[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Format-Definitionen per JavaScript auflisten (CS2)

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Format-Definitionen per JavaScript auflisten (CS2)

Hans Haesler
Beiträge gesamt: 5826

31. Jul 2008, 16:40
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(1510 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Leute,

zwei JavaScripts für CS2 zum Auflisten der Absatz- und Zeichenformat-Definitionen.

F1_FormatNamenAuflisten_01d.js und F2_FormatAttribute_01d.js

Das erste Script setzt man ein, wenn man die Definitionen von mehr als einem Absatz- oder Zeichenformat (aber nicht von allen) erfahren
will.

Dieses erste Script erzeugt zwei Textrahmen, welche die Namen der Absatz- und Zeichenformate enthalten. Diese Listen können editiert werden (ganze Zeilen entfernen). Dann das Script "F2_FormatAttribute" starten, in den Menüs das Sternchen einstellen. Auf "OK" werden nur die Attribute der Formate in der Liste ausgezogen und in ein neues Dokument eingesetzt.

Man kann auch nur das zweite Script starten. Im Dialog hat man drei Möglichkeiten:
1. Das leere Element eingestellt lassen -> es wird nichts ausgezogen.
2. Das Sternchen wählen -> von sämtlichen Formaten werden die Attribute aufgelistet.
3. Einen Formatnamen einstellen -> nur die Attribute dieses Formates werden ausgezogen.

Für die Absatzformate wird ein A4-Dokument erzeugt. Für jedes Format wird eine Seite eingefügt und die Definition in einen zweispaltigen Rahmen eingesetzt.
Für die Zeichenformate wird ein separates A4-Dokument erzeugt. Auf jeder Seite zwei Rahmen mit den Definitionen von je einem Format.

Die Scripts (für Mac oder Windows) sind hier erhältlich: http://www.fachhefte.ch / Den Link "JavaScripts" anklicken und je nach Plattform das entsprechende Verzeichnis öffnen ("mac_os_x_d" oder "win_d"). Im Ordner "indesign_cs2" befindet sich das Archiv FormatAttribute, als ".sit" oder ".zip".

Die Anpassung an CS3 ist in Arbeit ...

Gruss, Hans
X

Format-Definitionen per JavaScript auflisten (CS2)

Hans Haesler
Beiträge gesamt: 5826

4. Aug 2008, 09:27
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #361327
Bewertung:
(1451 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Leute,

ich bitte um Entschuldigung: Nach dem Befehl, welcher die Blindzeilen entfernt, wurden die Suchen-Ersetzen-Preferences nicht geleert. Dieses Versäumnis ist jetzt korrigiert.

Falls jemand die Scripts vor heute 9 Uhr geholt hat, bitte nochmals herunterladen.

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#361099]

Format-Definitionen per JavaScript auflisten (CS2)

Hans Haesler
Beiträge gesamt: 5826

6. Aug 2008, 16:28
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #361645
Bewertung:
(1399 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Leute,

beim Testen des CS3-Scripts bemerkte ich, dass wenn im Kapitel "Initialen und verschachtelte Formate" im Abschnitt "Initialen" ein Zeichenformat zugewiesen ist, diese Kombination von InDesign als verschachteltes Format zurückgegeben wird. Auch wenn in den Textfeldern "Zeilen" und "Zeichen" je eine Null steht.

Das ist irgendwie logisch. Aber damit im Rapport dies nicht doppelt erscheint, ist nun ein entsprechender Test eingefügt.

Eine zweite Änderung: Die Werte von "Zeilen" und "Zeichen" waren vertauscht ...

Die Version 03 des CS2-Scripts ist zum Herunterladen bereitgestellt.

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#361327]

Format-Definitionen per JavaScript auflisten (CS2)

Hans Haesler
Beiträge gesamt: 5826

7. Aug 2008, 16:53
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #361816
Bewertung:
(1352 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Sorry Leute,

dass ich Euch nerve. Aber ich habe nochmals kleine Fehler korrigieren müssen. Bei den Unterstreichungs- und Durchstreichungsoptionen waren die Werte für eventuelle Lücken dieselbe wie jene für die Kontur.

Die Version 04 ist zum Download bereit.

Ankündigung: Das Script für CS3 ist bald fertig.

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#361645]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
30.07.2024

Online
Dienstag, 30. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 16.07.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 30.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen Anlage von Beschnittzugaben Automatische Erzeugung der Schnittkontur Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen ... IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix2Switch ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow