[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Fußnotennummerierung beliebig neu beginnen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Fußnotennummerierung beliebig neu beginnen

Luton
Beiträge gesamt: 36

3. Nov 2020, 17:11
Beitrag # 1 von 11
Bewertung:
(1417 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

hat jemand eine Idee, wie man innerhalb einer Seite in einem Textfluss die Fußnotenzählung neu mit 1 beginnen lassen kann. Also zum Beispiel würde es nach einer Überschrift im nächsten Absatz wieder mit 1 weiter gehen. Die Fußnoten stehen regulär unten auf der Seite.

Mit Bordmitteln geht es nicht und mir ist bisher nur eingefallen, die Fußnotenziffern unsichtbar zu machen und manuell die gewünschte Zahl davor zu setzen. Das ist aber keine sehr praktische und für umfangreichere Texte geeignete Lösung.

Ich bin für jeden Tipp dankbar!

Beste Grüße,
Martin
X

Fußnotennummerierung beliebig neu beginnen

prepser
Beiträge gesamt: 3

3. Nov 2020, 18:14
Beitrag # 2 von 11
Beitrag ID: #577431
Bewertung:
(1395 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Also ich mach es immer so, dass ich jeden Beitrag (bzw. Kapitel) der einzelnen Autoren als eigene Datei speichere und das das Ganze als Buch zusammenführe.

LG
Axel


als Antwort auf: [#577429]

Fußnotennummerierung beliebig neu beginnen

Luton
Beiträge gesamt: 36

4. Nov 2020, 10:44
Beitrag # 3 von 11
Beitrag ID: #577432
Bewertung:
(1213 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Axel,

danke für die Antwort, aber da die Nummerierung innerhalb eines Textes auf der selben Seite neu starten soll, ist das leider keine Lösung.

Es soll so aussehen, wie hier auf dem Bild.



Gruß,
Martin


als Antwort auf: [#577431]
Anhang:
Beispiel-Fußnoten.jpg (278 KB)

Fußnotennummerierung beliebig neu beginnen

Quarz
Beiträge gesamt: 3358

4. Nov 2020, 11:07
Beitrag # 4 von 11
Beitrag ID: #577434
Bewertung:
(1197 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Martin,

mal eine dumme Frage:
Wer hat denn so was verordnet?
Der Leser wird sich schwer wundern.
Das entspricht nicht der Konvention.

Da schaut man doch nicht mehr durch
die Fußnoten durch - wenigstens bei
Deinem Muster.

Gruß Quarz
------------------------------
| Win10/64 Prof. | CS6 ver 8.1 |



als Antwort auf: [#577432]

Fußnotennummerierung beliebig neu beginnen

Ollymac
Beiträge gesamt: 82

4. Nov 2020, 11:28
Beitrag # 5 von 11
Beitrag ID: #577435
Bewertung:
(1181 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo in die Runde,

da bin ich ganz bei Quarz. Geht eigentlich gar nicht!

Aber da wir für Euronen auch unsinnige Kundenwünsche erfüllen, folgende Anmerkungen: Es ist unendlich mühsam, in InDesign eine nicht fortlaufende Fussnotennummerierung in Fliesstexten zu erzeugen (muss ich manchmal bei Gesetzesauszügen realisieren). Du musst im Text die Marken verstecken (z.B. mittels Zeichenformat Schriftbreite 0,1%/Schriftfarbe ohne) sowie in Text und Apparat die Nummern händisch anpassen. Und wehe, es kommt eine FN dazu oder entfällt …

Falls dein Text schon «richtig» nummeriert aus z.B. Word kommt, würde ich wie früher in Quark Xpress mit einem separaten Textfluss für die Fussnoten experimentieren.

Schöne Grüße
Olly
-- -- -- -- --
iMac (27", i9, 2019), macOS Mojave (10.14.6), Adobe CC


als Antwort auf: [#577434]

Fußnotennummerierung beliebig neu beginnen

Quarz
Beiträge gesamt: 3358

4. Nov 2020, 11:33
Beitrag # 6 von 11
Beitrag ID: #577436
Bewertung:
(1172 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Olly,

man könnte ja mal den Auftraggeber beraten.
Dafür ist der Grafikdesigner ja auch noch da.

Ich wundere mich immer wieder, wieviel Schrott
auf dem 'Markt' ist. Von Gestaltung keine Spur
und Ahnung.

Gruß Quarz
------------------------------
| Win10/64 Prof. | CS6 ver 8.1 |



als Antwort auf: [#577435]

Fußnotennummerierung beliebig neu beginnen

Bernhard Katein
Beiträge gesamt: 463

4. Nov 2020, 13:23
Beitrag # 7 von 11
Beitrag ID: #577438
Bewertung:
(1109 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
" ... Ich wundere mich immer wieder, wieviel Schrott auf dem 'Markt' ist. Von Gestaltung keine Spur und Ahnung"
Habe gerade gestern einen PDF-Flyer auf den Tisch bekommen, um ein Handmuster zu erstellen. Grauenhafte unruhige Schrift, nennt sich "MarketFresh" und ist ein TrueType-Font.
Aber ich muss ja froh sein, dass wenigstens eine Groß-/Kleinschreibung eingehalten wurde.

