[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Illustrator Fließtext innhalb von Zahlen oder Buchstaben

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Fließtext innhalb von Zahlen oder Buchstaben

kore
Beiträge gesamt: 4

29. Feb 2004, 16:02
Beitrag # 1 von 10
Bewertung:
(4201 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,
folgendes problem:

ich habe "04" als pfade stehen und möchte innerhalb der zahlen den text fließen lassen, wenn ein rechteck vorgegeben ist kann ich den text wunderbar in der fließform variieren - ich kann auch weitere pfadpunkte hinzufügen und somit die form erweitern, jedoch will ich als vorgabe kein rechteck haben, welches ich dann zu einer Null (z.b.) ummodellieren muss... sondern eben eine null

Ich weiss keine Löung meines Problems! Wäre über Hilfe sehr erfreut.
In Photoshop bin ich weitaus versierter, jedoch denke ich ist das da nicht wirklich angenehm realisierbar! (Vermutung

Vielen Dank für Eure Hilfe, Gruß - Jan
X

Fließtext innhalb von Zahlen oder Buchstaben

Kurt Gold
  
Beiträge gesamt: 2383

29. Feb 2004, 18:16
Beitrag # 2 von 10
Beitrag ID: #72716
Bewertung:
(4201 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Jan,

für AI 10:

lös mal den zusammengesetzten Pfad des ehemaligen Null-Zeichens auf, nimm das Flächentextwerkzeug, schreib den Text in die größere der beiden Ellipsen, wähl dann beides aus und erstell eine Umfließung (Text-Menü). Das wäre eine Möglichkeit.

Gruß

Kurt Gold


als Antwort auf: [#72701]

Fließtext innhalb von Zahlen oder Buchstaben

kore
Beiträge gesamt: 4

29. Feb 2004, 19:06
Beitrag # 3 von 10
Beitrag ID: #72726
Bewertung:
(4201 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hi,

"lös mal den zusammengesetzten Pfad des ehemaligen Null-Zeichens auf"
bedeutet das, einfach den pfad ungeschlossen zu halten? Ich erhalte jedesmal die Meldung "Sie müssen auf einen nichtzusammengesetzten, nicht maskierten pfad klicken..."

ich bekomme den text nicht in die "04", ganz schrecklich, habe den AI 10, also kein problem eigentlich.

Bin wahrscheinlich auch etwas im Zeitdruck. Bestände die Möglichkeit mir eine Variante mit einem Alternativen Text zu schicken, an
jan at armbrust.at ?

Wäre hoch erfreut über eine Erklärung oder eine Datei/Variante mit alternativem text.

Gruß Jan



als Antwort auf: [#72701]

Fließtext innhalb von Zahlen oder Buchstaben

kore
Beiträge gesamt: 4

29. Feb 2004, 21:27
Beitrag # 4 von 10
Beitrag ID: #72738
Bewertung:
(4201 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
schon erledigt, funktioniert einwandtfrei, dankesehr! :)


als Antwort auf: [#72701]

Fließtext innhalb von Zahlen oder Buchstaben

Daphnis
Beiträge gesamt: 15

3. Jun 2005, 14:58
Beitrag # 5 von 10
Beitrag ID: #169666
Bewertung:
(4201 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, könnte mir das jemand bitte auch nochmal genauer erklären? Bei in Pfaden umgewandelten Buchstaben oder Zahlen erhalte ich auch immer die Fehlermeldung mit "Sie müssen auf einen nicht zusammengesetzen, nicht maskierten Pfad klicken, um Text in einem Pfad zu erstellen". Wenn ich so einen Buchstaben oder eine Zahl mit der Zeichenfeder selber zeichne, geht es, aber das ist ja nicht so ganz der Sinn der Sache, oder? Wäre über eine Antwort sehr froh. Mit dem besten Gruß - Daphnis


als Antwort auf: [#72701]

Fließtext innhalb von Zahlen oder Buchstaben

Be.eM
Beiträge gesamt: 3339

3. Jun 2005, 15:27
Beitrag # 6 von 10
Beitrag ID: #169680
Bewertung:
(4201 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das ist im Prinzip ganz einfach: Wenn Text in Pfade umgewandelt wird, dann sollen die Buchstaben ja ihr Aussehen behalten. Hierzu gehört zum Beispiel das "Loch" in "o, e, g, p" usw. Um aber ein Loch in eine Fläche (hier: Außenkontur) zu stanzen, benötigt man zusammengesetzte (früher hieß das "verknüpfte") Pfade. Zum Lochstanzen eben. Um jetzt einen nicht zusammengesetzten Pfad zu erhalten, wählt man im Menü "Objekt" den Befehl "Zusammengesetzter Pfad -> Ablösen".

