[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Skriptwerkstatt Frage zu "Textrahmen trennen"

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Frage zu "Textrahmen trennen"

Peter Sauseng
Beiträge gesamt: 458

10. Feb 2010, 08:03
Beitrag # 1 von 3
Bewertung:
(1339 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen!

Ich habe ein Skript geschrieben, welches einen Textrahmen in zwei Textrahmen trennt, und zwar genau oberhalb der Markierung. Der markierte Text soll gleich stehen wie vorher, nur in einem neuen Textrahmen. Vorausgesetzt wird die Textrahmenoption "Erste Grundlinie: Oberlänge / 0 mm".
Die beiden Textrahmen werden miteinander verkettet.

Code
//Textrahmen_trennen.jsx    
//
//
// Dokument geöffnet?
if (app.documents.length == 0) {
alert("Kein Dokument geöffnet");
exit();
}

if (app.selection.length > 0) {
var myDoc = app.documents[0];

switch(app.selection[0].constructor.name){
case "Text":
case "Character":
case "Word":
case "Line":
case "Paragraph": var myCharacter = app.selection[0].characters.firstItem(); break;
case "InsertionPoint": var myCharacter = app.selection[0]; break;
default:
alert("Fehler \nKeine Zeichen markiert, \nsondern (in english) \"" + app.selection[0].constructor.name + "\"!");
exit();
}

var myBaseline = myCharacter.baseline; // Grundlinie
var myHeight = myCharacter.pointSize * 0.2446017795139182; // Times New Roman
var myLocation = myBaseline - myHeight;

var myTextFrame = myCharacter.parentTextFrames[0];
var myGB = myTextFrame.geometricBounds;
myTextFrame.geometricBounds = [myGB[0], myGB[1], myLocation, myGB[3]]; // bestehender Textrahmen: Neue y2-Position
var myNewTextFrame = app.activeWindow.activePage.textFrames.add();
myNewTextFrame.geometricBounds = [myLocation, myGB[1], myGB[2], myGB[3]]; // neuer Textrahmen
myNewTextFrame.previousTextFrame = myTextFrame;
}

else {
alert("Es ist nichts markiert! Bitte den/die Textrahmen auswählen.");
}


Es funktioniert eigentlich ganz gut (falls unterschiedliche Schriftgrößen in einer Zeile vorkommen, stimmt die Berechnung nicht – aber ich gehe von einer gleichen Schriftgröße im gesamten Absatz aus).
Zur Zeit wird für die Positionen der Textrahmen die Formel "Grundlinie des ersten markierten Zeichens MINUS Schriftgröße * einem bestimmten Faktor" verwendet.
Es gibt allerdings das Problem, dass der Abstand von der Rahmenkante zur Grundlinie des markierten Textes von der verwendeten Schriftart abhängig ist und zur Zeit eben für die Schriftart "Times New Roman" eingestellt ist (bei einer 10 pt Times New Roman steht der Text rund 2,446 mm unter der Rahmenkante).
Bei anderen Schriftarten stimmt das Ergebnis nicht mehr.
Hat hier jemand eine Idee, wie man so etwas besser machen könnte?

Gruß, Peter

---------------------------------------------------------------------
InDesign CS3, CS6, CC2018, 2020, 2021, 2022
Windows 10 Pro, Version 21H2 (64-bit)
X

Frage zu "Textrahmen trennen"

Hans Haesler
  
Beiträge gesamt: 5816

10. Feb 2010, 09:01
Beitrag # 2 von 3
Beitrag ID: #433217
Bewertung:
(1318 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Peter,

ich habe es mit verschiedenen Schriften probiert. Aber kein Problem festgestellt.

Statt den Schriftgrad in die Buchstabenhöhe umzurechnen, könnte ascent verwendet werden.

Code
//TextrahmenTrennen.jsx 
//
//

// Dokument geöffnet?
if (app.documents.length == 0) {
alert("Kein Dokument geöffnet");
exit();
}

if (app.selection.length == 0) {
alert("Es ist nichts markiert! Bitte den Text auswählen.");
exit();
}

switch(app.selection[0].constructor.name) {
case "Text":
case "Character":
case "Word":
case "Line":
case "TextColumn":
case "TextStyleRange":
case "Paragraph": var curChar = app.selection[0].characters.firstItem(); break;
case "InsertionPoint": var curChar = app.selection[0]; break;
default:
alert("Fehler \nKeine Zeichen markiert, \nsondern (in english) \"" + app.selection[0].constructor.name + "\"!");
exit();
}

var curBase = curChar.baseline; // Grundlinie
var curAsct = curChar.ascent; // maximale Höhe
var y2 = curBase-curAsct; // neue y2-Position

var txtFrame = curChar.parentTextFrames[0];
var gB = txtFrame.geometricBounds;
txtFrame.geometricBounds = [gB[0], gB[1], y2, gB[3]]; // bestehender Textrahmen: Neue y2-Position
var newTxtFrame = app.activeWindow.activePage.textFrames.add();
newTxtFrame.geometricBounds = [y2, gB[1], gB[2], gB[3]]; // neuer Textrahmen
newTxtFrame.previousTextFrame = txtFrame;

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#433210]

Frage zu "Textrahmen trennen"

Peter Sauseng
Beiträge gesamt: 458

10. Feb 2010, 10:39
Beitrag # 3 von 3
Beitrag ID: #433237
Bewertung:
(1299 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Hans!

Das Attribut "ascent" habe ich nicht gekannt. Jetzt ist das Skript (für meine Zwecke) perfekt, danke!

Eigentlich war es mit der anderen Umrechnung kein großes Problem, aber die Trennung der Rahmen war dann eben nicht ganz exakt. Die Schriftart "Wingdings" hat z.B. eine ganz andere Buchstabenhöhe.

Gruß,
Peter

---------------------------------------------------------------------
InDesign CS3, CS6, CC2018, 2020, 2021, 2022
Windows 10 Pro, Version 21H2 (64-bit)


als Antwort auf: [#433217]

Aktuell

InDesign / Illustrator

| 23.05.2022

IDUG_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022