hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Die Liste für Photoshop-Plugins | diverse Photoshop-Workshops | Paletten-/Werkzeuge Phostoshop Englisch - Deutsch | Publishing-Events

Rex
Beiträge: 456
12. Feb 2008, 15:54
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(1205 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Frage zur Auflösung


Liebe Freunde,

wenn ich in Photoshop eine PDF einlade, dann wird auch nach der Auflösung gefragt. (Entweder in Pixel / Zoll oder Pixel / Centimeter).

Dazu folgende Frage:
Wie kann ich feststellen, wieviel Pixel / Zool (oder wenn es auch sein muss) Pixel / Centimeter benötigt werden, um eine Breite / Höhe von (X) Pixeln als Enderergebnis zu erhalten?
Muss ich dazu die Auflösung / Größe der PDF-Datei kenne, die ich einlade? Wie rechne ich's auch?

Ich danke euch für eure Hilfe und Unterstützung!
Mit freundlichen Grüßen!
Rex
-----------------------------------
Systemkonfiguration:
Windows 10 x64
Adobe Creative Cloud
----------------------------------- Top
 
X
gpo p
Beiträge: 5510
12. Feb 2008, 19:21
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #336502
Bewertung:
(1167 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Frage zur Auflösung


Moin,
das ist eigentlich ganz einfach...

PS ist eigentlich nicht für Hobbyisten gemacht...
denn "Auflösung in Dpi" auf Anhieb nix sagt, denn...

Auflösung....ist so ziehmlich das wichtigste in einem Bild,
und deshalb machen DTP Leute gleich das bild in Druckauflösung von 300 Dpi!

wenn dann der Import fragt...
stellt man eben die 300 ein ...feddich

...es kommt eben drauf an...WAS du dir als "AUSGABE" vorstellst???
Mfg gpo
als Antwort auf: [#336453] Top
 
kleinerbruder
Beiträge: 27
12. Feb 2008, 21:16
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #336523
Bewertung:
(1139 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Frage zur Auflösung


Hallo Rex!

Der Zusammenhang zwischen Auflösung, Pixelanzahl und Breite ist wie folgt:

Auflösung: Anzahl der Bildpunkte pro Längeneinheit (entweder Inch/Zoll oder Zentimeter) also ppi (in PS dpi genannt) oder dpcm.

Pixelanzahl: Anzahl der Bildpunkte unabhängig von der Auflösung

Wenn du jetzt zum Beispiel ein Bild hast, das eine Breite von 10 cm und eine Auflösung von 120 dpcm hat, dann heißt das, dass es 1200 Pixel in der Breite hat.
Warum? Es sind 120 Pixel pro Zentimeter und man hat insgesamt 10 Zentimeter; also 120 x 10 = 1200

Hier die gleiche Rechnung in Zoll: 304,8 dpi x 10 cm = 304,8 / 2,54 x 10 = 1200
Die Zahl 2,54 ist der Umrechnungsfaktor für Zoll in Zentimeter.

In deinem Fall muss die Gleichung nur umgestellt werden: Auflösung = Pixel / Breite.
Wenn du zum Beispiel eine Breite von 1000 Pixel haben möchtest, bei einer Breite von 10 cm, dann ist deine Auflösung 1000 / 10 = 100 dpcm = 100 / 2,54 = ca. 40 dpi.

Hoffe ich konnte helfen.
Florian
als Antwort auf: [#336453] Top
 
mpeter  M 
Beiträge: 4536
13. Feb 2008, 10:29
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #336611
Bewertung:
(1114 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Frage zur Auflösung


»(in PS dpi genannt)«

Hi,
... inzwischen haben sogar die Jungs von Adobe den Fehler bemerkt und seit PS6 ausgemerzt.

Hier noch ein Link zu den Mysterien von dpilpippi – sprich das 10 Mal ganz schnell hintereinander und du hast 10 Wünsch frei ;-)

http://www.wargalla.de/alle.htm#0901
Gruß
Magnus

OSX 10.9.4, Adobe CS6
... und kein Quark mehr zum Nachtisch
als Antwort auf: [#336523] Top
 
X