[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Skriptwerkstatt Fehlermeldung unterdrücken

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Fehlermeldung unterdrücken

Mesco
Beiträge gesamt: 7

10. Dez 2019, 12:35
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(939 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Tag,

ich habe zwei Fragen zu dem angefügten Script:

· Wie kann man die Fehlermeldung unterdrücken/umgehen, die ausgegeben wird, wenn eine Ebene bereits den Namen hat? Ich habe es mit "if"/"else" versucht – geht aber nicht. Achtung: ich bin ein absoluter Anfänger! :-(
· Ist es möglich, dass der Textrahmen in "placeGun" erscheint – auch das habe ich versucht, bin aber nicht weitergekommen.


Ich danke schon jetzt sehr und hoffe, dass die Fragen einfach zu beantworten/verständlich sind!


Beste Grüße
Michael


Anhang:
WEF-ME-Textfeld_Stoerer.jsx (0.82 KB)
Hier Klicken X

Fehlermeldung unterdrücken

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4616

10. Dez 2019, 17:31
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #573234
Bewertung:
(914 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Michael,
Du kannst mit isValid testen, ob eine Ebene bereits vorhanden ist.

Code
var myLayer = app.documents[0].layers.itemByName( "Ebenen-Name" ); 

// Prüfung, ob Ebene bereits vorhanden:
if( myLayer.isValid )
{
// Mach irgendwas mit der Ebene.
myLayer.layerColor = UIColors.GREEN ;
};
else
{
app.documents[0].layers.add({ name : "Ebenen-Name" });
};



Geschickter wäre:

Code
var myLayer = app.documents[0].layers.itemByName( "Ebenen-Name" ); 

// Erstelle eine Ebene, wenn diese noch nicht vorhanden sein sollte.
// Negation mit "is not valid" mit dem vorangestellten ! :
if( !myLayer.isValid )
{
app.documents[0].layers.add({ name : "Ebenen-Name" });
};

// Mach irgendwas mit der Ebene in Variable myLayer
myLayer.layerColor = UIColors.GREEN ;

*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#573225]

Fehlermeldung unterdrücken

Mesco
Beiträge gesamt: 7

12. Dez 2019, 10:15
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #573249
Bewertung:
(834 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Uwe – vielen herzlichen Dank!

Supercool es hat geklappt! Vielen, vielen Dank!

Weißt Du zufälligerweise auch, wie man das in die placegun krieg?


Beste Grüße
Michael


als Antwort auf: [#573234]

Fehlermeldung unterdrücken

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4616

12. Dez 2019, 13:16
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #573255
Bewertung:
(816 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Michael,
entschuldige, aber was meinst Du genau mit "das"?

Die PlaceGun lässt sich ja mit allerlei laden. Allerdings muss das entweder eine Datei oder mehrere Dateien sein, die Du der Methode loadPlaceGun() als Argument mitgeben musst.

http://jongware.mit.edu/...6js/pc_PlaceGun.html
http://jongware.mit.edu/...un.html#loadPlaceGun

Beispiel mit etwas Dummy-Code für die Dateiobjekte hier:
https://community.adobe.com/.../m-p/5909346#M161150

Die Dateien könnten beispielsweise IDMS-Dateien sein, die Du vorab exportiert hast, falls Du Objekte aus Deiner InDesign-Datei in die PlaceGun laden möchtest.
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#573249]

Fehlermeldung unterdrücken

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4616

12. Dez 2019, 15:57
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #573258
Bewertung:
(799 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Habe gerade in Deinen Code reingeschaut.
Der Wert für die Eigenschaft parent ist nicht verhandelbar.
Sprich, Du kannst den nicht einfach zuweisen.

Dadurch dass Du doc.spreads[0].textFrames.add() angibst, ist der Wert für neuer Textrahmen.parent automatisch der erste Druckbogen im Dokument.

Selbst wenn Du sagen würdest:
doc.textFrames.add() wäre der Wert von neuer Textrahmen.parent immer noch der erste Druckbogen im Dokument.

Das gleiche gilt für:
doc.pages[0].textFrames.add();

Ein Unterschied wäre, wenn Du beispielsweise auf der ersten Seite bereits einen Textrahmen hast und in der ersten Einfügemarke einen neuen hinzufügst:
doc.pages[0].textFrames[0].insertionPoints[0].textFrames.add();

Dann wäre der Wert für parent des neuen Textrahmens ein Character.

Kommen wir zur placeGun.
Du möchtest also der placeGun den neuen Textrahmen hinzufügen?

Dann musst Du zunächst eine IDMS-Datei vom Textrahmen exportieren und hernach diese Datei in die placeGun laden.
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#573255]
X

Aktuell

Affinity
glyphen-browser_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
07.02.2020 - 11.09.2020

Digicomp Academy AG, 8005 Zürich
Freitag, 07. Feb. 2020, 13.00 Uhr - Freitag, 11. Sept. 2020, 12.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte. Mit dem Abschluss «Publisher Professional – Profil «Multimedia» verliehen durch die Digicomp Academy AG, bestätigen Sie Ihre Praxiserfahrungen und Qualifizierung in den genannten Themengebieten gegenüber Ihrem Arbeitgeber sowie Ihren Kunden.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/publishing-lehrgaenge/lehrgang-publisher-professional-profil-multimedia

Veranstaltungen
22.02.2020 - 04.07.2020

Lehrgang zielgerichtet auf die Zertifizierung zum Publisher Basic

Schulungsraum PubliCollege, Kronenhalde 9d, 3400 Burgdorf
Samstag, 22. Feb. 2020, 13.14 Uhr - Samstag, 04. Juli 2020, 13.15 Uhr

Projektseminar/Lehrgang

Ziele In der Medienproduktion unter Einbezug der aktuellen Publishing-Programme mitarbeiten. Voraussetzungen Sie möchten gestalterisch tätig sein und eigene grafische Ideen kompetent entwickeln sowie umsetzen; Medienproduktionen professionell planen und ausführen. Kompetenzen Nach Abschluss dieses Lehrgangs können Sie Printpublikationen aller Art von der Gestaltung über die Umsetzung bis zu druckfertige PDFs erstellen. Sie sind fähig, CI/CD-Vorgaben umzusetzen. Sie lernen die Grundlagen der grafischen Gestaltung kennen und setzen diese mit Adobe Photoshop, InDesign und Illustrator effizient um.

15 Halbtage, jeweils am Samstag von 08.30 bis 14 Uhr im Kursraum des PubliCollege, 3400 Burgdorf


Daten
Samstag, 22.2., 29.2., 14.3., 21.3., 28.3., 4.4., 25.4., 2.5., 9.5., 16.5., 6.6., 13.6., 20.6., 27.6., 4.7. 2020
Reservedatum am 23.5. 2020

Ja

Organisator: PubliCollege GmbH, 3400 Burgdorf

Kontaktinformation: Beat Kipfer, E-Mailinfo AT publicollege DOT ch

https://www.publicollege.ch/kursangebote/20-publisher-basic

Hier Klicken