[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) Finder unter 10.3.x

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Finder unter 10.3.x

joe_mac_tester
Beiträge gesamt: 51

6. Apr 2004, 16:54
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(932 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

gibt es eine möglichkeit die Listendarstellung unter OSX 10.3.3 dauerhaft einzustellen?
Ps: Sollte für alle Server usw. funktionieren!

mfg

joe
X

Finder unter 10.3.x

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19243

6. Apr 2004, 17:13
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #78697
Bewertung:
(932 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Joe,

die Ansicht legt der Besitzer fest.
Wenn du ein Servervolume hast, das root gehört, so musst du dich mal als root anmelden, das Fenster so drehen wie du es gerne hättest (du kannst sogar die Position in einem langen Verzeichnis, aufgedrehte Ordner und die Sortierung abspeichern und das Fenster dann so schliessen. Danach können alle anderen davon mehr oder weniger profitieren.

MfG

Thomas


als Antwort auf: [#78692]

Finder unter 10.3.x

joe_mac_tester
Beiträge gesamt: 51

7. Apr 2004, 17:15
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #78931
Bewertung:
(932 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

so kenn eich das auch von OS9 aber unter OSX stimmt das leider bei mir nicht!
gibt es keine möglichkeit das man nur noch die Listendarstellug hatß
Mit einem Tool oder übers terminal?

Danke Gruß

JOE


als Antwort auf: [#78692]

Finder unter 10.3.x

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

8. Apr 2004, 07:22
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #79034
Bewertung:
(932 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

so kenn eich das auch von OS9 aber unter OSX stimmt das leider bei mir nicht!
gibt es keine möglichkeit das man nur noch die Listendarstellug hatß
Mit einem Tool oder übers terminal?

Danke Gruß

JOE


als Antwort auf: [#78692]

Finder unter 10.3.x

Maxen
Beiträge gesamt: 66

9. Apr 2004, 14:06
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #79214
Bewertung:
(932 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich benutze, gleichzeitig mit dem OSX-Finder, das Programm PathFinder ( http://www.cocoatech.com/ ). Beide funktionieren ohne Probleme nebeneinander und da du bei PathFinder viel mehr Einstellungsmöglichkeiten hast als im normalen Finder, funktioniert auch die Spaltendarstellung perfekt.

Ich selbst habe permanent 2 Fenster offen. Ein normales Finderfenster und eines von PathFinder. Beim PF ist die Spaltendarstellung eingestellt aber ohne die Iconanzeige. Das bringt ziemlich viel Speed beim navigieren im Netzwerk denn es braucht nicht für jedes Verzeichnis die Iconressourcen gerechnet zu werden.

Das Tool ist übrigens Shareware und nicht gratis aber ich habs bis jetzt noch nicht bereut.

Maxen


als Antwort auf: [#78692]
X