[GastForen Programmierung/Entwicklung AppleScript Finderproblem nur mit 10.4.x?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Finderproblem nur mit 10.4.x?

TMA
Beiträge gesamt: 399

11. Okt 2006, 11:41
Beitrag # 1 von 3
Bewertung:
(685 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo zusammen,
hab da ein tolles phänomen welches ich mir nicht erklären kann.

ich hab auf dem desktop 2 ordner. Source und Destination
im ordner Source liegt eine datei namens: Test1
im ordner Destination liegt eine datei namens: Test01

ich hole den namen der datei im Source-Ordner, Test1, und prüfe ob eine datei mit diesem namen im Destination-Ordner vorhanden ist. wenn nicht kann die datei von Source nach Destination gemoved werden.

Problem:
seltsamerweise sagt mir der finder das die datei "Test1" schon im Destination-Ordner liegt wenn ich das script laufen lasse, obwohl dort nur die datei "Test01" liegt!?!

dies scheint ein 10.4.x problem zu sein da dieses script unter 10.3.x noch super lief. (andere ursachen konnten ausgeschlossen werden wie z.b. resourcen o.ä.)

(dies ist nur ein beispiel script)

set destFolderNew to (path to desktop) & "Destination" as string

tell application "Finder"
   set aFile to alias "mac234:Users:TMA:Desktop:Source:Test1"
   set tmpName to (name of aFile as string) as string
   
   if exists file tmpName of folder destFolderNew then
      log "Datei schon vorhanden"
   else
      try
         move aFile to folder destFolderNew
      on error
         log "Datei konnte nicht kopiert werden"
      end try
   end if
end tell



am besten selbst mal testen...

vielleicht weis ja einer woran es liegt. mann könnte die abfrage ob das file existiert natürlich auch anders gestalten (mit try, as alias usw) aber ich möcht ja nur wissen ob jemand ähnliche probleme hat und obs am OS liegt.

danke und gruß
TMA
X

Finderproblem nur mit 10.4.x?

Hans Haesler
  
Beiträge gesamt: 5826

11. Okt 2006, 13:23
Beitrag # 2 von 3
Beitrag ID: #421222
Bewertung:
(684 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo TMA,

ich kann Dein Problem unter Tiger nachvollziehen. Und ich glaube Dir gerne,
dass es unter Panther funktioniert hat ...

Aber jetzt hat der Finder anscheinend ein Problem mit der vorangestellten Null.
Nur mit "Test01" (und natürlich mit "Test1") tritt das Problem auf. Mit "Test11"
oder "xyz" nicht mehr.

So siehst Du das Problem aus einer anderen Perspektive:
---
set destFolderNew to (path to desktop) & "Destination" as string

tell application "Finder"
   set aFile to alias "mac234:Users:TMA:Desktop:Source:Test1"
   set tmpName to (name of aFile as string) as string
   log tmpName
   set newPath to file tmpName of folder destFolderNew
   log newPath
end tell
---

Warum dem so ist, weiss ich nicht. Aber es wäre sicher besser, hier den Finder nur
einzusetzen, wenn es notwendig ist.
---
set destFolderNew to (path to desktop) & "Destination" as Unicode text

tell application "Finder"
   set aFile to "mac234:Users:TMA:Desktop:Source:Test1"
   set tmpName to name of alias aFile
end tell

try
   set newPath to alias (destFolderNew & tmpName) as string
   log "Datei schon vorhanden"
on error
   try
      tell application "Finder" to move aFile to folder destFolderNew
   on error
      log "Datei konnte nicht kopiert werden"
   end try
end try
---
Gruss, Hans


als Antwort auf: [#421221]

Finderproblem nur mit 10.4.x?

TMA
Beiträge gesamt: 399

11. Okt 2006, 13:29
Beitrag # 3 von 3
Beitrag ID: #421223
Bewertung:
(684 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hi hans,
danke für die antwort. ist schon seltsam das ganze. es tritt wirklich nur bei der null auf.

so bin gleich im urlaub, bis die tage mal...

gruß
TMA


als Antwort auf: [#421221]