[GastForen Archiv Was die Branche bewegt Firlefanz oder echter Mehrwert? Das neue Logo der Bundesagentur für Arbeit

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Firlefanz oder echter Mehrwert? Das neue Logo der Bundesagentur für Arbeit

Christoph Grüder
Beiträge gesamt: 1929

6. Mai 2005, 14:49
Beitrag # 1 von 13
Bewertung:
(7382 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

still und leise hat die Bundesagentur für Arbeit in Deutschland das Logo überarbeiten lassen. Vormals ein stilisiertes rotes A in einem schwarzen Kreis soll nun ein weißes – ebenso geformtes – A auf einem roten Kreis für die BA stehen. Zudem wurden Typo, Farbkodierung sowie Vorlagen für Druckerzeugnisse überarbeitet.

Das neue Logo erinnert nicht nur irgendwie an das Adobe-Logo, sondern die Umwandlung einer Positiv- zur Negativform auch an die Umstellung des Corporate Designs der Deutschen Bahn, die damals wie heute das verstaubte Bild des verbeamteten Beförderungsdienstes nicht verändern konnte.

Nun versucht es die BA auf eine ähnliche Weise. Ich würde von Euch gern wissen, was Ihr davon haltet. Sind Mut- und Ratlosigkeit zu Zeiten von 5 Millionen Arbeitslosen so weit verbreitet, dass sogar Designern nichts mehr einfällt oder handeln nur die Entscheider nach diesen Motiven?

Der Gesamt-Auftrag umfasst eine Summe von 100.000 Euro Steuergeldern. ist diese Summe in Euren Augen berechtigt? Wie hoch sollte ein Honorar für ein CD dieser Größenordnung sein?

Der Artikel des Handelsblatts ist hier nachzulesen:
http://www.handelsblatt.com/...0/depot/0/index.html

herzliche Grüße,
Christoph Grüder

Pixador – Interaktive Gestaltung
http://www.pixador.de
http://www.christophgrueder.de
Noch mehr HDS gibts für Premium-Member: http://www.hilfdirselbst.ch/info/
X

Firlefanz oder echter Mehrwert? Das neue Logo der Bundesagentur für Arbeit

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9460

6. Mai 2005, 17:16
Beitrag # 2 von 13
Beitrag ID: #164371
Bewertung:
(7379 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wer hat denn da so frech das Geld abgezogen?
Weißt Du welche Agentur das war?

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de
Adobe GoLive CS Buch
http://www.galileodesign.de/685?GPP=levy


als Antwort auf: [#164323]

Firlefanz oder echter Mehrwert? Das neue Logo der Bundesagentur für Arbeit

jrandi
Beiträge gesamt: 794

6. Mai 2005, 19:10
Beitrag # 3 von 13
Beitrag ID: #164377
Bewertung:
(7379 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
tja, es ist wirklich frech, aber ich rege mich darüber nicht mehr auf. . . zuviel gesehen, zuviel gehört und muss meine nerven schonen ;-)

vor ein paar jahren wurde ein neues logo für die schweizer armee kreiert. 700'000 SFR hat der steuerzahler hingelegt. und ein solches logo kann jeder halbwegs kreative grafiker mit illustrator erstellen.
ok, hoffe, das ganze CI war inbegriffen. . .

selbst wenn man berücksichtigt, dass da x vorschläge gemacht wurden, gefeilt etc. würde jedenfalls auch gerne mal einen "jahreslohn" in diesem umfang erhalten. . .

es ist nur so, dass man logos nicht nach arbeitsaufwand berechnet, sondern für die verbreitung, prestige etc. . .

nike : gemäss einem dokumentar-film, wurde das ursprüngliche logo für 150 $ gezeichnet, als die bude startete. später wurde ein leichtes redesign gemacht, welches das x-fache vom ersten logo gekostet hat.

klar ist ein internationales logo wesentlich mehr wert als ein lokal angewendetes, aber das sind dimensionen, die uns als einfache freelancer einfach vom hocker hauen müssen . . .

es gäbe da noch mehr beispiele - was solls.

auch die aussage "Das neue Logo solo hat "nur" 30 000 Euro gekostet."
ist wieder mal lächerlich und zeigt, man muss eben für leute arbeiten, die das portemonnaie nicht selber öffnen müssen, sondern auf ein millionenschweres marketing-budget zurückgreifen können.

take it easy
jurg
________________________________
net & print production
http://www.randj.net / http://www.alpha-randj.net


als Antwort auf: [#164323]

Firlefanz oder echter Mehrwert? Das neue Logo der Bundesagentur für Arbeit

25/25
Beiträge gesamt: 134

6. Mai 2005, 19:57
Beitrag # 4 von 13
Beitrag ID: #164388
Bewertung:
(7379 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

Ein CD-Folder, das kann sehr wohl Mehrwert sein; bei einem Amt allerdings – ich weiss nicht. Gerade da sind Kosten zu vermeiden a) wenn sich am bestehenden CD niemand stört und b) keine Konkurrenzsituation vorliegt* und c) last but not least, unsäglichen Machtkämpfe in Politik eine Findungsprozess verhindert.

