[GastForen Programme Web/Internet Adobe Dreamweaver Fireworks-Popup funktioniert nicht

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Web/Internet - Webdesign, eForms
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Fireworks-Popup funktioniert nicht

klimbim
Beiträge gesamt: 1016

7. Jun 2005, 09:48
Beitrag # 1 von 2
Bewertung:
(465 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Es ist immer das gleiche:
Ich erstelle ein Popup-Menü in Fireworks und teste es in meinen Browsern mit Erfolg. Nach dem Import von Fireworks-HTML in Dreamweaver jedoch funktioniert es nicht.
Könnte es sein, dass ich nach Änderungen in Fireworks beim Export was falsch mache? Werden da nicht alle Änderungen aktualisiert? Ich habe schon alles versucht (aktualisieren, löschen + neu platzieren), es ist zum Haare raufen. Bei meiner eigenen Site funktioniert alles bestens.
klimbim -
aus dem wilden Süden
Mac G4 933 MHz, OSX 10.2.8, RAM 1,25 GB, Dreamweaver MX, FreeHand MX, Fireworks MX, PS, S-Spline Pro, Acrobat 6 Pro und ein bisschen XP wie oben ...
X

Fireworks-Popup funktioniert nicht

klimbim
Beiträge gesamt: 1016

13. Jun 2005, 08:51
Beitrag # 2 von 2
Beitrag ID: #171664
Bewertung:
(465 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Lösung: Wenn man unter der Layoutansicht die in FW erstellte Navi-Leiste löscht (bis zum Fehlergong), bleibt immer wieder ein Rest im HTML-Code stehen. Da ich die Leiste immer wieder neu eingefügt habe, hat sich mit der Zeit eine Menge Java-Datenmüll angesammelt. Diesen habe ich gelöscht.
Die Pfeile, die auf das Untermenü des Popups zeigen sollten, erschienen nicht, weil beim Einfügen des FW-Html die Gifs verloren gingen und als "undefined" im HTML-Code auftauchten. Die entspr. Stelle im Original-Code habe ich kopiert und in das eingefügte HTML eingesetzt, und ab funktionierte das eingefügte Fireworks-HTML.
Ergo: Ein WYSIWYG-Editor ist nicht alles, und ein Blick in den HTML-Code schadet nicht. Die Freaks unter euch wirds freuen ...
;-D
klimbim -
aus dem wilden Süden
Mac G4 933 MHz, OSX 10.2.8, RAM 1,25 GB, Dreamweaver MX, FreeHand MX, Fireworks MX, PS, S-Spline Pro, Acrobat 6 Pro und ein bisschen XP wie oben ...


als Antwort auf: [#170302]