hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
madoho I
Beiträge: 129
3. Dez 2013, 11:56
Beitrag #1 von 10
Bewertung:
(2922 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

GREP – Über Tabelle "hinweg" suchen


Hallo zusammen,
ich spring heute mal rüber von der "Werkstatt", da ich ein allgemeines Problem habe. Folgendes:

Ich suche mit folgendem GREP-Befehl Passagen im Dokument:

(?<=\+AN)(.|\n|\r)+?(?=\+EN)

Das klappt wunderbar über Absätze und verankerte Bilder hinweg.

Mein Problem ist jetzt, dass wenn sich zwischen +AN und +EN eine Tabelle befindet, wird das kein Treffer mehr bei der GREP-Suche. (siehe Bild)

Kann ich irgendwie über die Tabelle "hinweg" suchen? Und wenn ja wie?

Vielen Dank im Voraus!
Top
 
X
Marco Morgenthaler S
Beiträge: 2474
3. Dez 2013, 14:37
Beitrag #2 von 10
Beitrag ID: #520453
Bewertung:
(2863 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

GREP – Über Tabelle "hinweg" suchen


Hallo Manu

Interessante Frage. Soviel ich weiss, kann eine Tabelle mit Grep nicht gefunden werden. Der Unicode-Wert für die Tabelle <0016> findet zwar im Textmodus eine Tabelle, die Entsprechung in der Grepsuche \x{0016} findet leider nichts.

Als einziger Workaround fällt mir ein: Tabelle ausschneiden, in einen separaten Textrahmen einfügen und diesen (mitsamt der Tabelle) als verankertes Objekt wieder einfügen.

Dein Grep lässt sich noch vereinfachen:
(?<=\+AN)(\X)+?(?=\+EN)

Gruss, Marco

iMac 3.06 GHz | 8 GB RAM | OS X 10.6.8 | Indesign 7.0.4 (CS5 Design Premium) | CS6 Design Standard | www.manuseum.ch
als Antwort auf: [#520431] Top
 
madoho I
Beiträge: 129
3. Dez 2013, 14:45
Beitrag #3 von 10
Beitrag ID: #520454
Bewertung:
(2861 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

GREP – Über Tabelle "hinweg" suchen


Antwort auf [ Marco Morgenthaler ] Soviel ich weiss, kann eine Tabelle mit Grep nicht gefunden werden.


Hallo Marco,
danke für deine schnelle Antwort. Sowas habe ich schon befürchtet :D

Aber eigentlich suche ich ja auch nicht "direkt" nach Tabellen, sondern ja Bereiche, in denen auch mal Tabellen vorkommen können, finden.

Aber unterm Strich ist das das Gleich :p

Antwort auf: (?<=\+AN)(\X)+?(?=\+EN)


Danke :)
als Antwort auf: [#520453] Top
 
Martin Fischer  M  p
Beiträge: 11784
3. Dez 2013, 16:18
Beitrag #4 von 10
Beitrag ID: #520462
Bewertung:
(2806 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

GREP – Über Tabelle "hinweg" suchen


Hallo Marco,

wo um alles in der Welt hast Du nur \X aufgetrieben?

Habe bei Jongware einen Hinweis darauf gefunden, habe aber keine Idee, was diese WildCard (Unicode Grapheme) alles trifft.

Willst Du mich aufklären?

Viele Grüße
Martin
als Antwort auf: [#520454]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 3. Dez 2013, 16:19 geändert)
Top
 
madoho I
Beiträge: 129
3. Dez 2013, 16:22
Beitrag #5 von 10
Beitrag ID: #520463
Bewertung:
(2802 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

GREP – Über Tabelle "hinweg" suchen


Hallo Martin,
ich musste auch googlen und hab dann folgendes PDF gefunden:

http://www.krehl-herz.de/GREP-Woerterbuch.pdf

Und darin folgende Erklärung:

Zitat \X Alle Zeichen Leerraum und alle Umbruch zeichen inkl. \n und Tabulatoren \t ~y &#8793; (?s)

als Antwort auf: [#520462] Top
 
Martin Fischer  M  p
Beiträge: 11784
3. Dez 2013, 16:25
Beitrag #6 von 10
Beitrag ID: #520464
Bewertung:
(2794 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

GREP – Über Tabelle "hinweg" suchen


Whow!

Danke Manu.


Der \X ist, so weit ich das sehe, nicht mal im Singelmann drin. ;-)


Viele Grüße
Martin
als Antwort auf: [#520463] Top
 
madoho I
Beiträge: 129
3. Dez 2013, 16:30
Beitrag #7 von 10
Beitrag ID: #520466
Bewertung:
(2790 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

GREP – Über Tabelle "hinweg" suchen


Jap, da hatte ich auch als erstes geschaut :)
als Antwort auf: [#520464] Top
 
Marco Morgenthaler S
Beiträge: 2474
3. Dez 2013, 17:23
Beitrag #8 von 10
Beitrag ID: #520469
Bewertung:
(2723 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

GREP – Über Tabelle "hinweg" suchen


Antwort auf [ Martin Fischer ] wo um alles in der Welt hast Du nur \X aufgetrieben?


Hallo Martin

Natürlich hier im Forum, wo sonst =;o)
Es war Roland, der das Metazeichen hier einführte, siehe http://www.hilfdirselbst.ch/..._P497561.html#497561

Schönen Abend
Marco

iMac 3.06 GHz | 8 GB RAM | OS X 10.6.8 | Indesign 7.0.4 (CS5 Design Premium) | CS6 Design Standard | www.manuseum.ch
als Antwort auf: [#520462] Top
 
rhj p
Beiträge: 51
3. Dez 2013, 21:54
Beitrag #9 von 10
Beitrag ID: #520485
Bewertung:
(2648 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

GREP – Über Tabelle "hinweg" suchen


Peter Kahrel (GREP in Indesign CS3/4, p. 13):

"However, there is a special wildcard to match these diacritics: \X. In fact, \X matches any single letter followed
by any number of combining diacritics: when o.&#728; is entered as o followed by Unicodes 0306 and 0323, \X matches the combination of these three characters."

Rainer
_______
InDesign CS4 6.06 / CS6 8.1 - Windows 8.1 Pro
als Antwort auf: [#520469] Top
 
Martin Fischer  M  p
Beiträge: 11784
4. Dez 2013, 08:37
Beitrag #10 von 10
Beitrag ID: #520514
Bewertung:
(2609 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

GREP – Über Tabelle "hinweg" suchen


Beim Friedl steht

Zitat In Perl gibt es die Metasequenz \X, die eigentlich nichts anderes als eine Abkürzung für \P{M}\p{M}* ist, also so etwas wie ein »erweiterter Punkt«. \X passt auf ein Grundzeichen (base character, nicht ein Zeichen aus \p{M}, das auf eine beliebige Anzahl (inklusive null) von kombinierenden Zeichen (combining characters, \p{M} folgt.


\p{M}
Zitat Ein »Markierungszeichen«; das sind Zeichen, die nicht allein auftreten, sondern nur mit einem Grundzeichen (base character) (Akzentzeichen, Kästchen ...)


Anders herum könnte man (vermutlich) auch sagen, \X passt auf alles, außer den kombinierenden Zeichen ohne Grundzeichen (also alleine).

Viele Grüße
Martin
als Antwort auf: [#520485]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 4. Dez 2013, 08:46 geändert)
Top
 
X