[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress Frage zu Stilvorlagen: Tastenkürzel und "Schmutz" anzeigen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Frage zu Stilvorlagen: Tastenkürzel und "Schmutz" anzeigen

Begriffesucherin
Beiträge gesamt: 34

13. Okt 2020, 08:46
Beitrag # 1 von 14
Bewertung:
(9141 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Zusammen,

inzwischen bin ich schon einige Schritte weiter, aber manches klappt (noch) nicht wie gewünscht:
(QX 2020/ Mac)

Zum einen:
Ich hätte gerne Tastenkürzel für Stilvorlagen, vor allem eines für einen Absatzstil, den ich dauernd brauche.
Das Verfahren, das im offiziellen Handbuch für 2019 sowie in Netzer/Hagemann für 2017 beschrieben ist, geht irgendwie nicht.
Ich habe diverse Kombinationen ausprobiert und in das vorgesehene Feld getippt.
Ich kann eingeben, was ich will: Quark gibt immer nur einen empörten Laut von sich.
Dabei wäre diese Funktion extrem hilfreich.
Hat jemand einen Tipp?

Zum anderen:
In Netzer/Hagemann ist auf S.84 beschrieben, dass man die Ursache eines "verschmutzten" Stiles sehen könne, wenn man mit der Maus über den Aktualisierungsknopf fährt.
Das ist bei mir nicht der Fall.
Diese Funktion ist mir nicht ganz so wichtig, da ich ja den Stil mit der mit der alt-Taste wieder in sein Korsett zwingen kann, aber interessant fände ich es schon.
Geht das jetzt irgendwie anders?

Über Antworten würde ich mich freuen
Viele Grüße
Damaris

PS: Weiß man schon, wann es das offizielle Handbuch für die 2020 geben wird?
X

Frage zu Stilvorlagen: Tastenkürzel und "Schmutz" anzeigen

JohanneS.
Beiträge gesamt: 1066

13. Okt 2020, 09:55
Beitrag # 2 von 14
Beitrag ID: #577119
Bewertung:
(9117 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin Damaris,

Antworten von hinten nach vorne:
3. Später. Das zu 2019 kam heuer im Frühling irgendwann …

2. In der Tat, das klappt mit der aktuellen Version nicht. Auf die Schnelle habe ich auch nichts gefunden.
Mit der ctrl-Taste kannst Du übrigens auswählen, wie mit eingesetzten Abweichungen umgegangen werden soll.

1. Ich weiß nicht, was da oder dort steht, aber bei mir geht es mit Zahlenblock und sogar mit F-Tasten? Hat das vielleicht mit Systemeinstellungen zu tun, die Sache mit Standardbelegung?

Beste Grüße
Johannes


als Antwort auf: [#577116]

Frage zu Stilvorlagen: Tastenkürzel und "Schmutz" anzeigen

tintivie
Beiträge gesamt: 214

13. Okt 2020, 10:05
Beitrag # 3 von 14
Beitrag ID: #577122
Bewertung:
(9109 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Damaris,

Tastatürkürzel für Stilvorlagen:
Im Fenster Absatzstilvorlage bearbeiten im Reiter "Allgemein" ist ganz oben der Punkt Tastaturkürzel. In das Feld daneben hineinklicken und dann die Tastenkombination Deiner Wahl einfügen. Ich verwende in der Regel ⌘+ eine Zahl vom Zahlenblock rechts (diese verhalten sich anders als die Zahlen in der oberen Tastaturreihe). Das sollte Problemlos funktioniert.
Noch ein Tipp: Wenn Du den gesamten Text neu formatieren und keine Stilvorlagen übernehmen willst am Besten den ganzen Text an Anfang "Kein Stil" zuweisen. Damit bist Du sicher, dass es keine Stilvorlagenreste gibt.

zum zweiten Punkt:
Bei mir funktioniert das gut (QXP 2020, OS 10.12.)
Ev. musst Du den Pfeil über den Aktualisierungsbutton stellen und etwas warten, dann erscheint ein Fenster mit allen Abweichungen ...

