[GastForen PrePress allgemein PDF in der Druckvorstufe Freehand CMYK zu PDF RGB

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Freehand CMYK zu PDF RGB

Ursula Cimiano
Beiträge gesamt: 4

16. Mai 2006, 19:20
Beitrag # 1 von 10
Bewertung:
(2858 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!
Gestern erst habe ich zufällig ein PDF in RGB über PDF995 von einer Freehand MX-Datei in CMYK-Farben produziert. Dann gab es einen Rechnertausch und nun bekomme ich das nicht mehr hin.

Wie erstelle ich also bewußt ein PDF in RGB (auch über Adobe-PDF-Drucker möglich) von Freehand in CMYK???

Einen Gruß an alle. Ursula.
Ursula Cimiano
X

Freehand CMYK zu PDF RGB

Fula
Beiträge gesamt: 220

16. Mai 2006, 19:33
Beitrag # 2 von 10
Beitrag ID: #229575
Bewertung:
(2851 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich exportiere aus Freehand meine PDFs und da kann man bei "Einrichten…" einstellen "Farben konvertieren zu RGB.
Die schärfsten Kritiker der Elche waren früher selber welche. (F.W. Bernstein)


als Antwort auf: [#229574]

Freehand CMYK zu PDF RGB

Linzenkirchner
Beiträge gesamt: 864

16. Mai 2006, 21:52
Beitrag # 3 von 10
Beitrag ID: #229586
Bewertung:
(2833 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Im Distiller eine neue Einstellung anlegen und in der Karteikarte Farbe auswählen "Alle Farben in sRGB konvertieren". Das geht schon immer in allen Acrobat-Versionen.

Viele Grüße
Peter
-----
Peter Linzenkirchner
http://www.lisardo.de


als Antwort auf: [#229574]

Freehand CMYK zu PDF RGB

Ursula Cimiano
Beiträge gesamt: 4

17. Mai 2006, 09:22
Beitrag # 4 von 10
Beitrag ID: #229617
Bewertung:
(2804 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hey Peter,

leider klappt das nicht. Da sollen wohl irgendwelche speziellen Einstellungen zum Farbmanagement im Drucker oder im Program eingestellt sein. Die große Frage sind nur: Welche?

Danke. Ursula.
Ursula Cimiano


als Antwort auf: [#229586]

Freehand CMYK zu PDF RGB

Ursula Cimiano
Beiträge gesamt: 4

17. Mai 2006, 09:24
Beitrag # 5 von 10
Beitrag ID: #229619
Bewertung:
(2803 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hey Fula,

beim Exportieren habe ich eine Datenmenge von 50 MB und außerdem werden nicht die Transparenzen dargestellt.
Trotzdem auch Danke an Deinen Tipp.

Ursula
Ursula Cimiano


als Antwort auf: [#229575]

Freehand CMYK zu PDF RGB

Linzenkirchner
Beiträge gesamt: 864

17. Mai 2006, 10:11
Beitrag # 6 von 10
Beitrag ID: #229640
Bewertung:
(2792 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ursula,

das beste Ergebnis aus Freehand erhältst du meines Wissens, wenn du weder über Drucken noch über den Export gehst, sondern die Datei als Editierbares EPS abspeicherst und direkt auf den Distiller ziehst (leider nur Einzelseiten).

Wenn Du über Drucken gehst, gibt es noch die Option Farbverwaltung. Ich habe darin mal auf Typ Nichts umgestellt und RGB-Daten in der resultierenden Datei bekommen. Aber: ich hatte schon oft Farbprobleme bei der Arbeit mit RGB in Freehand; ich bin da nicht fit und kann nicht sagen, ob die Konvertierung letztlich richtig erfolgt.
Du solltest ausserdem im Distiller unter Farbe noch darauf achten, welches CMYK als Ausgangsfarbraum eingestellt ist. Ich würde IsoCoated oder IsoCoatedFogra27 einstellen und das SWOP rausnehmen.

Alternativ kannst Du auch die Konvertierung in Acrobat 7 selbst machen: Menü Werkzeuge - Druckproduktion - Farbe konvertieren: Device-CMYK Konvertieren. Bei Zielfarbraum sRGB einstellen und bei Konvertierungsoptionen Profil als Outputintent einbetten.
-----
Peter Linzenkirchner
http://www.lisardo.de


als Antwort auf: [#229617]

Freehand CMYK zu PDF RGB

antonio_mo
Beiträge gesamt: 1589

17. Mai 2006, 10:56
Beitrag # 7 von 10
Beitrag ID: #229650
Bewertung:
(2780 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Du solltest ausserdem im Distiller unter Farbe noch darauf achten, welches CMYK als Ausgangsfarbraum eingestellt ist. Ich würde IsoCoated oder IsoCoatedFogra27 einstellen und das SWOP rausnehmen.

Ich muss Dich da mal etwas korregieren.
Zwischen ISOcoated und ISOcoatedFogra27 gibt es schon Unterschiede trotz ähnlichen Namens!
ISOcoatedFogra27 hat nichts mit dem gewünschten ISOcoated zu tun, sondern es basiert nur auf demselben Auflagepapier.
Beide Profile beschreiben einen unterschiedlichen Farbumfang.
ISO Coated besitzt höhere Werte im Violett/Orange und Grünbereich dagegen beschreibt ISO coated (Adobe Profil) grössere Farbräume im Cyan und Gelb-Bereich.

Viele Grüße

antonio


als Antwort auf: [#229640]

Freehand CMYK zu PDF RGB

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4437

17. Mai 2006, 10:59
Beitrag # 8 von 10
Beitrag ID: #229652
Bewertung:
(2778 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

das sind alles tolle Ansätze. Aber bevor wir über Distiller, Acrobat 7 Prof., ISOcoated usw. reden, sollte vielleicht erstmal vom Fragenden erklärt werden, mit was er überhaupt arbeitet.

Zitat Gestern erst habe ich zufällig ein PDF in RGB über PDF995 von einer Freehand MX-Datei in CMYK-Farben produziert.


Das Forum heißt ja nicht umsonst "PDF in der Druckvorstufe". Wenn ich dann was von "PDF995" lese, frage ich mich ernsthaft, ob hier eine entsprechende Antwort überhaupt korrekt ankommt oder ob das nicht vertane Liebesmühe ist.

Gruß


als Antwort auf: [#229650]

Freehand CMYK zu PDF RGB

Ursula Cimiano
Beiträge gesamt: 4

17. Mai 2006, 11:25
Beitrag # 9 von 10
Beitrag ID: #229660
Bewertung:
(2766 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hey Peter,

erstmal danke für Mühe und Zeit.
Leider habe ich nicht Acrobat 7 sondern 6.0. Auch waren die Farbräume ISO... nicht vorhanden. Und beim Exportieren als EPS wird ein ganz beliebiges Format geschrieben, welches nicht passt.

Nach fast 2 Tagen Recherche muß ich mir wohl einen Plan B überlegen. Danke.

Grüsse.
Ursula Cimiano


als Antwort auf: [#229640]

Freehand CMYK zu PDF RGB

Linzenkirchner
Beiträge gesamt: 864

17. Mai 2006, 12:26
Beitrag # 10 von 10
Beitrag ID: #229679
Bewertung:
(2753 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ antonio_mo ] Zwischen ISOcoated und ISOcoatedFogra27 gibt es schon Unterschiede trotz ähnlichen Namens! ISOcoatedFogra27 hat nichts mit dem gewünschten ISOcoated zu tun, sondern es basiert nur auf demselben Auflagepapier.

Beides basiert auf den Referenzwerten der Messreihe Fogra 27 - also den Vorgaben des Medienstandards Offset für gestrichene Papiere. Aber in diesem speziellen Fall ist es ziemlich egal, es sei denn Ursula weiss, mit welchem Profil die Bilder separiert wurden ... Beides ist wahrscheinlich besser als SWOP - so war es letztlich gemeint.

Du hast natürlich Recht mit dem Hinweis, dass man die Profile nicht beliebig mischen darf und dass nur IsoCoated wirklich dem Medienstandard Offset entspricht.

antonio
-----
Peter Linzenkirchner
http://www.lisardo.de


als Antwort auf: [#229650]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
05.03.2021 - 30.04.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 05. März 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 30. Apr. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Im berufsbegleitenden Web Publisher Lehrgang vertiefen Sie Ihr Wissen rund um das Thema Screendesign und die Umsetzung von Websites. Wir befähigen Sie dazu selbständig und professionell Ihren Webauftritt zu planen und in die Realität umzusetzen.

Preis: CHF 3'250.–
Dauer: 8.5 Tage - Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PWEB