[GastForen Archiv Adobe Photoshop Lightroom und Apple Aperture Fotos exportieren oder direkt «Bearbeiten in» Photoshop

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Fotos exportieren oder direkt «Bearbeiten in» Photoshop

Ronnie
Beiträge gesamt: 79

10. Jan 2012, 10:35
Beitrag # 1 von 2
Bewertung:
(2634 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen

Welche Konsequenzen hat ein Workflow, der anstatt:

RAWs zu exportieren, als Tiff zu speicher und dann in PHS zu bearbeiten,

die RAWS via «Bearbeiten in» direkt in PHS öffnet und dann als Tiff speichert?

Was geschieht mit der RAW-Entwicklung in diesem Fall? Mit welchen Einstellungen wird das RAW zu Tiff konvertiert bei diesem Handling? Leidet die Qualität oder kommt die Konversion raus wie im Exportieren-Fall?

Bin gespannt auf Informationen.

Guets Nöis an alle
Ronnie
X

Fotos exportieren oder direkt «Bearbeiten in» Photoshop

thomas_bredenfeld
Beiträge gesamt: 197

16. Jan 2012, 22:17
Beitrag # 2 von 2
Beitrag ID: #487927
Bewertung:
(2565 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hi ronnie!

im prinzip sollte es bei beiden keine nennenswerten unterschiede geben, vorausgesetzt, der workflow ab LR findet mit 16 bit statt.

ob du die bearbeitung (sprich das, was du in LR gemacht hast bzw. was in den xmp-files drinsteht) zuerst in einem tiff einbetonierst oder das photoshop bei der interpretation beim öffnen (bzw. beim übergeben von LR) mittels camera raw macht, ist eigentlich egal. die konversion von raw in ein "echtes" bilddatenformat (tiff / psd) findet nur an anderer stelle statt (camera raw und LR sind ja baugleich).

ich persönlich mag die direkte übergabe von LR an PS nicht so sehr, weil dabei immer gleich ein psd-file auf meiner foto-festplatte entsteht, das ich da nicht haben will.

hope this helps
lg
tb


als Antwort auf: [#487593]

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/