[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress Fremddaten / Anzeigen in ein Quark Dokument einfügen. Wie am besten?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Fremddaten / Anzeigen in ein Quark Dokument einfügen. Wie am besten?

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

14. Okt 2004, 11:26
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(1063 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Zusammen,

ich erstelle gerade ein Magazin mit Xpress 4.11 Mac. Von Anzeigenkunden erhalte ich nun die unterschiedlichsten Daten. Da sind PDFs, EPS, aber auch Quarkdateien bei.

EPS importiere ich ohne große Magenschmerzen. Die PDFs wandel ich (nach Tipp von meiner Druckerei) auch besser in EPS um. Aber wie setzte ich am besten die Xpress-Dateien ein? Klar: Copy&Paste. Jedoch habe ich Angst, dass ausversehen, Elemente etc. nicht mitkopiert werden. Am liebsten wäre mir ein EPS der Anzeige, doch wie erstellen?

Aus der Quark-Datei des Kunden ein EPS sichern (und hoffen, dass die Schriften auf dem System installiert bleiben)?
Oder ein PDF aus der Quark-Datei schreiben und das dann in Arcobat als EPS exportieren? (Erscheint mir umständlich und Fehleranfällig..)?

Wie geht ihr denn damit um?

Vielen Dank schon mal.

Meiko
X

Fremddaten / Anzeigen in ein Quark Dokument einfügen. Wie am besten?

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

14. Okt 2004, 12:10
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #115704
Bewertung:
(1063 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo meiko

die offenen xpress-daten copy&paste in dein dokument einzufügen, ist auf jeden fall keine gute idee. das grosse problem dabei ist weniger, dass objekte verloren gehen könnten, sondern dass tausend voreinstellungen des kunden-dokuments unterschiedlich sein können zu den deinen (z.b. s&b, grundlinienraster, farbdefinitionen usw.).

ich handle das so, dass ich die kundendaten aus xpress als eps speichere und erneut platziere. die möglichkeit mit pdf/acro-eps besteht natürlich auch. dass sie fehleranfälliger sein soll als die xpress-version, finde ich nicht, wenn man weiss, was man tut ;-)

gruss. gremlin


als Antwort auf: [#115687]

Fremddaten / Anzeigen in ein Quark Dokument einfügen. Wie am besten?

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

14. Okt 2004, 13:11
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #115731
Bewertung:
(1063 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielen Dank für die schnelle Antort. Ich denke, ich nehme den Umweg über das PDF in Kauf. Dann bin ich zumindest sicher, dass die Schriften eingebettet sind...


als Antwort auf: [#115687]

Fremddaten / Anzeigen in ein Quark Dokument einfügen. Wie am besten?

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5170

14. Okt 2004, 13:16
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #115735
Bewertung:
(1063 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Meiko,

eine Randfrage: die offenen XPress-Dateien, sind diese alle bis zur 4.11-Version oder gibt es da auch 5er- oder 6er-Dateien?

Ansonsten würde ich ebenfalls den Weg über das PDF gehen, wenn XPress "nur" mit Bordmitteln installiert ist.


Gott grüß die Kunst,
Jens

-----

hds @ schriftsetzer.net


als Antwort auf: [#115687]

Fremddaten / Anzeigen in ein Quark Dokument einfügen. Wie am besten?

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

14. Okt 2004, 13:23
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #115741
Bewertung:
(1063 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Jens,

die Daten der Anzeigenkunden waren bisher alle kleiner/gleich 4.11. Für den "Notfall" hätte ich hier auch noch die Möglichkeit eine 5er Version zu öffnen. Ich arbeite dennoch lieber mit der "dongle-in-meinem-besitz"-4.11-Version

;-)


als Antwort auf: [#115687]

Fremddaten / Anzeigen in ein Quark Dokument einfügen. Wie am besten?

Conny
Beiträge gesamt: 2914

14. Okt 2004, 14:41
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #115794
Bewertung:
(1063 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Leute,

nur so zur Ergänzung, PDF-Dateien kann man auch in Illu öffnen. So ist es möglich in das neu zu erzeugende EPS, so dies wie in diesem Fall gewünscht ist, die Schriften mit einzubetten.
Hoffe das hilft noch ein wenig dazu...

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.org


als Antwort auf: [#115687]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
18.06.2024

Online
Dienstag, 18. Juni 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
02.07.2024

Online
Dienstag, 02. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow