[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress Frage zu Quark-Formatierung (Mac)

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Frage zu Quark-Formatierung (Mac)

Jasseltoff
Beiträge gesamt:

22. Nov 2014, 13:44
Beitrag # 1 von 12
Bewertung:
(4705 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Basics: QXP 9.5.4 Mac OS 8.5

QuarkXPress Formatierung

Ich muß ein QXP-Textdokument, dessen Länge weit über eine A4-Länge hinausgeht, als als
ein Dokument sichern, um es später in png zu konvertieren und als Ganzes in eine Datenbank einzufügen.
Ginge es, wenn ich Tabloid als Papierformat nehme und beim oberen und unteren Null eingebe?
Zur besseren Veranschaulichung kann auf www.bankers-directory.com gegangen werden und dort
unter Basic Search im Feld Company Name Credit Agricole und unter City/Town Paris eingeben.
Diese Bank will noch weiteren Angaben hinzufügen, so dass nochmal etwa ein Drittel des jetzt
vorhandenen Volumens hinzukommt.
Ich muss also den gesamten Text in einem Dokument ablegen und weiterbearbeiten zu können.

Jasseltoff
X

Frage zu Quark-Formatierung (Mac)

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 2301

22. Nov 2014, 15:40
Beitrag # 2 von 12
Beitrag ID: #534289
Bewertung:
(4639 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jasseltoff,

stelle ein benutzerdefiniertes Seitenformat von 210 x 891 mm (891 = 3 x 297 mm) ein. Die vorgegebenen Randhilfslinien von 12,7 mm kannst Du erst mal lassen. Die kannst Du als Satzspiegel nutzen und später bei Bedarf bei markierter Musterseite noch verändern.

Falls die Seite zu lang ist, kannst Du später das PNG noch beschneiden.

Viele Grüße Peter
•------------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS 10.14.6 Mojave, Adobe CC2019, CC2020, CC2021


als Antwort auf: [#534288]

Frage zu Quark-Formatierung (Mac)

Jasseltoff
Beiträge gesamt:

26. Nov 2014, 17:43
Beitrag # 3 von 12
Beitrag ID: #534401
Bewertung:
(4345 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke Peter. Hat bestens geklappt. Habe die Seite mit der Überlänge als Leerseite abgelegt, so dass ich jederzeit darauf zugreifen kann.
Ich setzte mal voraus, dass du dich mit QXP gut auskennst, auf jeden Fall besser als ich. Das veranlasst mich, eine besondere Frage zu formulieren.
Für meine Datenbank (www.bankers-directory.com) brauche ich nur eine Schrift. Das ist die Berthold Imago in den Schnitten Book und Medium in 8, 9 & 10 pt.
Ich habe schon alle möglichen Font-Manager ausprobiert, aber keines ist für meinen Bedarf geeignet. Alle sind von ihren Funktionen/Optionen her 'oversized'.
Frage: Gibt es die Möglichkeit, dass ich meine drei bis vier Schriften auf Festtasten (oder Strings) legen kann, so dass ich mich nicht immer durch eine Riesenschlange von Schriften quälen muss.
Leider kann man die die Namen der Schriften nicht ändern oder irgendwie anders manipulieren, so dass sie immer in der Fontliste an oberster Stelle stehen.
Wäre schön, wenn dir evt. dazu etwas einfallen würde.

Jasseltoff


als Antwort auf: [#534289]

Frage zu Quark-Formatierung (Mac)

JohanneS.
Beiträge gesamt: 1025

26. Nov 2014, 18:09
Beitrag # 4 von 12
Beitrag ID: #534404
Bewertung:
(4333 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin Jasseltoff,

auch wenn ich nicht der Gefragte bin: Ja, da gibt einen Trick. Umschalt-F9 und Du bist im Schriftfenster der Maßpalette, da gibst Du den/die ersten Buchstaben der gewünschten Schrift ein … XPress ergänzt die erste passende Schrift.
Mit den Pfeiltasten kommst Du zu Wortanfang/-ende des Schriftnamens und kannst weiter eingeben (zum Beispiel M für Medium). Da muss man auf eventuelle Leerzeichen achten.

Grüße
Johannes


als Antwort auf: [#534401]

Frage zu Quark-Formatierung (Mac)

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 2301

26. Nov 2014, 18:11
Beitrag # 5 von 12
Beitrag ID: #534405
Bewertung:
(4333 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jasseltoff,

ergänzend zu meinen oben gemachten Angaben kannst Du auch das Seitenformat noch im Menü "Layout > Layouteigenschaften" nachträglich anpassen. Damit entfällt dann das Beschneiden der PNG-Datei.

