[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Fussnoten ID 2.01

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Fussnoten ID 2.01

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

17. Sep 2002, 09:36
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(2004 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Tag
Hat es schon jemand geschafft, mit ID 2.01 Fussnoten beim Importieren am Seitenende zu platzieren?
Nach dem Wortlaut des Adobe-Hilfetextes müsste es theoretisch möglich sein, wenn man jede Seite als Textabschnitt definiert. In der Praxis geht es allerdings nicht.
Danke für Hinweise und Gruss.
Elias
X

Fussnoten ID 2.01

Haeme Ulrich
Beiträge gesamt: 3102

17. Sep 2002, 11:45
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #11552
Bewertung:
(2002 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich nehme an, Sie meine Word.
Fussnoten werden doch einfach am Ende des importierten Textes eingefügt mit dem entsprechenden Hinweis, dass jetzt die Fussnoten kämen. So verstehe ich auch den Adobe-Wortlaut.

Gruss
Haeme Ulrich


als Antwort auf: [#11541]

Fussnoten ID 2.01

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

17. Sep 2002, 14:23
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #11568
Bewertung:
(2002 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ID 2.01 platziert die "Fussnoten" am Ende eines Kapitels oder Textabschnittes, obwohl sie in "Word" als echte Fussnoten am Ende der Seite platziert sind.
Das ist das Problem.
Gruss
Elias


als Antwort auf: [#11541]

Fussnoten ID 2.01

sadam
Beiträge gesamt: 157

17. Sep 2002, 14:39
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #11572
Bewertung:
(2002 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Elias,

es ist schon so, wie Hans Peter es geschrieben hat. InDesign verfügt über keine Fußnoten. Sie werden beim Import von Word-Dateien immer ans Ende des Textes geschrieben.

Gruß
Stefan


als Antwort auf: [#11541]

Fussnoten ID 2.01

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

17. Sep 2002, 14:50
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #11573
Bewertung:
(2002 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für Eure Antworten. Hat man vielleicht von einem brauchbaren Pug-in gehört, welches dem feinen InDesign zu echten Fussnoten verhülfe? Für eine Buchproduktion wäre dies ja wohl unverzichtbar.
Beste Grüsse
Elias


als Antwort auf: [#11541]

Fussnoten ID 2.01

Christoph Steffens
  
Beiträge gesamt: 4753

17. Sep 2002, 15:26
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #11580
Bewertung:
(2002 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
versuch doch mal "Sonar Bookends InFnote 2.0"
http://www.indesign-worker.com/plugin.php4?id=18

Ist nicht wirklich die Art von Fussnotenverwaltung, wie man sie z.B. aus Word kennt, kann aber u.U. eine Erleichterung sein!


als Antwort auf: [#11541]

Fussnoten ID 2.01

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

17. Sep 2002, 16:52
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #11589
Bewertung:
(2002 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke, Christoph
Ich muss mich bez. Sonar Bookend leider dem Kommentar von www.indesign-worker anshliessen. Zur Lösung des Platzierungsproblems echter Fussnoten taugt dieses Tool leider nicht.

"Eigentlich habe ich mir etwas anderes vorgestellt unter einem Fussnotentool. Das die Fussnote auf der selben Seite steht, wie der referuerte Text, dafür muss der User weiterhin selber sorgen."

Ich wundere mich übrigens schon ein bisschen, dass Adobe bei InDesign 2.01 zwar gute Büchertools anbietet, nicht aber eine vernünftige Fussnotenlösung. Na ja, vielleicht kommt's ja noch.
Grüsse
Elias


als Antwort auf: [#11541]

Fussnoten ID 2.01

Haeme Ulrich
Beiträge gesamt: 3102

17. Sep 2002, 18:00
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #11597
Bewertung:
(2002 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Dass eine wirklich brauchbare Fussnotenverwaltung nicht einfach mal so gemacht werden kann in InDesign kommt von der rahmenorientiertheit her. Fussnoten sollten dann bei einer Textänderung automatisch auf die neue Seite geschoben werden. Dies ist bei einer Layoutsoftwar mit Rahmen-Technologie nicht ganz trivial.

Gruss
Haeme Ulrich


als Antwort auf: [#11541]

Fussnoten ID 2.01

freddchen
Beiträge gesamt: 30

29. Jul 2003, 12:02
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #45402
Bewertung:
(2002 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen
Mich wundert es auch, dass InDesign 2.0 nicht im Stande ist, Fussnoten richtig zu platzieren. Ventura Publisher (von Corel) ist auch Rahmenorientiert und kann das bereits seit Jahren. Vielleicht sollte sich Adobe mal eine Kopie besorgen und ein bisschen abgucken, was möglich wäre.
Viele Grüsse
Freddchen


als Antwort auf: [#11541]
X

Aktuell

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
12.11.2018 - 14.11.2018

Schulungen und Präsentationen, praktische Trainings zu den Themen Druck, Publishing und Verpackung.

Golden Tulip, Berlin
Montag, 12. Nov. 2018, 09.00 Uhr - Mittwoch, 14. Nov. 2018, 17.00 Uhr

Informationsveranstaltung

Das VIP Event ist eine von axaio software, callas software und Four Pees organisierte Informationsveranstaltung. Als offenes Event ist es eine großartige Gelegenheit für alle, die sich vertiefende Kenntnisse und praktische Erfahrungen mit callas pdfToolbox, pdfaPilot oder pdfChip, axaio MadeToPrint oder MadeToTag, Insoft Imp, Aleyant tFLOW oder Pressero, Creative Edge iC3D, Laidback FileTrain oder einem der anderen Produkte, die Four Pees vertreibt, aneignen möchten. Die Veranstaltung findet vom 12. bis 14. November 2018 in Berlin statt. Während der ersten beiden Tage wird es parallele Tracks mit technischen Schulungen und Präsentationen zu den Themen Druck, Publishing und Verpackung geben. Der dritte Tag steht im Zeichen maßgeschneiderten Trainings. Sie haben die einmalige Chance, ein praktisches Training zu einem beliebigen unserer Produkte zu erhalten. Lassen Sie uns einfach wissen, woran Sie interessiert sind und wir sorgen dafür, dass es auf der Tagesordnung steht!

Wenn Sie sich jetzt anmelden, profitieren Sie von der Frühbucherrabatt. Nutzen Sie die Gelegenheit und sichern Sie sich Ihr Frühbucherticket mit einem Rabatt von € 100 bis zum 2. Juli 2018!

Frühbucherticket bis 2. Juli 2018:
€ 275 pro Teilnehmer (exklusive 19% Ust., exklusive Hotelzimmer)

Reguläres Ticket bis 10. September 2018:
€ 375 pro Teilnehmer (exklusive 19% Ust., exklusive Hotelzimmer)

Spätbucherticket bis 1. November 2018:
€ 449 pro Teilnehmer (exklusive 19% Ust., exklusive Hotelzimmer)

Inbegriffene Leistungen:

- Abendessen am 11. November 2018
- Zugang zu allen Sessions des Seminars, in denen Sie direkten Kontakt zu Entwicklern, Produktmanagement & Management haben
- Kaffeepausen, Mittagessen, Abendaktivitäten und Abendessen am 12. November 2018
- Kaffeepausen und Mittagessen am 13. November 2018
- Training mit Entwicklern und Produktmanagement am 14. November 2018
- Kaffeepausen und Mittagessen am 14. November 2018

Wenn Sie Ihren Partner nach Berlin mitnehmen möchten, beträgt die Gebühr € 199 (exklusive 19% Ust). Das Abendessen am 11. November sowie die Abendveranstaltung und das Abendessen am 12. November sind in dieser Gebühr enthalten.

Ja

Organisator: callas software GmbH, Berlin

https://www.callassoftware.com/de/events/2018/11/vip-event

 VIP Event
Veranstaltungen
16.11.2018

München
Freitag, 16. Nov. 2018, 09.30 - 17.00 Uhr

Workshop

Hochwertig umsetzen, sicher beurteilen: Im Fokus dieses Vertiefungs-Workshops steht Ihre eigene Design-Leistung. Der Praxis-Workshop bietet Profis wertvolle Tipps zu Detail- und Lesetypografie im Kommunikationsdesign. Vom Arbeiten mit halben Leerzeilen im Grundlinienraster über lückenlosen Blocksatz bis zur stilistisch richtigen Schriftmischung: Sie kennen das Handwerk, dieser Workshop macht Sie zum Meister.

Ein-Tages-Workshop von 9:30 bis 17 Uhr
Während des Workshops stehen jedem Teilnehmer ein iMac + Adobe CC zur Verfügung.
Max. 8 Teilnehmer
Normalpreis: € 281,51 netto (€ 335,– brutto)
Ermäßigung: € 239,50 netto (€ 285,– brutto),

Ja

Organisator: TypeSCHOOL

Kontaktinformation: Uwe Steinacker, E-Mailsteinacker AT typeschool DOT de

www.typeschool.de

Detail-Typografie und Layout im Kommunikationsdesign zur Vertiefung