[GastForen PrePress allgemein Typographie FontAgent Pro in Deutsch vs FontExplorer X Pro

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

FontAgent Pro in Deutsch vs FontExplorer X Pro

Tjarko
Beiträge gesamt: 256

28. Okt 2011, 18:38
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(4094 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Forum,

vor einiger Zeit hatte ich hier Tipps zu einem FontManager-Programm bekommen und daraufhin nun die Trial-Version des FontAgent Pro 4.1 Win herunter geladen (Einzelplatz).

Beim Googlen fand ich ausserdem den Hinweis, dass in dieser Version eine deutsche Version enthalten sei, die sich automatisch entsprechend der Sprachversion des installierten OS installieren würde (siehe http://www.tiramigoof.de/wordpress/?p=3914). Leider konnte ich das nicht nachvollziehen.

Da meine diesbezüglichen Mail-Anfragen an den Hersteller insider Software unbeantwortet blieben, versuche ich es hier mal. Weiß also jemand von euch, der dieses Programm einsetzt, ob das zutrifft? Oder trifft das möglicherweise nur für das Mac OS zu?

In einem älteren Thread http://www.hilfdirselbst.ch/...i?post=251610#251610
fand ich zudem den Hinweis auf den Linotype Fontexplorer, den es inzwischen in einer aktuellen Win-Version und in Deutsch gibt http://www.fontexplorerx.com/

Hat jemand von euch damit schon Erfahrungen gesammelt und wie schätzt ihr dieses Programm im Vergleich zum FAP 4.1 ein?
X

FontAgent Pro in Deutsch vs FontExplorer X Pro

typografie.info
Beiträge gesamt: 403

28. Okt 2011, 19:12
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #483341
Bewertung:
(4077 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
FontAgent hat über Jahre einen sehr soliden Fondsmanager abgeliefert. Aber nach meinem Geschmack ist der Fontexplorer an allen anderen vorbeigezogen. Als Fontexplorer-Anwender kommt mir die FontAgent-Oberfläche wie ein Software von vor 10 Jahren vor.
Ich würde also zu FEX raten, was aber nicht heißen soll, dass mir von FontAgent große Probleme bekannt wären …


als Antwort auf: [#483339]

FontAgent Pro in Deutsch vs FontExplorer X Pro

Tjarko
Beiträge gesamt: 256

28. Okt 2011, 19:17
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #483342
Bewertung:
(4072 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für deine Antwort und Einschätzung. Das könnte mich veranlassen, evtl. doch auf den FEX umzusteigen.

Übrigens erhielt ich eben eine Antwort von insider mit dem Hinweis, dass es FAP 4.1 in Deutsch nur für Mac OS gibt, nicht für Win. Also stimmte die von mir zitierte Info nicht. Damit wäre zumindest diese Frage geklärt!


als Antwort auf: [#483341]

FontAgent Pro in Deutsch vs FontExplorer X Pro

Be.eM
Beiträge gesamt: 3276

29. Okt 2011, 12:58
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #483353
Bewertung:
(4002 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Tjarko ] Übrigens erhielt ich eben eine Antwort von insider mit dem Hinweis, dass es FAP 4.1 in Deutsch nur für Mac OS gibt, nicht für Win. Also stimmte die von mir zitierte Info nicht. Damit wäre zumindest diese Frage geklärt!



Hintergrund zu dieser Geschichte: Ich habe damals die Übersetzung für FAP 3 (Doku und Software-Strings) am Mac gemacht (es gab schon eine teilweise übersetzte Vorversion), die Win-Version gab's noch nicht. Das Projekt war ein bisschen "mit der heißen Nadel" gestrickt, da ich kein Übersetzungsunternehmen bin, lediglich Fachmann für die technische Dokumentation. Dank der verfügbaren Apple Developer Tools konnte ich aber auch die Software-Komponenten übersetzen.

Jetzt (bzw. vor geraumer Zeit), für die Version 4, bin ich wieder gefragt worden, ob ich's mache. Ich habe mit "Ja" geantwortet, aber darauf hingewiesen, dass ich keine Möglichkeit habe, die Windows-Software zu bearbeiten. Wäre kein Problem gewesen, wenn die ihre Software-Strings irgendwo extern vorhalten würden, was aber anscheinend nicht der Fall ist. Sonst hätten sie's ja selbst von Mac nach Win übertragen können.

Jedenfalls habe ich nach dieser Antwort nie wieder etwas von denen gehört. Ich glaube auch, dass die Lokalisierung der 4er-Version komplett noch auf dem basiert, was ich für die 3er gemacht habe.

Grüße,
Bernd


als Antwort auf: [#483342]

FontAgent Pro in Deutsch vs FontExplorer X Pro

Tjarko
Beiträge gesamt: 256

30. Okt 2011, 12:06
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #483390
Bewertung:
(3962 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Bernd,

danke für deine erklärende Hintergrundinformation!

Ich werde nun auch mal die FEX-Trial testen, nachdem es mit dem englischen FAP doch etwas mühsam ist.

Es scheint ja so zu sein, dass die FEX-Anwender zufrieden sind, obwohl hier ja keine weiteren diesbezüglichen Kommentare mehr kamen.


als Antwort auf: [#483353]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2022

Online
Donnerstag, 01. Dez. 2022, 10.00 - 10.45 Uhr

Webinar

Die drei ColorLogic-Programme ZePrA, CoPrA und ColorAnt sind in neuen Versionen mit vielen neuen Funktionen im Jahr 2022 veröffentlich worden oder werden in Kürze veröffentlicht (ColorAnt 9). In unserem ca. 45 minütigen kostenlosen Webinar zeigen wir Ihnen einige dieser neuen Funktionen mit dem Schwerpunkt auf Automatisierung und Produktivitätssteigerungen.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=311

ColorLogic Update-Webinar ZePrA 10, CoPrA 9 und ColorAnt 9
Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/