In der Schweiz soll die gesamte Behörden-Auftritt vereinheitlicht daherkommen. Resultat: Taschenmesser-Schweizerkreuz modifiziert als Emailschildchen. Zusätzlich wurde ein Logo-Muratorium an alle Hersteller von Behördendrucksachen verfügt.

Vergessen wird bei solchen Uebungen, dass die Motivation beim Amt, sich ab und zu mal wieder selbst zu definieren, damit gründlich abgestellt wird.


* Seit Produkte u. Dienstleistungen zu ähnlich geworden sind braucht es CDs. Damit kann sich ein Unternehmen ein Profil verpassen.

25/25


als Antwort auf: [#164323]

Firlefanz oder echter Mehrwert? Das neue Logo der Bundesagentur für Arbeit

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19310

7. Mai 2005, 14:00
Beitrag # 5 von 13
Beitrag ID: #164461
Bewertung:
(7379 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

bei solchen Preisen, für solche Institutionen sollte man auch immer im Hinterkopf behalten, welche Kämpfe da, wie lange, hinter den Kulissen stattgefunden haben. Und gerade wenn viele mitzureden haben ist das Endprodukt in den meisten fällen ein verwässerter Kompromiss, gegen den dann irgendwann niemand mehr ein Veto einlegen konnte, weil es jeglicher Kannten, Individualität und Aussage beraubt wurde.

Für mich ist nur immer wieder Erstaunlich das selbst die großen Agenturen, die das regelmässig miterleben, so was mit sich machen lassen. Dafür würde selbst ich kleines Licht meinen Namen nicht hergeben wollen.


MfG

Thomas

--------------------------------------------
Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, das auch weiterhin zu können: http://www.hilfdirselbst.ch/info/
--------------------------------------------


als Antwort auf: [#164323]

Firlefanz oder echter Mehrwert? Das neue Logo der Bundesagentur für Arbeit

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

8. Mai 2005, 14:26
Beitrag # 6 von 13
Beitrag ID: #164622
Bewertung:
(7379 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ich denke mal nicht, das der entwurf soviel geld gekostet hat, sondern die daraus folgenen maßnahmen. schilder, briefköpfe, stempel oder ähnliches müssen erneuert werden. nicht?


als Antwort auf: [#164323]

Firlefanz oder echter Mehrwert? Das neue Logo der Bundesagentur für Arbeit

mpeter
Beiträge gesamt: 4627

25. Mai 2005, 15:33
Beitrag # 7 von 13
Beitrag ID: #167785
Bewertung:
(7379 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
grundsätzlich stellt sich mir die Frage wofür eine Behörde so viel Geld in eine CI investiert. Ein Unternehmen braucht das um Kunden zu gewinnen bzw. zu halten. Aber die Bundesagentur für Arbeit kann sich über mangelnde Kundschaft ja leider nicht beschweren. Zudem haben die ja auch keine Konkurrenz und die Leute müssen dort hin - ob sie wollen oder nicht.
Also was soll diese Verschwendung von Steuergeldern?
Aber mir kommt da gerade eine Geschätsidee! Ich ruf mal beim Finanzamt an und schlage denen eine neu CI vor damit sie bei ihren "Kunden" eine höhere Akzeptanz und höhere Sympathiewerte erzielen. Dann machen wir schick ein paar Brainstormings mit viel Kaffee und süßen Stückchen, abends dann auch mal ein Gläschen Champus. Ich verklickere denen dann die Arial als Hausschrift weil die mich nichts kostet. Die Layouts mach ich in Word und dann zieh ich denen schick 100000 Euronen aus der Tasche. Ich meine - Einnahmen haben die ja genug.

In diesem Sinne
Magnus

PS: Das ist nicht nur Firlefanz sondern hoch dosierter Schwachsinn in Tüten!


als Antwort auf: [#164323]

Firlefanz oder echter Mehrwert? Das neue Logo der Bundesagentur für Arbeit

25/25
Beiträge gesamt: 134

25. Mai 2005, 16:09
Beitrag # 8 von 13
Beitrag ID: #167801
Bewertung:
(7379 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo
Dass neben der Wirtschaft auch Ämtern mit einem Erscheinungsbild gekleidet sind, finde ich schon sinnvoll. Das Bundesamt für Arbeit hat leider Hochkonjunktur. Das kann ja kaum vollständig 'vergeistlicht' bleiben. Das Faceliftig hätte allerdings auch als 1€-Job vergeben werden können. Ohne Zweifel.
25/25


als Antwort auf: [#164323]
(Dieser Beitrag wurde von 25/25 am 25. Mai 2005, 16:12 geändert)

