[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) Formatieren und neu installieren

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Formatieren und neu installieren

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

27. Aug 2004, 15:36
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(1529 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Leider haben wir keinen Mac-Admin mehr und müssen uns ab sofort selber um unsere Macs kümmern. Ich zähl' auf eure Hilfe!!!

Wir wollen von Mac OS 9.2.2 auf Mac OS X umsteigen. Ich weiß, dass ich hier "einfach" ein Update machen kann. Wir wollen aber die komplette Festplatte formatieren, da unsere G4s nicht mehr so rund laufen, ziemlich zugemüllt sind und sich über Speed Disk nicht wirklich defragmentieren lassen. Danach soll der Mac komplett neu installiert werden, mit OS X.

Wie gehe ich denn nun am besten vor? Kann mir jemand eine Schnellanleitung geben? Ich finde leider kaum Infos im Netz...

Grüßle vom Fröschle.
X

Formatieren und neu installieren

UK
Beiträge gesamt: 498

27. Aug 2004, 16:57
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #105543
Bewertung:
(1528 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Fröschle,

am besten gleich Panther installieren OS x 10.3.X.
Installations CD einlegen und einen Neustart machen, dabei die C-Taste gedrückt halten. Dann wird von der CD/DVD gestartet.
Dann unter Festplatten-Diestprogramme Platte formatieren, Partitionen anlegen wenn gewünscht, 9er Treiber aktivieren.
Dienstprogramme verlassen und den Installationsanwiesungen folgen.

Wenn das System installiert ist die Programme installieren. Programme die unter X laufen in den Ordner Programme installieren. Sie können einen Unterordner anlegen und dort alle Ihre Programme installieren, finde ich übersichtlicher. Programme die in 9 (Classic) laufen in den Ordner Applications (Mac OS 9) installieren.

Partitionen für OS X nicht zu klein bemessen. z. B. 30 GB für X, 10 GB für 9 (Classic) und Rest Daten.


und tschüss
HARRY


als Antwort auf: [#105531]
(Dieser Beitrag wurde von UK am 27. Aug 2004, 17:36 geändert)

Formatieren und neu installieren

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19354

27. Aug 2004, 17:53
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #105549
Bewertung:
(1528 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

dann kann ich nur hoffen, das euer Admin noch ein Backup eurer OS9 Partitionen gezogen hat. Es kann nämlich gut sein das die eine oder andere Peripherie sich nicht unter OS X zum Leben erwecken lassen wird.

Da wäre es dann sehr schön wenn ihr noch Backups der OS9er Platten habt, um die auch dort evtl. zusätzlich nötigen Treiber in Reserve zu haben.
Grunbdsätzlich halte ich es für einen unglücklichen Zeitpunkt, mit dem Weggang des Admin auf OS X zu wechseln. Oder ist er gerade deswegen gegangen? ;-)

MfG

Thomas


als Antwort auf: [#105531]

Formatieren und neu installieren

boskop
Beiträge gesamt: 3465

27. Aug 2004, 21:15
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #105572
Bewertung:
(1528 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Fröschle
Ich habe alle unsere G4s in zwei bis drei Partitionen unterteilt. OS9 (die alte Installiton für Notfälle), OSX für System und Programme und ein Classic9) und Daten (Daten, Fonts, backups etc.). So könnte ich die X-Umgebung problemlos neu aufsetzen und trotzdem dazwischen mit der "alten" 9er Installation arbeiten.
Gruss und Dank
Urs
http://www.designersfactory.com


als Antwort auf: [#105531]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
18.06.2024

Online
Dienstag, 18. Juni 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
02.07.2024

Online
Dienstag, 02. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow