[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) Fragezeichen in jedem Ordner - was kann das bedeuten?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Fragezeichen in jedem Ordner - was kann das bedeuten?

Jasseltoff
Beiträge gesamt:

25. Dez 2011, 14:58
Beitrag # 1 von 12
Bewertung:
(5419 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Mac mini mit 10.6.8
Ich habe im Kopfteil eines jeden Ordner zwei halb-transparente Fragezeichen-Darstellungen, was ich mir nicht erklären kann.
Einschränkungen, Ausfälle oder sonstige Merkwürdigkeiten, was Funktionen oder das Arbeiten generell betreffen, kann kann ich trotz erhöhter Wachsamkeit nicht feststellen. Es stört aber doch erheblich (eher mental), zumal ich den Grund nicht kenne. Hat vielleicht hat jemand eine Idee?

Jasseltoff
X

Fragezeichen in jedem Ordner - was kann das bedeuten?

pronto
Beiträge gesamt: 1173

25. Dez 2011, 15:06
Beitrag # 2 von 12
Beitrag ID: #486889
Bewertung:
(5416 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Was ist der Kopfteil eines Ordners? kannst du einen Screenshot posten?

Bye Tom


als Antwort auf: [#486888]

Fragezeichen in jedem Ordner - was kann das bedeuten?

Jasseltoff
Beiträge gesamt:

25. Dez 2011, 15:42
Beitrag # 3 von 12
Beitrag ID: #486890
Bewertung:
(5395 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich schicke mal einen neu-angelegten Pseudo-Ordner.

Jasseltoff


als Antwort auf: [#486889]
Anhang:
Test-Ordner.png (84.7 KB)

Fragezeichen in jedem Ordner - was kann das bedeuten?

pronto
Beiträge gesamt: 1173

25. Dez 2011, 15:52
Beitrag # 4 von 12
Beitrag ID: #486891
Bewertung:
(5389 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ach du meinst die zwei Fragezeichen in der oberen Finderleiste? Du hast vermutlich vor kurzem mal aufgeräumt oder auch nur den Papierkorb geleert.. Das sind Objekte (zB Ordner) die du da mal hingezogen hast und die dann quasi als Alias da oben angezeigt wurden. Dann hast du die eigentlichen Objekte gelöscht und/oder sofort oder später den Papierkorb geleert und der Finder kann jetzt den Alias nicht mehr finden. Rechte Maustaste auf das Fragezeichen und Objekt entfernen wählen und die Fragezeichen sind verschwunden.

HTH Tom


als Antwort auf: [#486890]

Fragezeichen in jedem Ordner - was kann das bedeuten?

Jasseltoff
Beiträge gesamt:

25. Dez 2011, 16:03
Beitrag # 5 von 12
Beitrag ID: #486892
Bewertung:
(5379 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ pronto ] Ach du meinst die zwei Fragezeichen in der oberen Finderleiste? Rechte Maustaste auf das Fragezeichen und Objekt entfernen wählen und die Fragezeichen sind verschwunden.

HTH Tom

Phänomenal dein Schnellschuss. Dicken Dank. In meinen rund 44 Jahre Mac-Nutzung soetwas noch nie gehabt. Meine Logitech MX1000 Lasermaus macht das nicht mit ihre rechten Taste. Ich muss jetzt mal nach irgendeiner Mac-Maus suchen.

Jasseltoff


als Antwort auf: [#486891]

Fragezeichen in jedem Ordner - was kann das bedeuten?

pronto
Beiträge gesamt: 1173

25. Dez 2011, 16:05
Beitrag # 6 von 12
Beitrag ID: #486893
Bewertung:
(5372 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Jasseltoff ]
Antwort auf [ pronto ] Ach du meinst die zwei Fragezeichen in der oberen Finderleiste? Rechte Maustaste auf das Fragezeichen und Objekt entfernen wählen und die Fragezeichen sind verschwunden.

HTH Tom

Phänomenal dein Schnellschuss. Dicken Dank. In meinen rund 44 Jahre Mac-Nutzung soetwas noch nie gehabt. Meine Logitech MX1000 Lasermaus macht das nicht mit ihre rechten Taste. Ich muss jetzt mal nach irgendeiner Mac-Maus suchen.


Bei Eintasten-Mäusen ruft man das Kontextmenü (Rechts-Klick) AFAIK mit Ctrl + Klick auf.

HTH Tom


als Antwort auf: [#486892]

Fragezeichen in jedem Ordner - was kann das bedeuten?

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5955

25. Dez 2011, 16:09
Beitrag # 7 von 12
Beitrag ID: #486894
Bewertung:
(5362 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: macht das nicht mit ihre rechten Taste

CTRL + linke Maustaste hat den gleichen Effekt wie die rechte Maustaste. Das stammt noch aus den Zeiten der Apple-Ein-Tasten-Maus.

Antwort auf: In meinen rund 44 Jahre Mac-Nutzung

Der Macintosh wurde 1984 vorgestellt:
http://en.wikipedia.org/wiki/Macintosh
Das sind nach Adam Riese 27 Jahre ;-)


als Antwort auf: [#486892]

Fragezeichen in jedem Ordner - was kann das bedeuten?

Jasseltoff
Beiträge gesamt:

25. Dez 2011, 16:30
Beitrag # 8 von 12
Beitrag ID: #486895
Bewertung:
(5333 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Ralf Hobirk ]
Antwort auf: macht das nicht mit ihre rechten Taste

CTRL + linke Maustaste hat den gleichen Effekt wie die rechte Maustaste. Das stammt noch aus den Zeiten der Apple-Ein-Tasten-Maus.

Antwort auf: In meinen rund 44 Jahre Mac-Nutzung

Der Macintosh wurde 1984 vorgestellt:
http://en.wikipedia.org/wiki/Macintosh
Das sind nach Adam Riese 27 Jahre ;-)

Sorry - klare Synapsen-Fehlfunktion. Weil Erstanschaffung in '87 war, hatte ich 13 Jahre in 2010 gerechnet und 11 in 2011 - ergeben logischerweise 24 und nicht 44. Aber da ich schon 75 bin, gehe ich mit dem 'Begriff Zeit' etwas 'gelassener' um.
Bitte also um Alters-Bonus bei der Bewertung.


als Antwort auf: [#486894]

Fragezeichen in jedem Ordner - was kann das bedeuten?

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19120

25. Dez 2011, 16:36
Beitrag # 9 von 12
Beitrag ID: #486896
Bewertung:
(5327 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Selbst wenn Jasseltoff seit Anbeginn der Apple II Ära dabei ist (bei mir war es etwa zum Jahreswechsel 1979/80), wären es nur 34 Jahre ;-)

Mich würde aber viel brennender interessieren, was das für vertikale Striche in der Kopfzeile der Listenansicht sind?


als Antwort auf: [#486894]

Fragezeichen in jedem Ordner - was kann das bedeuten?

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5955

25. Dez 2011, 16:37
Beitrag # 10 von 12
Beitrag ID: #486897
Bewertung:
(5326 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Bitte also um Alters-Bonus bei der Bewertung.

Kein Problem, gern geschehen!

Du hast mir immerhin drei Jahre Mac-Nutzung voraus. 1987 habe ich zum ersten Mal überhaupt an einem PC gesessen (mit Lotus 1-2-3 gearbeitet), Ende 1990 dann mit einem geliehenen Mac IIx den ersten vernünftigen Job in PageMaker gemacht. Anfang 1991 hat mir mein damaliger Chef dann einen Mac IIfx genehmigt… Der hat damals "nackt" (aber immerhin mit 8 MB RAM und einer 40 MB HD) 19.900 DM gekostet…


als Antwort auf: [#486895]

Fragezeichen in jedem Ordner - was kann das bedeuten?

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5955

25. Dez 2011, 16:38
Beitrag # 11 von 12
Beitrag ID: #486898
Bewertung:
(5322 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Thomas Richard ] Mich würde aber viel brennender interessieren, was das für vertikale Striche in der Kopfzeile der Listenansicht sind?

Stimmt, die sind mir auch schon (negativ) aufgefallen.


als Antwort auf: [#486896]

Fragezeichen in jedem Ordner - was kann das bedeuten?

Jasseltoff
Beiträge gesamt:

25. Dez 2011, 16:57
Beitrag # 12 von 12
Beitrag ID: #486899
Bewertung:
(5294 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Thomas Richard ] Selbst wenn Jasseltoff seit Anbeginn der Apple II Ära dabei ist (bei mir war es etwa zum Jahreswechsel 1979/80), wären es nur 34 Jahre ;-)

Mich würde aber viel brennender interessieren, was das für vertikale Striche in der Kopfzeile der Listenansicht sind?


Thomas - dazu kann ich dir fachlich leider nichts sagen. Ich nehme an, du meinst die gleichmäßigen, vertikalen Feldabgrenzungen in der Name/Änderungsdatum etc-Zeile auf meinem Muster.
Mir sind diese Markierung - ehrlich gesagt - bisher noch nicht aufgefallen, da ich zu sehr auf die 'Fragezeichen' fixiert war.
Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass das schon immer so war. Ein direkter Zusammenhang mit den Fragenzeichen wäre nicht auszuschließen, es sei denn, diese Fehldarstellung hat eine völlig andere, eigene Ursache.
Wäre es denn ratsam, mit der Install-DVD mal eine Platten-Reparatur zu starten?


als Antwort auf: [#486896]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2022

Online
Donnerstag, 01. Dez. 2022, 10.00 - 10.45 Uhr

Webinar

Die drei ColorLogic-Programme ZePrA, CoPrA und ColorAnt sind in neuen Versionen mit vielen neuen Funktionen im Jahr 2022 veröffentlich worden oder werden in Kürze veröffentlicht (ColorAnt 9). In unserem ca. 45 minütigen kostenlosen Webinar zeigen wir Ihnen einige dieser neuen Funktionen mit dem Schwerpunkt auf Automatisierung und Produktivitätssteigerungen.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=311

ColorLogic Update-Webinar ZePrA 10, CoPrA 9 und ColorAnt 9
Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/