[GastForen Archiv Adobe GoLive Flash in Golive importieren

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Flash in Golive importieren

Jürg
Beiträge gesamt: 82

1. Mär 2002, 09:32
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(1047 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Leute
möchte gerne einen Flash Film in GL importieren. Hab sowas noch nie gemacht, deshalb meine Fragen: In welchem Format muss der Flsh Film abgelegt sein? Wie krieg ich das Ding in GL rein?
Vielen Dank für die Hilfe.
Jürg
X

Flash in Golive importieren

Urs Gamper
  
Beiträge gesamt: 3937

1. Mär 2002, 10:06
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #1184
Bewertung:
(1047 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
wenn es von flash ist, speichere es in flash als html datei ab. dann kannst du das ganze nur noch verlinken oder die html-datei ändern. du kannst aber auch nur die swf-datei per drag and drop ins fenster oder in eine zelle reinziehen. danach musst du im inspektor noch die zusätze eingeben.

wenn es eine datei .liv (livemotion) ist, kannst du diese gleich ins fenster ziehen. den rest erledigt es selbst.


als Antwort auf: [#1182]

Flash in Golive importieren

gpo
Beiträge gesamt: 5518

1. Mär 2002, 10:58
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #1188
Bewertung:
(1047 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Jürg,
möchte Urs hier nur bestätigen,
im Anfang ist es besser gleich aus dem Flash-Programm eine HTML mitzugenerieren und diese einzubinden, denn....

Dort stehen diverse Parameter zur Verfügung nach denen ich zuerst immer gesucht hatte:
Scheife abspielen oder aus/ Menue ein -aus usw.

Wenn man das ein paar mal gemacht hat wird es wirklich einfach, du nimmst das ganze SWF einfach in dein Layout aud fertig.Die Programme Flash,LiveMotion und Swish sowie rave können das.
Mfg gpo


als Antwort auf: [#1182]

Flash in Golive importieren

Jürg
Beiträge gesamt: 82

1. Mär 2002, 11:37
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #1193
Bewertung:
(1047 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für die Tipps
Es geht um folgendes: Ich habe ein Logo bestehend aus verschieden farbigen Linien, die in eienr S-Form sind. Das Ursprungsprogramm ist FreeHand. Wenn ich das ganze als GIF ablege, sind dieS-Kurven gepixelt, dass es einem schlecht wird. Ich habe also gedacht, dass ich das Logo in Flash konvertiere und das ganze in GL importiere. Auf diese Weise hoffe ich, dass ich die ganze Pixelgeschichte gelöst habe, weil Flash Vektororientiert ist.
Oder liege ich damit völlig falsch?


als Antwort auf: [#1182]

Flash in Golive importieren

Urs Gamper
  
Beiträge gesamt: 3937

1. Mär 2002, 12:40
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #1196
Bewertung:
(1047 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
guter denkansatz - würde ich ausprobieren!


als Antwort auf: [#1182]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
22.10.2020 - 23.10.2020

Digicomp Academy AG, Basel und Bern
Donnerstag, 22. Okt. 2020, 08.30 Uhr - Freitag, 23. Okt. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

In diesem Advanced-Kurs erlernen Sie weitergehende Methoden im Dokumentenaufbau, der Typografie und im Bereich Layouttechniken. Nach diesem Kurs können Sie strukturierte Dokumente erstellen oder bestehende effizienter anpassen.

Preis: 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-indesign-cc/kurs-indesign-cc-advanced

Veranstaltungen
29.10.2020

Ortsunabhängig
Donnerstag, 29. Okt. 2020, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir stellen Ihnen in diesem kostenlosen ca. 30-minütigen Webinar das neueste Produkt aus dem Hause Enfocus vor. Enfocus bringt mit BoardingPass eine pfiffige Lösung auf den Markt, welche eingehende Daten auf die wichtigsten druckrelevanten Kriterien hin gleich im Mail-Browser prüfen lässt. Mit BoardingPass sind auch Kundenberater und Avor-/Vertriebs-Mitarbeiter in der Lage, eingegangene Druckdaten innerhalb ihres Mail-Programmes sofort zu prüfen und dem Auftraggeber eine leicht verständliche Rückmeldung über diese zu geben. Die Druckdaten müssen also gar nicht erst über den internen Workflow des Druckdienstleisters laufen, sondern können direkt auf druckrelevante Kriterien geprüft und auch begutachtet werden.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=292

Enfocus BoardingPass

Neuste Foreneinträge


Indesign CC2021 verliert Speicherpfad von Dateien

Probleme mit dem Strukturbaum Acrobat Pro DC (barrierefrei)

PDF_RGB-AUSGABE

Suchescript um auf meinem webserver nach Namen oder nummern zu suchen

InDesign CC 2021: Neuerungen / New Features

Flächendeckung einer Datei

Bedingter Text

Letzter Aufruf für InDesign CC 2019 ?

Sehr hochwertiger Bildschirm (gleichwertig wie Mac Retina)

Sound für Imagefilm / Produkt-Kurzvideo
medienjobs