[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign GREP-Priorität

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

GREP-Priorität

herrwind
Beiträge gesamt: 47

13. Dez 2013, 18:15
Beitrag # 1 von 14
Bewertung:
(5203 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Leute,
einer meiner GREP-Stile zielt teilweise auf Wörter ab, die bereits manuell einem anderen Zeichenformat zugewiesen wurden. Kann ich einstellen, dass GREP-Stile Priorität besitzen oder geht das nicht?

Danke!
X

GREP-Priorität

JohanneS.
Beiträge gesamt: 1066

14. Dez 2013, 14:18
Beitrag # 2 von 14
Beitrag ID: #521036
Bewertung:
(5105 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
»Geht’s oder geht’s nicht?«
»Nein.«

So so.

Johannes


als Antwort auf: [#521008]

GREP-Priorität

herrwind
Beiträge gesamt: 47

14. Dez 2013, 22:14
Beitrag # 3 von 14
Beitrag ID: #521056
Bewertung:
(5059 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ JohanneS. ] »Geht’s oder geht’s nicht?«
»Nein.«

So so.

Johannes

Was soll das heißen? Ist das möglich?
Über die Suchfunktion konnte ich nichts finden …


als Antwort auf: [#521036]

GREP-Priorität

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5961

15. Dez 2013, 00:44
Beitrag # 4 von 14
Beitrag ID: #521062
Bewertung:
(5035 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nein, das geht nicht. Und das stand hier vorher schon in einer Antwort, die wohl inzwischen gelöscht wurde.

Um einem Wort, das bereits manuell ausgezeichnet wurde, einen GREP-Stil zuweisen zu können, müssen vorher die Abweichungen gelöscht werden. Sei es manuell oder per Script.


als Antwort auf: [#521056]

GREP-Priorität

herrwind
Beiträge gesamt: 47

15. Dez 2013, 13:39
Beitrag # 5 von 14
Beitrag ID: #521067
Bewertung:
(4973 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Ralf Hobirk ] Nein, das geht nicht. Und das stand hier vorher schon in einer Antwort, die wohl inzwischen gelöscht wurde.

Um einem Wort, das bereits manuell ausgezeichnet wurde, einen GREP-Stil zuweisen zu können, müssen vorher die Abweichungen gelöscht werden. Sei es manuell oder per Script.

Der Kommentar hatte ich bereits gelesen, aber die Antwort von Johannes hat sich so gelesen, als würde er ihm widersprechen.
Ist dir ein Script bekannt, das mir diesen Dienst leistet?
Ich habe einen Script am laufen, der mir Versaltext in Kapitälchen umwandelt, aber jetzt reagiert GREP nicht mehr auf diese Wörter.


als Antwort auf: [#521062]

GREP-Priorität

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5961

15. Dez 2013, 13:46
Beitrag # 6 von 14
Beitrag ID: #521068
Bewertung:
(4969 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Der Post von Johannes ist mir auch nicht ganz klar.

Antwort auf: Ist dir ein Script bekannt, das mir diesen Dienst leistet?

http://indesign.hilfdirselbst.ch/...chungen-loschen.html


als Antwort auf: [#521067]

GREP-Priorität

herrwind
Beiträge gesamt: 47

16. Dez 2013, 00:30
Beitrag # 7 von 14
Beitrag ID: #521078
Bewertung:
(4880 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Ralf Hobirk ] Der Post von Johannes ist mir auch nicht ganz klar.

Antwort auf: Ist dir ein Script bekannt, das mir diesen Dienst leistet?

http://indesign.hilfdirselbst.ch/...chungen-loschen.html

Der Skript haut nicht hin, denn er löscht nur die zusätzlichen Zeichenattribute (Format+).

Mein ganzer Versaltext wurden dem Zeichenformat „Kapitaelchen“ zugewiesen. Es steht also kein + dahinter.
„ICH MAG KÄSEKUCHEN“ (=> zf-kapitaelchen)

Aktivere ich den Skript, geschiet nichts, denn es werden ja nur Abweichungen gelöscht.

Lösche ich das Zeichenformat, verliert der mit Käpitälchen ausgezeichnete Text sein Zeichenformat, erhält aber ein + (Das ist die Abweichung, die noch die Kapitälchen darstellt)

Lasse ich nun den Skript laufen werden einfach nur die Kapitälchen gelöscht.


als Antwort auf: [#521068]

GREP-Priorität

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5961

16. Dez 2013, 10:46
Beitrag # 8 von 14
Beitrag ID: #521082
Bewertung:
(4822 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Dann müsste ein Scripter das Script dahingehend modifizieren, dass auch zugewiesenen ZFs gelöscht werden. Ich muss hier leider passen, so weit reichen meine Sctript-Kenntnisse nicht.

Vielleicht findet sich aber auch bereits ein passendes Script in der Scriptsammlung oder irgendwo im weltweiten Netz…

Suchbegriffe: clear overrides, clear character styles


als Antwort auf: [#521078]

GREP-Priorität

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12785

16. Dez 2013, 11:35
Beitrag # 9 von 14
Beitrag ID: #521084
Bewertung:
(4800 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Dann müsste ein Scripter das Script dahingehend modifizieren, dass auch zugewiesenen ZFs gelöscht werden.


Das geht auch ohne Skript recht fix.
Suche ein Attribut, das aller Text teilt und ersetze durch Zeichenformat [Ohne].
Z.B. suche nach 'Nicht durchgestrichen' oder Neigung = 0.


als Antwort auf: [#521082]

GREP-Priorität

JohanneS.
Beiträge gesamt: 1066

16. Dez 2013, 14:15
Beitrag # 10 von 14
Beitrag ID: #521093
Bewertung:
(4752 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin,

spät, aber immerhin die Auflösung meines kleinen Rätsels: Die Frage enthält ein »oder«, die inzwischen gelöschte Antwort, auf die wiederum ich antwortetet, lautete einfach »Nein«. Und ein Nein ist keine passende Antwort auf eine oder-Frage.
Man sollte weder so fragen noch so antworten.

Grüße
Johannes


als Antwort auf: [#521056]

GREP-Priorität

Suzanne
Beiträge gesamt: 67

16. Dez 2013, 19:35
Beitrag # 11 von 14
Beitrag ID: #521113
Bewertung:
(4711 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Die Antwort war völlig klar: "Nein", das kann ich nicht einstellen, "Nein", das geht nicht.


als Antwort auf: [#521093]

GREP-Priorität

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19365

17. Dez 2013, 17:40
Beitrag # 12 von 14
Beitrag ID: #521150
Bewertung:
(4613 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Suzanne ] Die Antwort war völlig klar: "Nein", das kann ich nicht einstellen, "Nein", das geht nicht.

Die Antwort auf das "... oder geht das nicht?" Wäre aber korrekterweise ein "Ja."

Die Frage ist also in der Form per se unglücklich gestellt, da sie sowohl mit 'ja' als auch mit 'nein' korrekt zu beantworten wäre, somit der Antwortende also noch mal explizit dazuschreiben muss, auf welchen Teil der Frage er antwortet.

Gerade in Bezug auf GREP, wo jedes vielleicht sogar unsichtbare Zeichen zählt, geht sowas schnell schief.


als Antwort auf: [#521113]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 17. Dez 2013, 17:42 geändert)

GREP-Priorität

herrwind
Beiträge gesamt: 47

19. Dez 2013, 02:19
Beitrag # 13 von 14
Beitrag ID: #521227
Bewertung:
(4535 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Ralf Hobirk ] Dann müsste ein Scripter das Script dahingehend modifizieren, dass auch zugewiesenen ZFs gelöscht werden. Ich muss hier leider passen, so weit reichen meine Sctript-Kenntnisse nicht.

Vielleicht findet sich aber auch bereits ein passendes Script in der Scriptsammlung oder irgendwo im weltweiten Netz…

Suchbegriffe: clear overrides, clear character styles

Vielleicht geht es ja auch über Suchen/Ersetzen ganz einfach, aber ich stelle mich gerade wohl doof an.

(19\d\d|20[01]\d)(?!(@|\w))|(19\d\d|20[01]\d)(?!(@|\w))|\<\d{1,2}\s?%|\<100\s?%|([0-9]{1,2}) ?(st |nd |rd |th )(of )?|~7|\$

Ich möchte eigentlich nur diesen Wörtern ihr Zeichenformat „kapitalechen“ berauben.

Gebe ich das in die Suche ein und unten das Zeichenformat, dann löscht der mir verständlicherweise nur diese Begriffe.

Was muss ich denn in das Ersetzen-Feld einsetzen?


als Antwort auf: [#521082]

GREP-Priorität

Suzanne
Beiträge gesamt: 67

19. Dez 2013, 09:21
Beitrag # 14 von 14
Beitrag ID: #521230
Bewertung:
(4490 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das Ersetzen-Feld bleibt leer und bekommt das Zeichenformat "[ohne]"


als Antwort auf: [#521227]
X

Aktuell

PDF / Print
IWS-Logo_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
18.06.2024

Online
Dienstag, 18. Juni 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
02.07.2024

Online
Dienstag, 02. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow