[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Frage zu InDesign CS Bildfunktion?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Frage zu InDesign CS Bildfunktion?

sleepless
Beiträge gesamt: 152

7. Nov 2006, 12:17
Beitrag # 1 von 10
Bewertung:
(3093 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

eine Kollegin von mir hat eine Frage zu InDesign CS:
Und zwar gab es im QuarkXPress eine Funktion "Bild über Rahmen" (oder so ähnlich). Dies hatte den Effekt, dass man einen Teilfreisteller über einen Rahmen machen konnte, ohne das Bild zu duplizieren. Gibt es so eine Funktion auch im InDesign CS oder CS2?

Vielen Dank für Eure Mühe

sleepless
X

Frage zu InDesign CS Bildfunktion?

Sacha Heck
Beiträge gesamt: 3281

7. Nov 2006, 15:13
Beitrag # 2 von 10
Beitrag ID: #260523
Bewertung:
(3060 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Sleepless,

Zitat dass man einen Teilfreisteller über einen Rahmen machen konnte, ohne das Bild zu duplizieren


Freisteller als EPS, TIFF, PSD? Mit Beschneidungspfad oder Maske? Was meinst du mit »Freisteller über einen Rahmen machen«?

P.S.: In InDesign geht sehr vieles mit dem PSD-Format und nativen Transparenzen …

Gruß, Sacha Heck


als Antwort auf: [#260473]

Frage zu InDesign CS Bildfunktion?

Michael Pabst
Beiträge gesamt: 2845

7. Nov 2006, 15:39
Beitrag # 3 von 10
Beitrag ID: #260533
Bewertung:
(3051 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Sacha,

in Quark kann man ausschalten, dass ein Bild durch den Bildrahmen begrenzt wird. Es ragt dann aus dem Rahmen heraus.

Gruß
Michael


als Antwort auf: [#260523]

Frage zu InDesign CS Bildfunktion?

Sacha Heck
Beiträge gesamt: 3281

7. Nov 2006, 16:00
Beitrag # 4 von 10
Beitrag ID: #260541
Bewertung:
(3042 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Michael,

Aha. Ok. Und wann brauch man diese Funktion?

Gruß, Sacha


als Antwort auf: [#260533]

Frage zu InDesign CS Bildfunktion?

Michael Pabst
Beiträge gesamt: 2845

7. Nov 2006, 16:17
Beitrag # 5 von 10
Beitrag ID: #260550
Bewertung:
(3033 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Man könnte ein freigestelltes Bild in einem farbig gefüllten Rahmen platzieren und Teile des freigestellten Bildes über die Fläche hinausragen lassen. Es wäre kein zweiter Rahmen dafür erforderlich. (Quark!)

Aber in InDesign gibt es meines Wissens keine Möglichkeit, die Begrenzungseigenschaft eines Bildrahmens auszuschalten.

Also müsste für einen Teilfreisteller mit zwei Rahmen bzw. 2x deckungsgleich platzierten Bild gearbeitet werden. 1x Freisteller deaktivieren, 1x aktivieren.

Gruß
Michael


als Antwort auf: [#260541]
(Dieser Beitrag wurde von Pabst am 7. Nov 2006, 16:17 geändert)

Frage zu InDesign CS Bildfunktion?

Sacha Heck
Beiträge gesamt: 3281

7. Nov 2006, 16:29
Beitrag # 6 von 10
Beitrag ID: #260558
Bewertung:
(3026 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Man könnte ein freigestelltes Bild in einem farbig gefüllten Rahmen platzieren und Teile des freigestellten Bildes über die Fläche hinausragen lassen. Es wäre kein zweiter Rahmen dafür erforderlich.


Ok, jetzt hab ich die Funktion verstanden. :-)

Zitat Aber in InDesign gibt es meines Wissens keine Möglichkeit, die Begrenzungseigenschaft eines Bildrahmens auszuschalten.


Hab ich auch noch nicht gesehen. Wäre auch nie auf die Idee gekommen dass es das geben müsste ;-)

Gruß, Sacha


als Antwort auf: [#260550]

Frage zu InDesign CS Bildfunktion?

sleepless
Beiträge gesamt: 152

7. Nov 2006, 16:41
Beitrag # 7 von 10
Beitrag ID: #260563
Bewertung:
(3018 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Sascha,

tschuldige, jetzt nachdem ich meine Frage nochmals gelesen habe, konnte ich sie selber nicht mehr verstehen... Also, es geht darum ein Bild zu laden, Rahmen 1 pt und der Freisteller geht über den Rahmen raus (1 Weinflasche in einem Rahmen und der Flaschenhals geht über den 1-pt-Rahmen drüber).
Im Xpress gab es im Bildmenü eine Checkbox "Bild über Rahmen"; dann ging das Bild über den eigentlichen Begrenzungsrahmen hinaus. Ich weiss jetzt nicht recht wie ich das erklären soll, ausser vielleicht, dass der Rahmen ja ein Bild beschneidet und im Quark mit der Checkbox ein Bild über den Rahmen rausschaut (was eigentlich eine widersinnige Funktion ist).

Gruß
sleepless


als Antwort auf: [#260523]

Frage zu InDesign CS Bildfunktion?

Michael Pabst
Beiträge gesamt: 2845

7. Nov 2006, 16:43
Beitrag # 8 von 10
Beitrag ID: #260564
Bewertung:
(3016 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo sleepless,

wir sind hier inzwischen schon ein paar Schritte weiter. Bitte oben lesen.

;-)

Gruß
Michael


als Antwort auf: [#260563]

Frage zu InDesign CS Bildfunktion?

duplo
Beiträge gesamt:

7. Nov 2006, 17:09
Beitrag # 9 von 10
Beitrag ID: #260573
Bewertung:
(3003 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich habs verstanden! :-)

Kann Quark etwa mehr als InDesign?
Kenn auch keine solche Funktion in InDesign.
Es bleibt wohl nichts anderes übrig, als das ganze Bild freizustellen und vor einen Rahmen mit einer Kontur zu stellen.


Gruß
duplo


als Antwort auf: [#260564]

Frage zu InDesign CS Bildfunktion?

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6269

7. Nov 2006, 17:31
Beitrag # 10 von 10
Beitrag ID: #260578
Bewertung:
(2994 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Es gibt keine Möglichkeit, die Begrenzungseigenschaft eines Rahmens auszuschalten. Das ist geradezu, was Rahmen definiert.

Wenns denn unbedingt mit einem Objekt sein muss, wird's ein wenig komplizierter aber immer noch machbar:
- rechte Maustaste auf Bild > Beschneidungspfad in Rahmen umwandeln
- Rechteck hinter das Bild legen in der Größe, die der Rahmen in Quark hätte
- Pathfinder > Vereinigen
- Objekt > Beschneidungspfad
- Rahmen färben


als Antwort auf: [#260573]
X