-berlin.de

Hier Klicken