[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Digital Publishing Folio ins Korrektorat geben...

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Folio ins Korrektorat geben...

typoundso
Beiträge gesamt: 37

26. Nov 2011, 10:12
Beitrag # 1 von 3
Bewertung:
(1097 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Morgen Forum

Wenn das digitale Magazin ins Lektorat sollte, wie handhabt ihr das? (DPS, CS5)

Mir kamen nur 2 Ideen in den Sinn: PDF ab Indesign exportieren, oder Bildschirmfotos ab iPad.
Beides ist aber recht zeitintensiv/aufwendig.

Alle interaktionen muss man ja dann einzeln exportieren, abknippsen. Oder übersehe ich da was?

Hat jemand einen Input?
Besten Dank schon im Voraus
manuela
X

Folio ins Korrektorat geben...

arachnias
Beiträge gesamt: 606

26. Nov 2011, 12:43
Beitrag # 2 von 3
Beitrag ID: #485216
Bewertung:
(1077 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Manuela,

es ist zu erahnen daß die Kollegen kein iPad haben oder?
Also kommt eine Freigabe per Contenviewer wohl nicht in Frage. :-)

Ich schick dann ehrlich gesagt immer PDFs an den Kunden.
ABER: mach ein interaktives PDF, sonst hast Du überall gähnende Leere bei Galerien usw.

Die Filme werden dann zum Beispiel auch mit eingebunden ins PDF und einiges mehr.
Ein normales PDF ist da dann total durchlöchert :-)

Ciao
Oli


als Antwort auf: [#485214]

Folio ins Korrektorat geben...

typoundso
Beiträge gesamt: 37

26. Nov 2011, 12:51
Beitrag # 3 von 3
Beitrag ID: #485217
Bewertung:
(1073 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo Oli :-)

Der Kunde/Autoren lesen das schon auf dem iPad, per Viewer.

Nur der Korrektor braucht jetzt einen Print, um die Korrekturzeichen anzugeben...

Interaktives PDF ist sicherlich die bessere Idee, als ein "normales", frage mich einfach, ob der liebe Korrektor auch die interaktivitäten durchliest...

Hätte der Lektor/kunde... ein iPad könnte er einen Screenshot machen, wo Fehler sind und diese AUF dem Screenshot anzeichnen. Wobei, wenn es viel Fehler hat, auch das aufwendig ist...

Danke Oli, für Deinen Input.
Ich dachte ich frag lieber nach, als dann DIE Lösung zu verpassen ;-)

Schöne Grüsse
manuela


als Antwort auf: [#485216]

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
16.07.2024

Online
Dienstag, 16. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 16.07.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 30.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen Anlage von Beschnittzugaben Automatische Erzeugung der Schnittkontur Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen ... IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix2Switch ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
30.07.2024

Online
Dienstag, 30. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 16.07.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 30.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen Anlage von Beschnittzugaben Automatische Erzeugung der Schnittkontur Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen ... IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix2Switch ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow