[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Frage zur Oberfläche

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Frage zur Oberfläche

scrub
Beiträge gesamt: 7

15. Mär 2007, 15:11
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(2227 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
was ich mich in InDesign schon die längste Zeit frage:
Was bedeutet, wenn im Seitenfenster (Seitenübersicht) einige Seiten keinen weißen, sondern einen grau/weiss gekachelten Hintergrund haben (grau/weisse, kleine Rechtecke)?

Ich finde einfach keine Antwort dafür...
Vielen Dank im Voraus!

MfG, scrub
X

Frage zur Oberfläche

Webmamsel
Beiträge gesamt: 124

15. Mär 2007, 15:18
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #281899
Bewertung:
(2220 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
das bedeutet, es befinden sich objekte mit transparenzen auf der seite.

:)


als Antwort auf: [#281896]

Frage zur Oberfläche

scrub
Beiträge gesamt: 7

15. Mär 2007, 15:26
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #281906
Bewertung: |||
(2217 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
aha. sehr schlechte und unnütze darstellung...

dass es etwas mit transparenz zu tun hat, hab ich irgendwie vermutet (aufgrund der darstellung). aber zu zeigen, dass es auf bestimmten seiten objekte mit transparenzen gibt, hat in der seitenübersicht nichts verloren (zumindest meiner meinung nach).

wie auch immer...
danke trotzdem!


als Antwort auf: [#281899]

Frage zur Oberfläche

mpeter
Beiträge gesamt: 4623

15. Mär 2007, 15:32
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #281911
Bewertung: |||
(2213 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
... dann stehst du mit deiner Meinung glaube ziemlich alleine da und hat im Forum auch nichts verloren – meine Meinung!
Gruß
Magnus

OSX 10.12.6, Adobe CS6/CC


als Antwort auf: [#281906]

Frage zur Oberfläche

Quarz
Beiträge gesamt: 3488

15. Mär 2007, 18:05
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #281986
Bewertung:
(2163 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Es ist doch kein Vollmond!

Ich denke, scrub wird dies im Laufe der Zeit noch zu schätzen wissen.

Gruß
Quarz


als Antwort auf: [#281911]

Frage zur Oberfläche

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6259

15. Mär 2007, 20:21
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #282010
Bewertung:
(2147 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
>Ich denke, scrub wird dies im Laufe der Zeit noch zu schätzen wissen

Das klingt wie "Er ist ja noch jung..." ;)


als Antwort auf: [#281986]

Frage zur Oberfläche

o.t.
Beiträge gesamt: 10

16. Mär 2007, 00:21
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #282043
Bewertung:
(2124 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
> noch jung

Ich würde neben der Transparenz-Anzeige sogar begrüßen, die Seitensymbole würden mehr als nur Ja/Nein darstellen. Praktisch wäre, ich dürfte sie färben oder bemustern je nach Verwendung im Dokument. Etwa Kapitel, Themen, Rubriken ... (ohne separate Musterseiten). Von Seitengrößen innerhalb eines Dokumentes ganz zu schweigen. Jenu, auch InDesign ist unalt.

vgl. die Oberfläche (GUI - general user interface) in Adobe FreeHand und AfterEffects. Da geht was. ..."noch jung"?


als Antwort auf: [#282010]
(Dieser Beitrag wurde von o.t. am 16. Mär 2007, 00:24 geändert)

Frage zur Oberfläche

lowtone
Beiträge gesamt: 149

16. Mär 2007, 10:49
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #282091
Bewertung:
(2082 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Seiten markieren wäre wirklich eine tolle Funktion! Ich bemühe mich da immer mit den Abschnittsmarken.
Und wo es hier gerade so »visionär« zugeht, könnte man ja auch gleich die Seiten in Ordnerstrukturen verpacken, so ließen sich Kapitel ganz praktisch handhaben. (Vermutlich, vielleicht wirds dann auch unübersichtlich?) Naja, kann ja auch die Buchfunktion ...
Aber farbige Markierungen wären schon nicht so schlecht.
(Meine Meinung)

simon


als Antwort auf: [#282043]

Frage zur Oberfläche

Jochen Uebel
Beiträge gesamt: 3200

18. Mär 2007, 17:00
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #282406
Bewertung:
(2016 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Webmamsel ] das bedeutet, es befinden sich objekte mit transparenzen auf der seite.

Wie ich kürzlich mit Erstaunen festgestellt habe, ist das nur die halbe Wahrheit.
Tatsächlich werden auch Seiten gekachelt angezeigt, die keineTransparenzen besitzen: Es genügt schon, wenn bei einem opaken, nicht Deckkraft-reduzierten Objekt die Transparenz-Optionen "Füllmethode isolieren" und/oder "Aussparungsgruppe" aktiviert worden sind.
Grüße, Jochen


als Antwort auf: [#281899]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022