lg
Michael


als Antwort auf: [#577116]

Frage zu Stilvorlagen: Tastenkürzel und "Schmutz" anzeigen

Begriffesucherin
Beiträge gesamt: 34

13. Okt 2020, 10:10
Beitrag # 4 von 14
Beitrag ID: #577124
Bewertung:
(9099 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf:
1. Ich weiß nicht, was da oder dort steht, aber bei mir geht es mit Zahlenblock und sogar mit F-Tasten? Hat das vielleicht mit Systemeinstellungen zu tun, die Sache mit Standardbelegung?

Beste Grüße
Johannes


Danke für die rasche Antwort.
Hm - mit Systemeinstellungen bin ich nicht wirklich fit.

Was völlig problemlos ging, war, die Tastenkürzel für die Legendenanker zu belegen, (Netzer/Hagemann S.32)
Das hatte ich mir ja neulich im alten Beitrag schon mal gewünscht.
Ist eine echte Erleichterung.
Von daher meine ich, grundsätzlich müsste es doch mit den Stilen auch gehen und Kollisionen mit den Systemeinstellungen sind eher unwahrscheinlich?
Jetzt muss ich mal schnell lesen, was da noch kam.
Viele Grüße
Damaris


als Antwort auf: [#577119]

Frage zu Stilvorlagen: Tastenkürzel und "Schmutz" anzeigen

Begriffesucherin
Beiträge gesamt: 34

13. Okt 2020, 10:18
Beitrag # 5 von 14
Beitrag ID: #577125
Bewertung:
(9094 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Hallo Damaris,

Tastatürkürzel für Stilvorlagen:
Im Fenster Absatzstilvorlage bearbeiten im Reiter "Allgemein" ist ganz oben der Punkt Tastaturkürzel. In das Feld daneben hineinklicken und dann die Tastenkombination Deiner Wahl einfügen. Ich verwende in der Regel ⌘+ eine Zahl vom Zahlenblock rechts (diese verhalten sich anders als die Zahlen in der oberen Tastaturreihe). Das sollte Problemlos funktioniert.
Noch ein Tipp: Wenn Du den gesamten Text neu formatieren und keine Stilvorlagen übernehmen willst am Besten den ganzen Text an Anfang "Kein Stil" zuweisen. Damit bist Du sicher, dass es keine Stilvorlagenreste gibt.

zum zweiten Punkt:
Bei mir funktioniert das gut (QXP 2020, OS 10.12.)
Ev. musst Du den Pfeil über den Aktualisierungsbutton stellen und etwas warten, dann erscheint ein Fenster mit allen Abweichungen ...

lg
Michael



als Antwort auf: [#577122]

Frage zu Stilvorlagen: Tastenkürzel und "Schmutz" anzeigen

Begriffesucherin
Beiträge gesamt: 34

13. Okt 2020, 10:51
Beitrag # 6 von 14
Beitrag ID: #577126
Bewertung:
(9073 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Hallo Damaris,

Tastatürkürzel für Stilvorlagen:
Im Fenster Absatzstilvorlage bearbeiten im Reiter "Allgemein" ist ganz oben der Punkt Tastaturkürzel. In das Feld daneben hineinklicken und dann die Tastenkombination Deiner Wahl einfügen. Ich verwende in der Regel ⌘+ eine Zahl vom Zahlenblock rechts (diese verhalten sich anders als die Zahlen in der oberen Tastaturreihe). Das sollte Problemlos funktioniert.
Noch ein Tipp: Wenn Du den gesamten Text neu formatieren und keine Stilvorlagen übernehmen willst am Besten den ganzen Text an Anfang "Kein Stil" zuweisen. Damit bist Du sicher, dass es keine Stilvorlagenreste gibt.

zum zweiten Punkt:
Bei mir funktioniert das gut (QXP 2020, OS 10.12.)
Ev. musst Du den Pfeil über den Aktualisierungsbutton stellen und etwas warten, dann erscheint ein Fenster mit allen Abweichungen ...

lg
Michael


Hallo Michael,
auch Danke für Deine rasche Antwort.
Vielleicht kommen wir der Sache langsam näher.

Erst zu zwei:
Ich habe jetzt mal bewusst einem Wort eine andere Schrift zugewiesen. Führte zum Plus. Das hat mir der "Aktualisieren-Knopf" beim Drüberstreichen auch verraten, so wie es wohl sein soll. Hier war der "Aktualisieren-Knopf" dann auch erleuchtet, also offenbar irgendwie aktiviert. (Sorry: ich kämpfe wirklich mit den Begriffen, ich hoffe, Ihr versteht, was ich meine.)
Bei den anderen Plussen, von den ich nicht weiß, wo sie herkommen (ich es aber gerne wüsste), ist der "Aktualisieren-Knopf" dunkel und es wird auch nichts angezeigt.
Aber egal. Ich verfolge das jetzt nicht weiter - das ist ja auch nicht so wichtig, ich kann ja mit der alt-Taste das Plus samt möglicherweise unerwünschten Zusatzangaben verschwinden lassen.
(Es geht um Zusatzinformationen in der Randspalte eines Buches in kleinen Texten, die da per Legendenanker angebunden werden. Davon hab ich ziemlich viele in meinem Projekt.)

zu eins, was mir wichtiger wäre:
Wir befinden uns unter Absatzstil bearbeiten - Allgemein - Tastaturkürzel.

Einen Zahlenblock habe ich nicht ??? (MacbookPro, OS10.12.6)
Vermutlich liegt hier das Problem. Gibt es dafür eine Lösung?

Netzer/Hagemann empfehlen ctrl+ F-Taste. (S.82)
Das funktioniert bei mir nicht.
Die F-Tasten sind anscheinend definitiv dominant vom System belegt und führen ihre System-Funktion auch im "Tastenkürzel-Eingabefeld" aus, egal welche andere(n) der linken unteren Tasten ich dazu drücke.

hm- momentan etwas ratlose Grüße

Damaris


als Antwort auf: [#577122]

Frage zu Stilvorlagen: Tastenkürzel und "Schmutz" anzeigen

tintivie
Beiträge gesamt: 214

13. Okt 2020, 11:16
Beitrag # 7 von 14
Beitrag ID: #577128
Bewertung:
(9052 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Damaris,

habe bei mir herumprobiert. Anscheinend gehen die Tastaturkürzel nur in Kombination mit den F1 bis F12 und den Zehnerblock-Tasten.

Also Stilvorlage öffnen, alles was jetzt im Tastaturkürzelfeld ist mit dem X entfernen und dann einmal z.B. Alt-Hoch-F2 probieren.

Das sollte klappen ...

lg
Michael


als Antwort auf: [#577126]

Frage zu Stilvorlagen: Tastenkürzel und "Schmutz" anzeigen

Begriffesucherin
Beiträge gesamt: 34

13. Okt 2020, 15:38
Beitrag # 8 von 14
Beitrag ID: #577129
Bewertung:
(8982 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Hallo Damaris,

habe bei mir herumprobiert. Anscheinend gehen die Tastaturkürzel nur in Kombination mit den F1 bis F12 und den Zehnerblock-Tasten.

Also Stilvorlage öffnen, alles was jetzt im Tastaturkürzelfeld ist mit dem X entfernen und dann einmal z.B. Alt-Hoch-F2 probieren.

Das sollte klappen ...

lg
Michael


Hallo Michael,
also, das geht bei mir im Moment jedenfalls nicht.
Wenn ich es genau so mache, dann wird nur der Bildschirm heller (F2).
Es steht auch nichts im Taststurkürzelfeld, was ich löschen könnte.
Ich werde heute Abend mal in den Systemeinstellungen suchen gehen, ob ich da irgendwas umstellen kann.

lg Damaris


als Antwort auf: [#577128]

Frage zu Stilvorlagen: Tastenkürzel und "Schmutz" anzeigen

tintivie
Beiträge gesamt: 214

13. Okt 2020, 15:52
Beitrag # 9 von 14
Beitrag ID: #577130
Bewertung:
(8976 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Aus dem Handbuch 2019:

Tastenkürzel: Um einen Tastenbefehl für die Stilvorlage zu definieren, geben Sie
ihn in das Feld Tastenkürzel ein. Sie können eine beliebige Kombination der Tasten Befehl, Wahl, Umschalt oder Control/Strg oder Strg+Alt zusammen mit einer Funktionstaste oder einer Taste des Ziffernblocks verwenden.

Probier einnmal eine Kombination aus mehreren Tasten, die nicht vom System belegt ist:

z.B. Befehl+Wahl+Ctrl+F(1…12)

lg
Michael


als Antwort auf: [#577129]

Frage zu Stilvorlagen: Tastenkürzel und "Schmutz" anzeigen

Begriffesucherin
Beiträge gesamt: 34

13. Okt 2020, 15:58
Beitrag # 10 von 14
Beitrag ID: #577131
Bewertung:
(8972 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Aus dem Handbuch 2019:

Tastenkürzel: Um einen Tastenbefehl für die Stilvorlage zu definieren, geben Sie
ihn in das Feld Tastenkürzel ein. Sie können eine beliebige Kombination der Tasten Befehl, Wahl, Umschalt oder Control/Strg oder Strg+Alt zusammen mit einer Funktionstaste oder einer Taste des Ziffernblocks verwenden.

Probier einnmal eine Kombination aus mehreren Tasten, die nicht vom System belegt ist:

z.B. Befehl+Wahl+Ctrl+F(1…12)

lg
Michael


Ich hab schon erfolglos alle möglichen Kombis probiert. Und meine F-Tasten sind alle mit einer Funktion belegt, die auch mit Bildchen auf den Tasten abgebildet sind (Lautstärke, Tastenbeleuchtung, Bildschirmhelligkeit, Fenster anordnen usw. )
Ich vermute mal, man kann vielleicht irgendwo in den Sytemeinstellungen angeben, ob andere Belegungen zugelassen oder verhindert werden sollen, aber ich vertage die Suche danach mal auf heute Abend, weil mein Mann das vielleicht auch ohne langes Suchen wissen könnte.

Dann schau ma mal weiter.
lg
Damaris


als Antwort auf: [#577130]

Frage zu Stilvorlagen: Tastenkürzel und "Schmutz" anzeigen

Andreas Schaub
Beiträge gesamt: 146

13. Okt 2020, 17:18
Beitrag # 11 von 14
Beitrag ID: #577132
Bewertung:
(8950 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Liebe Damaris

Dann versuch doch mal mit der "FN-Taste" (links unten) die F-Tasten umzuschalten...

Freundliche Grüsse


als Antwort auf: [#577131]

Frage zu Stilvorlagen: Tastenkürzel und "Schmutz" anzeigen

Begriffesucherin
Beiträge gesamt: 34

13. Okt 2020, 18:00
Beitrag # 12 von 14
Beitrag ID: #577133
Bewertung:
(8920 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Lieber Andres,

yeah, das klappt!
Und zwar die Kombi fn+ctrl+eine F-Taste.

Irgendwie ist die fn-Taste bei mir im toten Winkel, vielleicht, weil immer seltsame Dinge passieren, wenn man die aus Versehen erwischt.
Gerade eben beim testen war jetzt auch erst mal spontan der ganze Bildschirm leer.
Ich nutze die ausschließlich zur Aktivierung der Sprachumwandlung/Diktierfunktion und meide sie ansonsten so konsequent, dass ich die überhaupt nicht auf dem Sender hatte.
Danke!

Viele Grüße
Damaris


als Antwort auf: [#577132]

Frage zu Stilvorlagen: Tastenkürzel und "Schmutz" anzeigen

JohanneS.
Beiträge gesamt: 1066

13. Okt 2020, 18:19
Beitrag # 13 von 14
Beitrag ID: #577134
Bewertung:
(8908 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin Damaris,

so geht das mit/ohne Bildchen-Funktionen:
Systemeinstellungen > Tastatur > Tastatur > Häkchen für »Die Tasten F1, F2 usw. als Standard-Funktionstasten verwenden«.
Vier Tasten drücken ist doch sehr kompliziert …

Und vielen Dank für den Hinweis auf die Tastaturkürzel-Möglichkeit für Legendenstile! Ich merke immer wieder, ich kümmere mich zu wenig um die neuen Funktionen.

Grüße
Johannes


als Antwort auf: [#577133]

Frage zu Stilvorlagen: Tastenkürzel und "Schmutz" anzeigen

Begriffesucherin
Beiträge gesamt: 34

17. Okt 2020, 14:18
Beitrag # 14 von 14
Beitrag ID: #577212
Bewertung:
(8141 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Johannes,
danke für die Tipps, mittlerweile klappen diese Abläufe ganz gut. LegendenSTILe kann man offenbar nicht mit Tastenkürzeln belegen, aber es erleichtert sie Arbeit schon enorm, wenn man für Anker setzen und Anker verknüpfen nicht mehr wild kreuz und quer über den Bildschirm fuhrwerken muss.

Viele Grüße
Damaris


als Antwort auf: [#577134]
X

Aktuell

Farbmanagement
impressed_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
20.06.2024

Online
Donnerstag, 20. Juni 2024, 15.00 - 15.45 Uhr

Webinar

Etiketten-Workflows gehören zu den anspruchsvollsten in der grafischen Industrie. Ihre PDF-Dateien sind oft sehr komplex und erfordern eine spezielle Vorbereitung. pdfToolbox bietet viele Möglichkeiten, um diese Arbeit zu automatisieren. Nehmen Sie an unserem Webinar "pdfToolbox für den Etikettendruck" teil und lernen Sie einige der Funktionen kennen, die Ihren Etiketten-Workflow effizienter gestalten. Einige der Bereiche, die Sie kennenlernen werden, sind: Beschnitt erzeugen Beim Etikettendruck ist das Druckmotiv oft nicht rechteckig. Lernen Sie, wie Sie einen passenden Beschnitt für alle Arten von Formen hinzufügen können. Produktionsreife Dateien erstellen nutzen Sie bereits vorliegende Inhalte oder Seiteninformationen, um eine Weißform hinter dem Seiteninhalt hinzuzufügen, eine passgenaue Lackform für bestimmte Objekte zu erzeugen oder eine Stanzlinie mit korrektem Sonderfarbnamen zu erstellen. Ausschießen, Step & Repeat, N-Up Mit der Ausschieß-Engine von pdfToolbox lassen sich Seiten zu größeren Druckbögen zusammenfassen, wobei verschiedene Layouts und Komplexitäten unterstützt werden. Hochwertige Freigabe-Bögen Erstellen Sie automatisch Freigabe-Bögen mit Vorschaubildern Ihrer Produktionsdatei und Auftragsdaten aus dem MIS. Qualitätskontrolle pdfToolbox enthält Standard-Preflight-Profile, die die grundlegenden Anforderungen an PDF-Dateien in Etiketten-Workflows abdecken. Prüfen Sie ob Ihre Dokumente internationalen Standards wie ISO PDF/X oder GWG (Ghent Workgroup) Spezifikationen entspricht. Verpackungs- und etikettenspezifische Vorgaben, wie der ISO-Standard „Processing Steps“, werden ebenfalls unterstützt.

kostenlos

Ja

Organisator: callassoftware

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=322

pdfToolbox für den Ettikettendruck
Veranstaltungen
02.07.2024

Online
Dienstag, 02. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow