hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
« « 1 2 » »  
Sascha Bucher
Beiträge: 38
23. Mär 2002, 12:12
Beitrag #1 von 17
Bewertung:
(2596 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Finger weg vom Standard-Schwarz!!!!


Benötigt man in einem Dokument Grautöne, so legt man normalerweise vom Standardschwarz Abstufungen in der Farbpalette ab. Wenn man später einen Grauton etwas dunkler haben möchte, so braucht man nur die Farbfeldinformation abzuändern und alle Objekte in dieser Farbe nehmen die Änderung an. Dies erzeugt aber im InDesing 2.0 einen sonderbaren Fehler. Sobald man den Grauton korrigiert und danach Text kopiert und einfügt, erscheinen zusätzliche Farben in der Palette (Black, Schwarz 2, Schwarz 3...). Solange man diese Farben nicht löscht ist das Dokument noch in Ordnung, sollte man diese Farben löschen und durch Schwarz ersetzen, so ist das Dokument für immer defekt und kann nicht wiederhergestellt werden! Also Finger weg vom Standard-Schwarz und ein eigenes Schwarz definieren!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Sascha Bucher am 2002-03-24 09:56 ] Top
 
X
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
25. Mär 2002, 16:54
Beitrag #2 von 17
Beitrag ID: #1939
Bewertung:
(2595 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Finger weg vom Standard-Schwarz!!!!


Hallo Sascha

Ich habe dies bei mir unter Mac OS X 10.1.3 genau auch nachspielen können und es bereits so an Adobe weitergeleitet als Bug.
als Antwort auf: [#1860] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
11. Jun 2002, 09:37
Beitrag #3 von 17
Beitrag ID: #4914
Bewertung:
(2595 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Finger weg vom Standard-Schwarz!!!!


ist das ein mac-spezifischer bug? ich konnt es auf meinem pc nicht nachvollziehen.
als Antwort auf: [#1860] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
12. Jun 2002, 01:16
Beitrag #4 von 17
Beitrag ID: #4958
Bewertung:
(2595 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Finger weg vom Standard-Schwarz!!!!


Weiss ich nicht, jedenfalls ist er mit ID 2.0.1 auch nicht gefixt auf dem Mac
als Antwort auf: [#1860] Top
 
Sascha Bucher
Beiträge: 38
12. Jun 2002, 06:59
Beitrag #5 von 17
Beitrag ID: #4964
Bewertung:
(2595 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Finger weg vom Standard-Schwarz!!!!


Das Problem taucht auf Mac und Windows (NT) genau gleich auch und passiert nur, wenn man die Abstufung vom Standard-Schwarz in die Farbpalette ablegt und sie später korriegert auf einen anderen Prozentwert. Ich wollte soeben testen, ob ID 2.0.1 dieses Problem noch aufweist aber anscheinend scheint es noch nicht behoben zu sein.
als Antwort auf: [#1860] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
12. Jun 2002, 11:22
Beitrag #6 von 17
Beitrag ID: #4977
Bewertung:
(2595 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Finger weg vom Standard-Schwarz!!!!


Ich habe gestern unter OS X mit ID 2.0.1 getestet. Das Problem ist nicht behoben. Ich habe aber eine Bug-Meldung damals an Adobe gemacht.

als Antwort auf: [#1860] Top
 
tkuegler
Beiträge: 2
24. Jul 2002, 11:48
Beitrag #7 von 17
Beitrag ID: #7974
Bewertung:
(2595 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Finger weg vom Standard-Schwarz!!!!


Habe ein anderes Problem mit ID 2.0.1 und Farbtonfelder: beim Konvertieren von ID .15.2 Dateien stürzt ID 2.0.l ab sobald sich in diesem Dokument Farbtonfelder befinden. Löscht ich diese raus, klappt das Konvertieren einwandfrei. Auch der Bugfix DocuemntFramework bringt keine Besserung.
Nun kann ich aber nicht drangehen und in ID 1.5.2 alle Farbtonfelder löschen um sie nach dem Konvertieren wieder anzulegen.
Hat jemand eine Lösung parat? (Windows 2000)




[ Diese Nachricht wurde geändert von: tkuegler am 2002-07-24 11:49 ]
als Antwort auf: [#1860] Top
 
Gast_421
Beiträge: 499
24. Jul 2002, 12:18
Beitrag #8 von 17
Beitrag ID: #7980
Bewertung:
(2595 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Finger weg vom Standard-Schwarz!!!!


der bug mit dem schwarz is ein alter hut und war schon im page beschrieben. es is heute aber ein update rausgekommen ( http://www.versiontracker.com ) i was aber net ob des den fehler behebt da i auf d deutsche version wart.
als Antwort auf: [#1860] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
24. Jul 2002, 22:49
Beitrag #9 von 17
Beitrag ID: #8014
Bewertung:
(2595 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Finger weg vom Standard-Schwarz!!!!


