[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) G5 OSX friert ein

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

G5 OSX friert ein

Hubimann
Beiträge gesamt: 4

3. Aug 2004, 16:12
Beitrag # 1 von 11
Bewertung:
(2846 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,
hat jemand einen Tip für mich habe folgendes Problem.
Mein neuer G5 dual 1,8 stürzt regelmäßig ab, lautes Lüfterheulen, grauer Bildschirm, hilft nur noch der Ausschalter dann geht er wieder bis zum nächsten mal. Habe am Mac eine Macally Maus und zusätzlich 1GB Ram, sonst nichts geändert, Monitor NEC 2080 UX+ am digitalen Anschluß. Es passiert quer Bett durch alle Anwendungen, so daß man das Problem nicht eingrenzen kann. Der Apple Suport stellt sich dumm und kann damit nicht anfangen, wie ich aber schon mitbekommen habe, bin ich nicht der einzige mit diesem Problem.
Würde mich freuen, wenn mir jemand helfen kann. Danke
X

G5 OSX friert ein

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

3. Aug 2004, 18:11
Beitrag # 2 von 11
Beitrag ID: #100915
Bewertung:
(2846 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich habe das gleiche Problem, was für Dich wahrscheinlich kein Trost ist.

Seit dem Update auf 10.3.4 ist die Lage ein wenig besser, aber ich vermute, dass der Hund irgendwo im Zusammenspiel mit QuickTime zu suchen ist. (QuickTime Player, iTunes, DVDPlayer und ähnliche Apps sind beim Absturz fast immer dabei...)

Ich behelfe mir damit, dass ich mit dem Freeware-Tool OnyX (Download über <http://www.macupdate.com/info.php/id/11582>) regelmäßig die Cache-Dateien lösche und Permissions repariere.

Versuche auch, das Update 10.3.4 sowie QuickTime 6.5.1 und die Updates für die iApps nochmals drüber zu spielen.

Damit läuft mein Rechner (2.5GB RAM, 2 160 MB Platten, 2 Monitore) zumindest einige Tage bis zu einer Woche stabil.


als Antwort auf: [#100901]

G5 OSX friert ein

Marco Morgenthaler
Beiträge gesamt: 2474

3. Aug 2004, 18:48
Beitrag # 3 von 11
Beitrag ID: #100920
Bewertung:
(2846 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Hubimann

Vielleicht ist es eine Kernel Panic. Such mal nach einer Datei namens panic.log. Wenn ja, würde ich zuerst die Maus durch die Original-Apple-Maus ersetzen. Apple weist auch darauf hin, dass allenfalls inkompatible RAM-Riegel zu Kernel Panic führen können.
Hast du sonst irgendwas am G5 angehängt (speziell USB-Peripherie)?

Gruss Marco


als Antwort auf: [#100901]

G5 OSX friert ein

otto_m
Beiträge gesamt: 3

4. Aug 2004, 08:11
Beitrag # 4 von 11
Beitrag ID: #100963
Bewertung:
(2846 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Auch ich hatte / habe anfangs häufige Probleme mit meinem G5/1.8 Dual 10.3.3. RAM- und sonstige Hardwarechecks brachten keine Fehler zu Tage.

Einer der ersten Abstürze zerstörte das Festplattenverzeichnis, sodass danach in kurzer Abfolge immer wieder kernel panics auftraten.

Weiters fanden sich in den diversen Fontordnern Geisterdateien (ohne Name, aber mit Font-Icon). Der Check aller Fonts mittels FontBook brachte einige weitere Leichen sowie doppelt vorhandene Fonts (wie, warum, keine Ahnung!) zu Tage.

Das Verzeichnis liess sich allerdings mit dem Apple Disk Utility nicht wieder herstellen, aber DiskWarrior konnte das Directory reparieren.

Die Beseitigung der Font-Leichen aus /Library/Fonts sowie /User/Library/Fonts und Update auf 10.3.4 besserten die Situation, wie auch von Anonym beschrieben.

Trotzdem habe ich sporadisch noch Probleme, wenn ich viel mit DVD-Player, iTunes, Video- und Audio arbeite.

Vielleicht bringt 10.3.5 Abhilfe???


als Antwort auf: [#100901]

G5 OSX friert ein

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

4. Aug 2004, 08:57
Beitrag # 5 von 11
Beitrag ID: #100966
Bewertung:
(2846 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Die panic.log Datei habe ich gefunden, was soll man mit der Datei machen? Die Apple Maus habe ich vorsorglich mal angeschlossen führt aber trotzdem zu abstürzen.


als Antwort auf: [#100901]

G5 OSX friert ein

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

4. Aug 2004, 08:58
Beitrag # 6 von 11
Beitrag ID: #100967
Bewertung:
(2846 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Die panic.log Datei habe ich gefunden, was soll man mit der Datei machen? Die Apple Maus habe ich vorsorglich mal angeschlossen führt aber trotzdem zu abstürzen.


als Antwort auf: [#100901]

G5 OSX friert ein

Marco Morgenthaler
Beiträge gesamt: 2474

4. Aug 2004, 23:45
Beitrag # 7 von 11
Beitrag ID: #101154
Bewertung:
(2846 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Hubimann

Mit der Datei panic.log musst du nichts machen, es bestätigt einfach die Vermutung, dass es sich um Kernel Panic handelt.

Die Original-Maus hast du angeschlossen. Leider schreibst du nicht, ob sonst noch was an dem G5 hängt. Wie gesagt interessieren speziell USB-Geräte, z.B. ein USB-Modem, Drucker mit USB-Anschluss, USB-Hub usw.

Trenne also mal alle Geräte vom G5 ausser natürlich Original-Maus, Tastatur und Bildschirm. Wenn dann immer noch Abstürze passieren, würde ich die Zusatz-RAM, die nicht von Apple eingebaut wurden, ausbauen (Hinweise zum Ausbau findest du wenn nötig im Handbuch).

Wirf mal die Suche (oben im Forum) an und suche im Mac-Forum hier nach Kernel Panic.

Hoffe, es hilft.
Gruss Marco


als Antwort auf: [#100901]

G5 OSX friert ein

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

5. Aug 2004, 12:52
Beitrag # 8 von 11
Beitrag ID: #101235
Bewertung:
(2846 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke erst mal. Ich habe keine USB Geräte am G5. Das Gerät ist noch sehr jungfräulich außer 1GB RAM zusätzlich von Siemens, den werde ich mal ausbauen.
Gruß Peik


als Antwort auf: [#100901]

G5 OSX friert ein

Marco Morgenthaler
Beiträge gesamt: 2474

9. Aug 2004, 18:02
Beitrag # 9 von 11
Beitrag ID: #101883
Bewertung:
(2846 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Peik

Und, hat der RAM-Ausbau was gebracht? Keine Kernel Panic mehr?

Gruss Marco


als Antwort auf: [#100901]

G5 OSX friert ein

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

10. Aug 2004, 10:14
Beitrag # 10 von 11
Beitrag ID: #101993
Bewertung:
(2846 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Marco,
danke für die Nachfrage, ich muß gestehen, habe den RAM noch nicht ausgebaut, bis jetzt war wieder Ruhe, aber beim nächsten Absturz baue ich den RAM aus und informiere Dich. Habe lediglich die Maus getauscht, es will mir aber nicht in den Sinn, dass die andere Maus (auch für MAC) ein Problem sein soll.
In der MAC UP vom 07/04 steht auch einiges über diese Probleme, den Artikel muß ich in einer ruhigen Minute noch studieren.

Mit freundlichen Grüßen aus Sachsen
Peik Bechmann


als Antwort auf: [#100901]

G5 OSX friert ein

Hubimann
Beiträge gesamt: 4

10. Aug 2004, 10:15
Beitrag # 11 von 11
Beitrag ID: #101995
Bewertung:
(2846 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Marco,
danke für die Nachfrage, ich muß gestehen, habe den RAM noch nicht ausgebaut, bis jetzt war wieder Ruhe, aber beim nächsten Absturz baue ich den RAM aus und informiere Dich. Habe lediglich die Maus getauscht, es will mir aber nicht in den Sinn, dass die andere Maus (auch für MAC) ein Problem sein soll.
In der MAC UP vom 07/04 steht auch einiges über diese Probleme, den Artikel muß ich in einer ruhigen Minute noch studieren.

Mit freundlichen Grüßen aus Sachsen
Peik Bechmann


als Antwort auf: [#100901]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator

| 23.05.2022

IDUG_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022