Dass man sich Schriften auf Kurzbefehle legen kann ist mir nicht bekannt bzw. habe ich noch nie verwendet.

Alternativ schlage ich vor, Absatz- oder Zeichenstilvorlagen anzulegen. Letztere wirken sich nur auf markierte Zeichen aus. Du erstellst Dir für jede Schriftart eine Zeichenstilvorlage.

Das geht ganz einfach:
Formatiere Deinen Text mit der gewünschten Schritftart und wähle dann im Palettenmenü der Stilvorlagen-Palette die Option "Neuer Zeichenstil…". Alle Parameter des markierten Textes werden dann in die Stilvorlage aufgenommen. Benenne die Zeichenstilvorlage mit der Schriftart, und verfahre für jede Schriftart ebenso. Jedesmal wenn Du eine Schriftart brauchst, ist sie nur einen Mausklick entfernt.

Viele Grüße Peter
•------------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS 10.14.6 Mojave, Adobe CC2019, CC2020, CC2021


als Antwort auf: [#534401]
(Dieser Beitrag wurde von Peter Lenz am 26. Nov 2014, 18:15 geändert)

Frage zu Quark-Formatierung (Mac)

w.ambros
Beiträge gesamt: 410

26. Nov 2014, 19:47
Beitrag # 6 von 12
Beitrag ID: #534408
Bewertung:
(4290 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jasseltoff,

bei den Schriften gäbe es noch eine Xtensions von JoLauterbach:FontFilter
Kostet um die 30 €.

Da kannst Du die benötigten Schriften auswählen und hast dann auch nur diese im Palettenfenster.

Außerdem gibt es noch das Tastenkürzel "Alt F9" (Funktionstaste) mit dem Du ganz schnell die einzelnen Schnitte durchscrollen kannst. "Alt-Shift-F9" geht den Weg rückwärts.

Vielleicht hilft Dir das auch noch weiter.

Freundliche Grüße und schönen Abend
Ernst


als Antwort auf: [#534405]
(Dieser Beitrag wurde von w.ambros am 26. Nov 2014, 19:49 geändert)

Frage zu Quark-Formatierung (Mac)

Jasseltoff
Beiträge gesamt:

27. Nov 2014, 14:22
Beitrag # 7 von 12
Beitrag ID: #534426
Bewertung:
(4192 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Dank an Ernst und natürlich auch an die anderen, die mir hilfreiche Lösungen genannt haben.
Ich werde jetzt die verschiedenen Möglichkeiten einzeln ausprobieren.
Die erwähnte Xtension 'FontFilter' hatte ich vor längerer Zeit von Jo Lauterbach gekauft und auch auch danach mehrmals mit ihm telefoniert und gemailt.
Soweit ich mich erinnere, bin ich damals damit nicht ganz klargekommen und Jo wollte an der Xtension noch etwas verbessern. Jedenfalls hatte ich das so verstanden.
Aber durch meinen täglichen Stress hatte ich dann nicht mehr an diese Sache gedacht. Wahrscheinlich ging's Jo genauso.
Ich werde versuchen, ob ich den FontFilter irgendwo wiederfinde und nochmal einen Versuch starten. Werde mich aber vorher bei Jo nach dem aktuellen Stand erkundigen.
Ich werde dann über den Ausgang informieren. Könnte ja sein, dass das für jemand von Interesse ist.
A very pleasant day to all of you . .
Jasseltoff


als Antwort auf: [#534408]

Frage zu Quark-Formatierung (Mac)

w.ambros
Beiträge gesamt: 410

27. Nov 2014, 15:30
Beitrag # 8 von 12
Beitrag ID: #534433
Bewertung:
(4175 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jasseltoff

gern geschehen. Beim JoLauterbach habe ich die XTension vor ungefähr 4 Wochen gekauft.

Da hat es auch Probleme mit dem Scrollen über F9 gegeben.

Das hat aber der Jo nach Rücksprache sofort erledigt und mir zweimal ein neues Update geschickt, bis es wunschgemäß lief. Also ich bin zufrieden damit und der ganze Wulst an unnötigen Schriften ist auch weg.

Also einfach nochmal Kontakt aufnehmen und Deine Vorstellungen äußern.

Freundliche Grüße derweil
Ernst


als Antwort auf: [#534426]

Frage zu Quark-Formatierung (Mac)

Jasseltoff
Beiträge gesamt:

27. Nov 2014, 15:45
Beitrag # 9 von 12
Beitrag ID: #534434
Bewertung:
(4165 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: gern geschehen. Beim JoLauterbach habe ich die XTension vor ungefähr 4 Wochen gekauft.

