[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Feste Leerzeichenbreite per Zeichenformat?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Feste Leerzeichenbreite per Zeichenformat?

Bastian
Beiträge gesamt: 14

14. Sep 2021, 10:29
Beitrag # 1 von 11
Bewertung:
(1941 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Liebe Leser,

gibt es eine Möglichkeit, in Indesign eine feste Leerzeichenbreite nur per Zeichenformat(!) zu erzwingen?

Oder ausführlicher:
Ich habe einen Absatz mit Blocksatz formatiert, normale Leerzeichen werden dem entsprechend zum Ausgleich der Zeilenlängen verwendet.
Innerhalb dieses Absatzes habe ich eine (per GREP definierte und formatierte) Zeichenfolge (etwa 123,4 MIO €), diese soll zum einen nicht innerhalb der Zeichenfolge umbrechen (Zeichenformat -> kein Umbruch) und zum anderen die Leerzeichen, die innerhalb des GREP-Musters enthalten sind, sollen wie Leerzeichen mit fester Breite behandelt werden, d.h. nicht für den Blocksatzausgleich herangezogen.

Oder nochmal anders gesagt:
123,4 MIO € soll wie ein Wort behandelt werden, das weder umbrochen, getrennt noch vom Blocksatz auseinandergezerrt werden kann.

Aber eben: nicht mittels Suchen/Ersetzen und geschützten Leerzeichen mit fester Breite, sondern per Zeichenformat.


Hintergrund: ich bekomme diese Texte in Mini-Portionen absatzweise und immer wieder neu, und habe dann bei jedem Mini-Input die Suchen/Ersetzen-Arbeit zu erledigen, weil ich nicht warten kann bis wieder ein kompletter Suchlauf übers Dokument sinnvoll wäre. Klar, auch das Suchen/Ersetzen kann man scripten und so mehrere Dinge zusammenfassen, und das ist mein Plan B, aber alles was ich per GREP-Formatierung vollautomatisch lösen kann, wäre trotzdem ein Zeitgewinn.

(dass man "so nicht arbeitet" ist mir klar ...)

Danke
Bastian
X

Feste Leerzeichenbreite per Zeichenformat?

berner
Beiträge gesamt: 193

14. Sep 2021, 11:44
Beitrag # 2 von 11
Beitrag ID: #581185
Bewertung:
(1908 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Bastian

Weil Du ja nun Wortabstände stehen hast, werden diese von InDesign auch wie Wortabstände behandelt – eigentlich logisch, nicht?
Möchtest Du ein Leerzeichen mit anderer Funktion stehen haben, muss das auch dort stehen...
Ohne Suchen&Ersetzen wirst Du wohl nur mit einem Script zum Ziel kommen (da klink ich mich raus).

Alles was nicht mit den Einstellungen von Absatz- und Stilformaten beeinflusst werden kann, beeinflusst auch nix damit (abgesehen von Bugs & Co.).
Da GREP-Stil nun mal nichts an der Zeichenfolge verändert, muss Du wohl damit leben müssen.

Doch ich lass mich da gerne eines Besseren belehren.

Theoretisch könntest Du die fraglichen Stellen in eine separate, im Text verankerte Textbox legen. Die wird dann logischerweise nicht getrennt, und die Wortabstände darin je nach Einstellung von A/S-Formaten nicht verändert – mit allen Nachteilen einer solchen, unverhältnismässigen Lösung.

Gruss an Alle
TecSpec: Mac OS X 10.10.3


als Antwort auf: [#581184]

Feste Leerzeichenbreite per Zeichenformat?

Quarz
Beiträge gesamt: 3430

14. Sep 2021, 11:55
Beitrag # 3 von 11
Beitrag ID: #581186
Bewertung:
(1894 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Bastian,

heißt es immer "MIO" oder kann dort auch
etwas anderes stehen?

Gruß
Quarz
---------------------------------------
| Win10/64 Prof. | CS6 ver 8.1 |



als Antwort auf: [#581185]

Feste Leerzeichenbreite per Zeichenformat?