Soweit ich getestet habe, ist dies ein multilinguale Version. Habe sie jedenfalls auf zwei Macs (OS 9 und X) problemlos installiert.

als Antwort auf: [#1860] Top
 
o.t.
Beiträge: 10
25. Jul 2002, 13:28
Beitrag #10 von 17
Beitrag ID: #8069
Bewertung:
(2595 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Finger weg vom Standard-Schwarz!!!!


Dumpfbacke, danke für den Update-Tip ( http://www.adobe.com/support/downloads/detail.jsp?ftpID=1534 ) und allen anderen die sich des Topics angenommen haben! Ein Lob für dieses Forum! Ich hatte die Frage ins deutsche und dreimal ins englische Adobe-Forum gestellt. Ohne Erfolg. Im deutschen Adobe-Forum kam der Link nach hier.

Bei mir (G3, 9.2.2, ID 2.0.1) scheint das DocFrame-Update zu helfen nach erstem Test. Grautöne des vordefinierten Schwarz führen nicht mehr zum Absturz. Ob das Auftauchen der "heimlichen" Kopien ("Schwarz 2") verschwunden ist werde ich noch sehen.

Dumpfbacke, wie hast du von dem update erfahren?


_________________


[ Diese Nachricht wurde geändert von: o.t. am 2002-07-25 13:30 ]
als Antwort auf: [#1860] Top
 
Gast_421
Beiträge: 499
25. Jul 2002, 13:32
Beitrag #11 von 17
Beitrag ID: #8072
Bewertung:
(2595 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Finger weg vom Standard-Schwarz!!!!


i schau so alle zwei tage mal auf versiontracker.com vorbei. da sind immer alle aktuellen programme - updates u so. ( natürlich in der arbeitszeit
als Antwort auf: [#1860] Top
 
Hans
Beiträge: 127
26. Jul 2002, 08:54
Beitrag #12 von 17
Beitrag ID: #8120
Bewertung:
(2595 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Finger weg vom Standard-Schwarz!!!!


Hallo Dumpfbacke

Sowas suchte ich schon lange http://www.versiontracker.com.

Wo finde ich die Hinweise zu den Sprachversionen?
als Antwort auf: [#1860] Top
 
Gast_421
Beiträge: 499
26. Jul 2002, 13:14
Beitrag #13 von 17
Beitrag ID: #8159
Bewertung:
(2595 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Finger weg vom Standard-Schwarz!!!!


na grundsätzlich ist dort alles in englisch. man kann eigentlich nur auf die herstellerseite gehen und schauen obs ne deutsche version gibt. viele programme gibts entweder in english oder in english mit anderen sprachen zum downloaden, zb wie omni web.
als Antwort auf: [#1860] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
1. Aug 2002, 13:32
Beitrag #14 von 17
Beitrag ID: #8525
Bewertung:
(2595 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Finger weg vom Standard-Schwarz!!!!


Hallo,

jetzt funktionieren zwar die Grautöne, aber die durch in epsen enthaltenen Sonderfarben lassen sich nach entfernen der epsen nicht mehr löschen (siehe auch den threat "ID2 bugs (?)" - was kein Problem war mit dem alten DocumetFramework
als Antwort auf: [#1860] Top
 
Thomas Floeren
Beiträge: 32
1. Aug 2002, 20:11
Beitrag #15 von 17
Beitrag ID: #8554
Bewertung:
(2595 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Finger weg vom Standard-Schwarz!!!!


Als workaround bis zum nächsten bugfix: leg das Farbfeld mit der in der EPS/PDF enthaltenen Sonderfarbe an bevor du die Datei platzierst; dann lässt sich die Farbe auch nach dem Import noch löschen.

Gruß
TF
als Antwort auf: [#1860] Top
 
« « 1 2 » »  
X