Firlefanz oder echter Mehrwert? Das neue Logo der Bundesagentur für Arbeit

jrandi
Beiträge gesamt: 794

25. Mai 2005, 23:41
Beitrag # 9 von 13
Beitrag ID: #167879
Bewertung:
(7379 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
"Das Faceliftig hätte allerdings auch als 1€-Job vergeben werden können. Ohne Zweifel."

und wahrscheinlich hätte auch noch einer den job angenommen ;-(( da stimme ich dir zu. . . so als beschäftigungs-therapie. . .

allerdings finde ich es voll krass, was sich die deutsche regierung da erlaubt. . . sklavenarbeit anbieten, da keiner eine idee hat, die wirtschaft wirklich anzukurbeln.

und man begründet diese sklavenarbeit damit, da der auftrag sonst nie ausgeschrieben würde - tolle argumente ! und für alle potentiellen auftraggeber einen heissen tipp, wie man sich sklaven beschaffen kann. . .

"wir könnten es ja eh nie zahlen, darum gibt's nen glatten Euro - kannst zwar nicht mal einen kaffee trinken dafür, aber wenn du so dumm bist und mitmachst, haben wir dank dir einen schöneren stadtpark oder was auch immer".

hilfe ! boykott ! hoffe hier in der CH würde sowas eine revolution auslösen !!!

gruss
jurg
________________________________
net & print production
http://www.randj.net / http://www.alpha-randj.net


als Antwort auf: [#164323]

Firlefanz oder echter Mehrwert? Das neue Logo der Bundesagentur für Arbeit

Christoph Grüder
Beiträge gesamt: 1929

26. Mai 2005, 09:24
Beitrag # 10 von 13
Beitrag ID: #167901
Bewertung:
(7379 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

was hat das jetzt mit der Bundesregierung zu tun? Die Bundesagentur ist wie jedes Bundesamt in vielen Bereichen eigenständig in den Entscheidungen. Bundesämter habe ich selbst eher als Firmen im Staat erlebt und war überrascht, wie autonom dort gearbeitet werden kann, ohne Legitimation eines Ministeriums, das kann sich als vorteihaft wie nachteilig auswirken, wie man sieht.
Der Verwaltungsrat der BA ist zu einem Drittel je mit Vertretern der Arbeitgeber, der Arbeitnehmer und der öffentlichen Hand besetzt.
Da würde ich mal die Kirche im Dorf lassen und den schwarzen Peter doch besser Herrn Weise und seiner Mischpoke in die Schuhe schieben.

herzliche Grüße,
Christoph Grüder

Pixador – Interaktive Gestaltung
http://www.pixador.de
http://www.christophgrueder.de
Noch mehr HDS gibts für Premium-Member: http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#164323]

Firlefanz oder echter Mehrwert? Das neue Logo der Bundesagentur für Arbeit

Christoph Grüder
Beiträge gesamt: 1929

26. Mai 2005, 09:26
Beitrag # 11 von 13
Beitrag ID: #167902
Bewertung:
(7379 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Damit keine Mißverständnisse auftreten: Mein vorheriger Beitrag bezog sich ausschließlich auf unser Logo-Thema.

herzliche Grüße,
Christoph Grüder

Pixador – Interaktive Gestaltung
http://www.pixador.de
http://www.christophgrueder.de
Noch mehr HDS gibts für Premium-Member: http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#164323]

Firlefanz oder echter Mehrwert? Das neue Logo der Bundesagentur für Arbeit

25/25
Beiträge gesamt: 134

26. Mai 2005, 15:12
Beitrag # 12 von 13
Beitrag ID: #167975
Bewertung:
(7379 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

Uber die Deutsche Regierung ein Urteil zu fällen ist leider ein abstruser Volksport geworden. Jaja, wir Schweizer agieren global. Aber hinterzogene Steuergelder aus Europa sind natürlich trotzdem willkommen.

Zum Kotzen.


als Antwort auf: [#164323]

Firlefanz oder echter Mehrwert? Das neue Logo der Bundesagentur für Arbeit

jrandi
Beiträge gesamt: 794

26. Mai 2005, 17:16
Beitrag # 13 von 13
Beitrag ID: #167998
Bewertung:
(7379 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
sorry, wollte nicht vom eigentlichen thema ablenken. ist so rausgerutsch. lassen wir die politik, gehört nicht hierhin - gibt zudem genügend foren, wo man über solche haarsträubenden themen motzen kann ;-)

gruss
jurg
________________________________
net & print production
http://www.randj.net / http://www.alpha-randj.net


als Antwort auf: [#164323]
X