[GastForen PrePress allgemein Verpackungs- und Etikettenproduktion Fragen zu ArtPro

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Fragen zu ArtPro

maro
Beiträge gesamt: 1312

12. Okt 2004, 14:07
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(2198 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen

Wir sind uns am Überlegen unsere Produktion auf ArtPro umzustellen. Nun haben wir nach dem Studium der Unterlagen noch einige Fragen. In der Hoffnung, dass ihr uns Antwort geben könnt, wenden wir uns an euch.

Eingelesen werden ja hauptsächlich PDF-Dateien. Was wird aus ArtPro geschrieben? Welche Datenformate können exportiert werden? Was wird beim zum rippen geschrieben? Wie können wir am einfachsten Korrekturabzüge auf Papier und Gut zum Drucke erstellen? Wie können wir High-End Proofs für die Farbkontrolle erstellne (direkt aus ArtPro?)?

Gruss
Markus
X

Fragen zu ArtPro

Helferlein
Beiträge gesamt: 94

12. Okt 2004, 14:59
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #115078
Bewertung:
(2198 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Markus,
Du kannst ins ArtPro PDF, PS und EPS Daten einlesen, und diese dann aufbereiten

Als Ausgabe kannst Du auch wieder PDF Daten, PS Daten (für unterschiedliche Ausgabegeräte in unterschiedliche "Dialekte" und EPS Daten ausgeben. Narürlich ist auch die Ausgabe von CIP3 Daten (Druckmaschine und Weiterverarbeitung), Tiff daten (Optional für Tiefdruckgravur) und Scitex LW/CT Daten möglich..

Natürlich unterstützt Artpro auch CMM (ICC Profile), die u.a bei der PS Ausgabe mit eingebunden werden können. Je nach gewünschte Ausgabe ist es möglich, Compoiste PS Daten (alles in CMYK), separierbare Composite Daten (DeviceN) und separierte PS Daten auszugeben.

Herzliche Grüße
Helferlein


als Antwort auf: [#115065]

Fragen zu ArtPro

maro
Beiträge gesamt: 1312

14. Okt 2004, 11:46
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #115696
Bewertung:
(2198 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Helferlein

Herzlichen Dank erstmals für die Antworten. Hast uns weitergeholfen. Haben das Programm noch nicht und in den Unterlagen haben wir gerade nichts gefunden.

Zu den CIP3-Daten habe ich noch eine Frage: Arbeitet ihr damit? Wenn ja, kann man das automatisieren bei der Ausgabe oder müssen die jeweils noch separat nachgeschrieben werden?

Gruss
Markus


als Antwort auf: [#115065]

Fragen zu ArtPro

Helferlein
Beiträge gesamt: 94

14. Okt 2004, 13:27
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #115745
Bewertung:
(2198 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Markus,
aus ArtPro müssen die CIP3 Daten separat erzeugt werden. Zu ArtPro gibt es ein WorkFlow System (Nexus) mit dem Du die gesamte Eingabe/Ausgabe (PS, PDF, CIP3, ...) automatisieren kannst.

Herzliche Grüße
Helferlein


als Antwort auf: [#115065]

Fragen zu ArtPro

wuschel
Beiträge gesamt: 70

14. Okt 2004, 14:15
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #115780
Bewertung:
(2198 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

Auf der Drupa habe ich neben Artpro auch die Produkte von Esko-Graphics angeschaut. Diese sind im Bereich Verpackung ebenfalls sehr gut.

Ich würde mir diese auch gründlich anschauen.


Viel Spaß

Wuschel


als Antwort auf: [#115065]

Fragen zu ArtPro

maro
Beiträge gesamt: 1312

14. Okt 2004, 19:19
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #115926
Bewertung:
(2198 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Wuschel

Wir arbeiten im Endlosdruck und haben auch andere Produkte angeschaut. Ich sehe im Moment zu wenig durch das ganze, da wir uns die Evaluation aufteilen, aber mit Artpro haben wir eine Wahl ins Auge gefasst, welche unsere Ansprüche befriedigt und unsere momentanen Probleme löst.

Gruss
Markus


als Antwort auf: [#115065]
X