[GastForen Web allgemein Testforum neuer Sites Flash-Site zum Testen & Kritisieren

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Flash-Site zum Testen & Kritisieren

chris66
Beiträge gesamt: 23

13. Apr 2004, 09:45
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(1937 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

Was haltet Ihr von dieser Website. Ist komplett ab Datenbank damit der Künstler jeden Text & Bild per Browser selbst editieren und uploaden kann.

Für Verbesserungsvorschläge und konstruktive Kritik bereits jetzt besten Dank.


http://www.hans-muehlethaler.ch

Grüsse

(Dieser Beitrag wurde von chris66 am 13. Apr 2004, 09:46 geändert)
X

Flash-Site zum Testen & Kritisieren

WolfJack
Beiträge gesamt: 2851

13. Apr 2004, 12:31
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #79539
Bewertung:
(1935 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi chris,
Klasse Arbeit! Wer allerdings nicht so gerne herumsucht und forscht, wird den Back-Button zum Ausgangspunkt leicht übersehen.. dann ist man in der Sackgasse und weiss nicht weiter..
Auch kann ich ein unausgefülltes Kontaktformular abschicken und bekomme sogar ein Dankeschön dafür..
:o)

---
mfG
WolfJack

---
http://www.webdesignausberlin.de/
http://www.eierschale-berlin.de


als Antwort auf: [#79506]

Flash-Site zum Testen & Kritisieren

Tömsken
Beiträge gesamt: 720

14. Apr 2004, 05:06
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #79681
Bewertung:
(1935 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Flash-Sites machen mich spontan sehr kritisch - aber die ist wirklich schön und "unnervig".
Nur - ein kleiner Hinweis auf die Navi wäre schön, auf dass die etwas transparenter bzw. schlicht auffindbarer wird.


als Antwort auf: [#79506]

Flash-Site zum Testen & Kritisieren

chris66
Beiträge gesamt: 23

14. Apr 2004, 09:25
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #79693
Bewertung:
(1935 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Besten Dank.

Das mit dem Kontaktformular hab ich nun noch erledigt. Also kein Abschicken mehr des Formular wenn kein Name, Email und Mitteilung vorhanden ist.

Da die Navigation auf langsameren PC sowieso schon etwas ruckelt, wäre eine Alpha-Transparent nicht sehr hilfreich. Denke aber, da das Menu auf der Startseite erst offen und dann schliesst den meisten User klar machen sollte, wies funktioniert.

Nochmals Danke für die Meinungen


Grüsse


als Antwort auf: [#79506]
(Dieser Beitrag wurde von chris66 am 14. Apr 2004, 09:28 geändert)

Flash-Site zum Testen & Kritisieren

WolfJack
Beiträge gesamt: 2851

14. Apr 2004, 09:40
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #79696
Bewertung:
(1935 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@chris66
"Ist komplett ab Datenbank damit der Künstler jeden Text & Bild per Browser selbst editieren und uploaden kann."

Mal dumm gefragt: wie soll das für Laien wohl funzen?
:)
---
mfG
WolfJack

---
http://www.webdesignausberlin.de/
http://www.eierschale-berlin.de


als Antwort auf: [#79506]

Flash-Site zum Testen & Kritisieren

Barbara Eckholdt
Beiträge gesamt: 585

14. Apr 2004, 10:24
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #79706
Bewertung:
(1935 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Die Seite würde mir bestimmt gut gefallen... wenn ich denn den Inhalt auch komplett sehen würde. ;-)
Aber da ich in der Statuszeile nichts sehen kann, weiß ich leider auch nicht, ob da noch etwas lädt, auf das ich erst warten muss. Ich gehe mal davon aus, dass links im Menübereich (auf den ein Hinweis für nicht Verspielte in der Tat hilfreich wäre) Thumbnails durch Mouseover sichtbar gemacht werden können. Leider blieben das bei mir (bis auf zwei Ausnahmen) leere Rähmchen. Die Großansicht scheint nur mit Doppelklick aufrufbar?! Auch hier blieb es meist bei dem Text "detaillierte Infos" - kein Bild. Aber vielleicht hat's ja auch nur mit dem Laden länger gedauert, und ich konnte das wg nicht arbeitender Statuszeile nicht bemerken?
Ma OS 9.1/IE5/Modem

@WolfJack: der Uploadbereich wird wahrscheinlich nicht öffentlich zugänglich sein. ;)

Gruß von Barbara


als Antwort auf: [#79506]

Flash-Site zum Testen & Kritisieren

chris66
Beiträge gesamt: 23

14. Apr 2004, 10:26
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #79708
Bewertung:
(1935 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hi

Der Künstler hat ein CMS in HTML im Hintergrund.

So kann er zum Beispiel mit einem Klick news löschen, oder per Formular einen neuen Newseintrag erfassen.

Beu den Bilder ists genau das Selbe. Bildername eingeben, 2 Dateien per Browser uploaden, fertig.

Flash ruft dann die ASP-Datei auf, die verarbeitet die gewünschten Befehle und schick dann zb. die Bildernamen und Pfade an Flash zurück.

Der Kunde hat alle Bilder selbst hochgeladen, und dass mit einer 1/2 h "Schulung" und einem kleinen Manual.


Hoffe, ich konnte deine Frage beantworten.

Grüsse


als Antwort auf: [#79506]

Flash-Site zum Testen & Kritisieren

chris66
Beiträge gesamt: 23

14. Apr 2004, 10:32
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #79710
Bewertung:
(1935 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@barbara

wahrscheinlich hast du einfach eine zu lahme Leitung :-)

Die Thumbnails sind ca. 8 KB gross und die Grossansicht max. 30kb.

Optimiert hab ich das ganze auf eine 128KB-leitung. Ist aber seltsam, dass die Site die Bilder überhaupt nicht nachlädt...

Ich gib mal einfach dem Mac die Schuld... nee, sollte eigentlich au bei einem Modem funktionieren, werde ich aber noch testen.

einen Mac hab ich "leider" nicht zum testen...


als Antwort auf: [#79506]
(Dieser Beitrag wurde von chris66 am 14. Apr 2004, 10:32 geändert)
X

Aktuell

PDF / Print
300_PDF20

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022