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 5003

14. Sep 2021, 12:01
Beitrag # 4 von 11
Beitrag ID: #581187
Bewertung:
(1879 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Bastian,
das sollte etwas unkonventionell erzwungen werden können:

Die Breite des Leerzeichens per Zeichenformat auf 1% setzen. Punktgröße des Leerzeichens auf 0,1. Die Laufweite des Zeichens vor dem kondensierten Leerzeichen mit beispielsweise 400 definieren. Beim "O" von MIO etwas weniger, vielleicht 350.

Dafür sollten sich GREP-Stile definieren lassen können…
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#581184]

Feste Leerzeichenbreite per Zeichenformat?

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 5003

14. Sep 2021, 12:35
Beitrag # 5 von 11
Beitrag ID: #581188
Bewertung:
(1846 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hier drei Screenshots und eine IDML-Datei.

https://www.dropbox.com/...GREP-Stil-1.PNG?dl=1

https://www.dropbox.com/...GREP-Stil-2.PNG?dl=1

https://www.dropbox.com/...GREP-Stil-3.PNG?dl=1

Die Werte für die Laufweite habe ich im IDML noch etwas reduziert. Die GREP-Stil-Eigenschaften sind auf die "MIO" abgestellt:

https://www.dropbox.com/...-Stil-2021.idml?dl=1
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#581187]

Feste Leerzeichenbreite per Zeichenformat?

Quarz
Beiträge gesamt: 3430

14. Sep 2021, 12:54
Beitrag # 6 von 11
Beitrag ID: #581190
Bewertung:
(1824 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Bastian,

mein Vorschlag ist, dies mit einem
Script + Shortcut zu lösen.

1.
S&E
(\d) (\u+) (€)
$1~s$2~s$3
evtl. eine Farbe zur besseren Kontrolle
zuweisen.
2.
In S&E als 'Space mit fester Breite'
speichern.
3.
Mit dem Script von Gregor Fellenz das
Query in ein Script umwandeln.
https://www.indesignblog.com/...ngen-automatisieren/
Wird hier genau beschrieben.

PS
Unter ID6 verzögern die GREP-Stile die
Arbeit sehr.
Ich habe deshalb alle GREP-Stile in all
meinen Dateien gelöscht.
Verhalten sich die neueren ID-Versionen
auch so?

Gruß
Quarz
---------------------------------------
| Win10/64 Prof. | CS6 ver 8.1 |



als Antwort auf: [#581188]

Feste Leerzeichenbreite per Zeichenformat?

berner
Beiträge gesamt: 193

14. Sep 2021, 12:55
Beitrag # 7 von 11
Beitrag ID: #581191
Bewertung:
(1823 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Einwandfreie Klempnerei von Uwe :)

Leider zucke ich aus jahrzehntelanger Erfahrung bei solchen Lösungen erst mal zusammen, aber – geht!

Muss nur noch dem Thread-Ersteller gefallen.

Gruss an Alle
TecSpec: Mac OS X 10.10.3


als Antwort auf: [#581188]

Feste Leerzeichenbreite per Zeichenformat?

Bastian
Beiträge gesamt: 14

15. Sep 2021, 06:30
Beitrag # 8 von 11
Beitrag ID: #581194
Bewertung:
(1644 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Besten Dank, Uwe!
Sehr schöne Idee um einen festen Wert da rein zu bringen, und dann auch gleich noch der Service einer IDML-Datei :-)

Ich werde das an unseren Praxis-Fall anpassen und ausführlich in unserem Praxis-Testdokument testen. (Die Fragestellung war ein wenig vereinfacht für mehr Klarheit, aber damit lässt sich alles ableiten.)

Ob ich dann letztlich diese Lösung auf ein 300-Seiten-Dokument loslassen werde, muss ich mir ansehen, auch in Hinsicht auf die Performance von GREP-Formatierungen – aber das war ja nicht Teil der Fragestellung, ich wollte genau so eine Lösung.


als Antwort auf: [#581187]

Feste Leerzeichenbreite per Zeichenformat?

Bastian
Beiträge gesamt: 14

15. Sep 2021, 06:33
Beitrag # 9 von 11
Beitrag ID: #581195
Bewertung:
(1640 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Auch dafür Danke, Quartz,

genau das wäre mein Plan B wenn die Leistung von Indesign zu wünschen übrig lassen sollte ... GREP-Formate sind inzwischen schneller geworden, aber im Wechselspiel in einem komplexen Dokument mit vielen Faktoren ist immer noch Vorsicht geboten.

Leider ist das Projekt aus organisatorischer Sicht schwierig (viele Zulieferer, mehrere Mitarbieter hier), d.h. jeder Arbeitsschritt, der nach der 140. Ergänzung und 270. Korrektur vergessen werden könnte, ist halt eine potentielle Fehlerquelle – und sei es nur ein Script das ausgeführt werden muss.


als Antwort auf: [#581190]
(Dieser Beitrag wurde von Bastian am 15. Sep 2021, 06:35 geändert)

Feste Leerzeichenbreite per Zeichenformat?

Bastian
Beiträge gesamt: 14

15. Sep 2021, 06:38
Beitrag # 10 von 11
Beitrag ID: #581196
Bewertung:
(1629 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Alles was nicht mit den Einstellungen von Absatz- und Stilformaten beeinflusst werden kann, beeinflusst auch nix damit (abgesehen von Bugs & Co.). Da GREP-Stil nun mal nichts an der Zeichenfolge verändert, muss Du wohl damit leben müssen.
Doch ich lass mich da gerne eines Besseren belehren.


Das interessante ist ja, das es eben eine Formatierung "Umbruch vermeiden" gibt, die aus einem normalen Wortabstand-Leerzeichen indirekt einen nonbreaking-space macht.
Deshalb war meine Hoffnung, dass es analog dazu auch einen Format-Haken gibt, der aus einem Wortabstand einen nonjustify-space macht ;-)


als Antwort auf: [#581185]

Feste Leerzeichenbreite per Zeichenformat?

Quarz
Beiträge gesamt: 3430

15. Sep 2021, 08:37
Beitrag # 11 von 11
Beitrag ID: #581197
Bewertung:
(1544 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Bastian,

Antwort auf: jeder Arbeitsschritt, der nach der 140. Ergänzung und 270. Korrektur vergessen werden könnte, ist halt eine potentielle Fehlerquelle – und sei es nur ein Script das ausgeführt werden muss.


Deswegen weise ich den meisten GREP eine
Farbe zu. Und zwar als Farbtyp: 'Vollton'.
Dieser Farbe weise ich dann im 'Druckfarben-Manager'
die Alias-Farbe 'schwarz' zu.

So wird diese Farbe in der Druckvorschau
und in der PDF-Datei nicht angezeigt.
Sehr pratisch :-)

Gruß
Quarz
---------------------------------------
| Win10/64 Prof. | CS6 ver 8.1 |



als Antwort auf: [#581195]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
19.10.2021

Online
Dienstag, 19. Okt. 2021, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Das Thema Farbmanagement in der Druckvorstufe ist für viele ein Buch mit sieben Siegeln. Was sind ICC-Profile? Wie kann ich Farbe sparen? Wie kann man Druckdaten für unterschiedliche Druckverfahren aufbereiten? Wir versorgen Sie mit unseren kostenlosen Webinaren mit Antworten.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=237

Grundlagen Farbmanagement
Veranstaltungen
26.10.2021

Online
Dienstag, 26. Okt. 2021, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In unserem ca. 30-minütigen kostenlosen Webinar zeigt Ihnen unser Produktmanager Karsten Schwarze, wie Sie mit ColorLogic ColorAnt, CoPrA und ZePrA einen konsistenten Farbmanagement Workflow aufbauen und die Druckqualität sichern.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=305

Mit ColorLogic ColorAnt & CoPrA & ZePrA zum perfekten Druckergebnis