" ... man könnte ja mal den Auftraggeber beraten"

Hast du schon mal versucht, einen Architekten zu beraten? Sind fast alle selbsternannte Künstler ...

Viele Grüße
Bernhard
-


als Antwort auf: [#577436]

Fußnotennummerierung beliebig neu beginnen

Luton
Beiträge gesamt: 36

4. Nov 2020, 13:59
Beitrag # 8 von 11
Beitrag ID: #577439
Bewertung:
(1091 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Quarz und Olly,

erstmal danke für eure Ideen! Ihr habt grundsätzlich natürlich recht, aber in dem Fall ist eine Konzeptionell andere Lösung kein Thema.

Bisher habe ich mir da genau so wie Olly beholfen und es geht tatsächlich um juristische Werke mit einem durchgehenden Textfluss und Neunummerierung der Fußnoten bei einem Paragrafenwechsel, der an jeder Stelle vorkommen kann.

Meist sind die Umbrüche so machbar, dass die letzte und die erste Fußnoten nicht auf der selben Seite stehen und mit einem neuen Abschnittsbeginn gearbeitet werden kann. Aber hin- und wieder lässt es sich nicht vermeiden. Da es um umfangreiche Werke mit sehr vielen Fußnoten geht, ist eine nicht automatische Fußnotenverwaltung auch kein Thema.

Mein Anliegen ist also, für die Fälle, bei denen es sich nicht vermeiden lässt, eine halbwegs praktikable Lösung zu finden.

Ich habe jetzt einmal in folgender Richtung weiter überlegt:
1) Für Fußnoten mit angepasster Zählung ein eigenes Absatzformat mit Nummerierung anlegen und dabei per Verschachteltem Format die echte Fußnote unsichtbar machen (Farbe ohne, Breite 0,1 %)
2) Die Fußnotenziffern im Text ebenso unsichtbar machen und dazu ein Querverweis auf die Absatznummer der jeweiligen Fußnote setzen.

Das funktioniert soweit, ist nur was das einfügen der Querverweise angeht eben etwas Handarbeit. Da wäre die Frage wäre, ob sich das (per Skript?) automatisieren ließe.

Gruß,
Martin


als Antwort auf: [#577436]

Fußnotennummerierung beliebig neu beginnen

Luton
Beiträge gesamt: 36

4. Nov 2020, 14:21
Beitrag # 9 von 11
Beitrag ID: #577440
Bewertung:
(1067 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Update: Das funktioniert so nicht, die Absatznummerierung wird in jeder Fußnote mit eins neu gestartet, auch wenn "Nummerierung fortführen" gewählt ist. Oder übersehe ich da etwas?


als Antwort auf: [#577439]

Fußnotennummerierung beliebig neu beginnen

Ollymac
Beiträge gesamt: 82

4. Nov 2020, 16:29
Beitrag # 10 von 11
Beitrag ID: #577442
Bewertung:
(994 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Martin,

ich hoffe bei jedem Programmupdate aufs Neue, dass Adobe endlich die verstaubte Fussnotenverwaltung in InDesign aufbohrt, bislang leider vergebens.

Solange man InDesign nicht anweisen kann, ab einer beliebigen Stelle im Umbruch mit einer frei zu wählenden Nummer mit der Fussnotennummerierung fortzufahren, wirst du dein Problem wohl nicht ohne ein gewisses Mass an Frickelei lösen können.

Good luck
Olly

P.S.: Hier ein weiterer Workaround/Notbehelf (Fussnoten beginnen mit neuem Abschnitt; der Text in der Überlaufbox muss natürlich unsichtbar gemacht werden; Marke und Nummer der letzten FN auf der linken Seite wurden manuell bearbeitet).

-- -- -- -- --
iMac (27", i9, 2019), macOS Mojave (10.14.6), Adobe CC


als Antwort auf: [#577440]
Anhang:
Screenshot_FN.jpg (236 KB)

Fußnotennummerierung beliebig neu beginnen

Luton
Beiträge gesamt: 36

4. Nov 2020, 17:23
Beitrag # 11 von 11
Beitrag ID: #577443
Bewertung:
(956 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Olly,

danke dir für den Tipp, auf die Idee bin ich tatsächlich noch nicht gekommen und das ist in manchen Fällen wirklich die einfachste Lösung.

Zitat ich hoffe bei jedem Programmupdate aufs Neue, dass Adobe endlich die verstaubte Fussnotenverwaltung in InDesign aufbohrt, bislang leider vergebens.

Ich auch, gerne zusammen mit einem besseren (konfigurierbaren) optischen Randausgleich, der wohl seit InDesign 1.0 unverändert ist.

Vom Ansatz her sieht das Skript von Peter Kahrel sehr interessant aus, insofern es die Fußnoten automatisch unsichtbar macht und eine neue Nummerierung einfügt, nur ist es eben speziell auf Tabellen-Fußnoten ausgelegt
https://creativepro.com/...table_footnotes.html

Gruß, Martin


als Antwort auf: [#577442]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
30.11.2020 - 01.12.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 30. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 01. Dez. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Im Kurs lernen Sie die Schritte vom Import des Rohmaterials bis zum fertig exportierten Clip kennen. Dazu zählen die Materialverwaltung, das Trimmen für Roh- und Feinschnitt, Blenden, Titel und Effekte und eine Übersicht über die wichtigsten Formate.

Preis: CHF 1'700.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/video-und-audio-publishing/adobe-premiere-pro-cc/kurs-adobe-premiere-pro-cc-basic

Veranstaltungen
01.12.2020 - 03.12.2020

ortsunabhängig
Dienstag, 01. Dez. 2020, 10.00 Uhr - Donnerstag, 03. Dez. 2020, 11.30 Uhr

Online Workshop-Reihe

Sie wollen barrierefreie PDF-Dokumente mit möglichst wenig Aufwand erstellen? Mit ein wenig Grundlagenwissen können Sie dies aus InDesign mit axaio MadeToTag erreichen – ohne manuelle Nacharbeit im PDF! In diesem 3-teiligen, interaktiven Webinar, das wir vom 1. – 3. Dezember 2020 gemeinsam mit unserem Partner und InDesign-Experten Klaas Posselt von einmanncombo organisieren, lernen die Teilnehmenden, wie sie zielführend beim Erstellen von barrierefreien PDF-Dokumenten aus Adobe InDesign vorgehen. Dafür wird zu Beginn vermittelt, was ein barrierefreies PDF ist, und welche Anforderungen an solche Dokumente bestehen. Mit diesem Wissen werden, anhand von Best-Practice-Beispielen, Strategien zum effizienten Erstellen von PDF/UA-konformen Dokumenten und Formularen mit Adobe InDesign und axaio MadeToTag gezeigt. Außerdem werden Lösungen für klassische Probleme vermittelt. Die Teilnehmenden erhalten im Vorfeld eine Liste der notwendigen Software, wie auch vorbereitete Workshop-Daten, an denen alle im Webinar unter Anleitung arbeiten. Während des Webinars haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Inhalte der einzelnen Webinare: Die Webinar-Serie besteht aus vier Teilen (Inhalte folgend). Diese bauen aufeinander auf, können aber, mit den entsprechenden Vorkenntnissen, auch einzeln besucht werden. Webinar 1 – Grundlagen (1. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Fundiertes Grundlagenwissen über barrierefreie PDF-Dokumente bildet die Basis einer erfolgreichen Umsetzung in InDesign, um die dafür notwenigen Werkzeuge richtig einsetzen zu können. â–ª Warum barrierefreies PDF? â–ª Gesetzliche Grundlagen und Richtlinien â–ª Anforderungen an barrierefreie PDF-Dokumente â–ª Basiswissen zur Umsetzung in InDesign â–ª Einordnung axaio MadeToTag Webinar 2 – Einstieg MadeToTag (2. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Anhand eines InDesign-Beispieldokumentes wird eine Publikation Schritt für Schritt mit MadeToTag barrierefrei gemacht. â–ª Warum MadeToTag nutzen? â–ª Nützliche Funktionen/Mehrwert gegenüber InDesign â–ª Arbeitsschritte in der Übersicht â–ª Gemeinsam ein Dokument barrierefrei machen, Schritt für Schritt â–ª Ausgabe als barrierefreies PDF/UA Webinar 3 – Spezielle Aufgaben mit MadeToTag meistern (3. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Bestimmte Inhalte, wie unpassend erstellte Inhalte (z.B. manuelle Trennungen), komplexe Tabellen oder Formulare, können in einer barrierefreien Umsetzung sehr störend oder gar kniffelig sein. MadeToTag kann hier Hilfestellung leisten. â–ª Probleme finden und beheben â–ª Komplexere und richtig komplexe Tabellen â–ª Formulare â–ª Schneller Arbeiten mit Shortcuts â–ª Vorlagen aufbauen Ziele der Webinar-Serie: â–ª Grundlagen barrierefreier Dokumente kennen â–ª Barrierefreie Dokumente in InDesign mit MadeToTag vorbereiten und ausgeben Teilnahmegebühr: Die Teilnahmegebühr für alle drei Webinare beträgt € 89,- (zzgl. MwSt.) Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Das axaio-Team

Ja

Organisator: axaio software

Kontaktinformation: Karina Zander, E-Mailk.zander AT axaio DOT com

https://en.xing-events.com/OEBIDIR.html

Erstellung barrierfreier PDF-Dokumente mit InDesign & MadeToTag

Neuste Foreneinträge


Gibt es Audio-USB-Adapter mit STEREO-Mikrofoneingang?

Großformat Druckdaten anlegen

Fehlermeldung: ist in sich selbst verschachtelt

Bilder exportieren

Ausschnittswerkzeug

Interaktive PDFs - Ebenenansicht speichern

Systemschriften nicht anzeigen Fontexplorer

Acrobat Pro Farbauszüge drucken

Initial mit unterschiedlichem rechten Rand

Quellenangaben von Bildern innerhalb des Dokumentes pflegen
medienjobs