Da hat es auch Probleme mit dem Scrollen über F9 gegeben.

Das hat aber der Jo nach Rücksprache sofort erledigt und mir zweimal ein neues Update geschickt, bis es wunschgemäß lief. Also ich bin zufrieden damit und der ganze Wulst an unnötigen Schriften ist auch weg.

Also einfach nochmal Kontakt aufnehmen und Deine Vorstellungen äußern.

Freundliche Grüße derweil
Ernst



als Antwort auf: [#534433]

Frage zu Quark-Formatierung (Mac)

Jasseltoff
Beiträge gesamt:

27. Nov 2014, 16:00
Beitrag # 10 von 12
Beitrag ID: #534437
Bewertung:
(4153 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke Ernst - hat evt. deine neuere Xtension von Jo Versions-Nr., worauf ich Bezug nehmen könnte, wenn ich Jo kontakte?
Mein Kauf liegt schon etwas länger zurück. Durchaus möglich, dass seinerzeit mein "FontFilter" noch eine letzte Beta war, die noch nicht ganz ausgereift war.
So wie ich Jo kenne, liest er hier regelmäßig mit. Vielleicht nicht jeden Tag, aber er bleibt informiert.

Schöne Grüße
Jasseltoff


als Antwort auf: [#534434]

Frage zu Quark-Formatierung (Mac)

w.ambros
Beiträge gesamt: 410

27. Nov 2014, 16:51
Beitrag # 11 von 12
Beitrag ID: #534440
Bewertung:
(4131 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jasseltoff

die letzte Version war der FontFilter 1.03 für QuarkXpress 8/9 und 10.
Das war bei mir am 16. Sept. 14 (wie die Zeit vergeht)

Diese Version hat mir der Jo genau auf meine Wünsche hin konfiguriert.

Da bekommst Du von ihm bestimmt die neueste Version.

Freundliche Grüße und schönen Abend
Ernst


als Antwort auf: [#534437]

Frage zu Quark-Formatierung (Mac)

Jasseltoff
Beiträge gesamt:

27. Nov 2014, 18:08
Beitrag # 12 von 12
Beitrag ID: #534448
Bewertung:
(4093 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ernst,

ich habe dir eine Mail an die in diesem Forum hinterlegte Mailadresse geschrieben.
Bitte schau sie dir an und - wenn du möchtest - gibt mir darauf eine kurze Antwort.

Danke.

Jasseltoff


als Antwort auf: [#534440]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
21.01.2021 - 22.01.2021

Digicomp Academy AG, Bern oder Basel
Donnerstag, 21. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Freitag, 22. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Dauer: 2 Tage
Preis: CHF 1'400.–

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/INDEM1

Veranstaltungen
21.01.2021

Illustrator - das unbekannte Wesen

Online
Donnerstag, 21. Jan. 2021, 19.00 Uhr

Vortrag

Millionen Funktionen, und immer kommen neue dazu! Monika Gause ist jeden Januar aufs Neue ein gern gesehener Gast bei der IDUG Stuttgart. - Sie bringt alle Neuerungen mit, die 2020 dazukamen und jede Menge Tipps und Tricks. - Zudem wird sie uns informieren, was wir in Illustrator beachten müssen, wenn wir Daten fürs Web erstellen bzw. aufbereiten. - Wichtig zu wissen: "Dos and Don'ts" in Illustrator. Welche Fehler sollte man dringend vermeiden und was muss man unbedingt tun, damit es Spaß macht mit Illustrator zu arbeiten. - Dieses Jahr hast Du zusätzlich die Möglichkeit Monika im Voraus Fragen zu stellen. Fülle dieses Formular mit deinen Fragen; auch Beispieldateien sind anfügbar: https://forms.gle/fJmF8C6MjbDoEhED8

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs67.eventbrite.de/

IDUGS #67 Illustrator mit Monika Gause

Neuste Foreneinträge


Bilder High> Low

Farbmanagement bei Fotoabzügen

SpitStory nur zwischen bestimmten Objektformaten

Textumfluss bei Bildunterschriften

Abrisse im Druck

FindChangeScripts fehlendes Absatzformat ignorieren

CC 2020: Problem mit Textumfluss mit verankerten Objekten

Affinity Photo od. Designer -Bildecke einrollen

Dokument einrichten per Javascript [AI24.3, WIN10]

Problem mit arabischer Schrift: Wie von rechts nach links setzen?
medienjobs