Jetzt läuft natürlich das "o" zu, aber macht ja nichts: Ein unsichtbares, nicht zusammengesetztes "o" dient als Textpfad, ein zweites, sichtbares und nach wie vor zusammengesetztes "o" stellt die Optik wieder her.

Bernd


als Antwort auf: [#72701]

Fließtext innhalb von Zahlen oder Buchstaben

Daphnis
Beiträge gesamt: 15

3. Jun 2005, 16:16
Beitrag # 7 von 10
Beitrag ID: #169698
Bewertung:
(4201 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, Bernd, danke für die schnelle Antwort. Also, mit viel Bastelei habe ich jetzt ein "O" komplett mit Schrift gefüllt, diese wieder in Pfade umgewandelt, ein Original-O darüber gelegt und eine Schnittmaske erstellt. Das sieht jetzt so aus, wie gewünscht, aber ist es auch der direkteste Weg? Gruß - Daphnis


als Antwort auf: [#72701]

Fließtext innhalb von Zahlen oder Buchstaben

Be.eM
Beiträge gesamt: 3339

3. Jun 2005, 16:47
Beitrag # 8 von 10
Beitrag ID: #169705
Bewertung:
(4201 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
> Also, mit viel Bastelei habe ich jetzt ein "O" komplett mit Schrift
> gefüllt, diese wieder in Pfade umgewandelt, ein Original-O darüber
> gelegt und eine Schnittmaske erstellt.

Ui... das klingt jetzt definitiv nach viel Bastelei, aber nicht nach dem direktesten Weg. Ich verstehe vor allem nicht, wieso du die "Füllschrift" in Pfade umgewandelt hast. Ich meinte es wohl etwas anders:

1. Ein riesiges "O" schreiben und das Textobjekt in die Zwischenablage kopieren.
2. Das "O" in Pfade umwandeln
3. Zusammengesetzten Pfad ablösen und Gruppierung aufheben
4. Mit dem Flächentextwerkzeug AUF den inneren Pfad des "O" klicken (nicht IN den Kreis)
5. Text schreiben, bleibt automatisch in der kreisförmigen Rahmenform
6. Wenn fertig, mit "Apfel-F" das kopierte Original des "O" einfach drübersetzen - fertig.

Bernd


als Antwort auf: [#72701]

Fließtext innhalb von Zahlen oder Buchstaben

Daphnis
Beiträge gesamt: 15

6. Jun 2005, 13:29
Beitrag # 9 von 10
Beitrag ID: #170043
Bewertung:
(4201 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, Bernd, erst mal vielen Dank für Deine Geduld. Normalerweise stelle ich mich nicht so dusselig an, aber in diesem Fall ... Habe Deine genauen Anweisungen befolgt und Schrift in das O setzen können. So allerdings in das "Loch". Ich würde aber gerne den "Schwimmreifen" (oder wie immer man das nennen soll) mit Schrift füllen. Sie soll sich also zwischen dem äußeren und dem inneren Pfad befinden. Solltest Du langsam die Nerven mit mir verlieren - sorry.
Gruß - Daphnis


als Antwort auf: [#72701]

Fließtext innhalb von Zahlen oder Buchstaben

Daphnis
Beiträge gesamt: 15

6. Jun 2005, 13:36
Beitrag # 10 von 10
Beitrag ID: #170047
Bewertung:
(4201 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich bin es noch mal. Ich habe inzwischen rausgefunden, wie das mit dem "Schwimmreifen" geht. Das letzte Statement also bitte einfach ignorieren. Einen schönen Tag - Daphnis


als Antwort auf: [#72701]
X