[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign GREP Suchen/Ersetzen von Wochentagen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

GREP Suchen/Ersetzen von Wochentagen

Beobachter
Beiträge gesamt: 102

7. Mai 2018, 15:45
Beitrag # 1 von 19
Bewertung:
(3637 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guete Tag
In einer Grepsuche möchte ich die Wochentage finden: Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag

Ersetzten möchte ich die Wochentage in die jeweils ersten beiden Buchstaben

Mo, Di, Mi, Do, Fr, Sa, So

Beispiel: Suche Montag ersetze mit Mo

Kann ich alle Wochentage in einer Suchen/Ersetzen Abfrage machen und wenn ja wie, wie lautet die entsprechende Grep Suche.

Danke für eure Hilfe.
Gruess, Michel
X

GREP Suchen/Ersetzen von Wochentagen

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5801

7. Mai 2018, 16:15
Beitrag # 2 von 19
Beitrag ID: #563796
Bewertung:
(3632 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Beobachter,

ich würde das S&E mit einem kleinen Script durchführen:

Code
app.findTextPreferences = null;  
app.changeTextPreferences = null;
app.findTextPreferences.findWhat = 'Montag';
app.changeTextPreferences.changeTo = 'Mo';
app.activeDocument.changeText();

]app.findTextPreferences = null;
app.changeTextPreferences = null;
app.findTextPreferences.findWhat = 'Dienstag';
app.changeTextPreferences.changeTo = 'Di';
app.activeDocument.changeText();


Für die restlichen Wochentage einfach duplizieren.

Wenn du deutlich mehr als diese 7 Begriffe hast, empfiehlt sich ein Script, dass eine CSV-Liste auslesen kann. Ich mache damit z. B. Übersetzungen von Deutsch auf Englisch.

---
Viele Grüße aus Istrien Cool
Ralf
---
iMac i7 (12,2) 3,4 GHz, 16 GB | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB | Mac Mini (3,1) als Server 2,53 GHz, 8 GB | 10.11.6 El Capitan | CS6 (ID 8.0.1)


als Antwort auf: [#563793]

GREP Suchen/Ersetzen von Wochentagen

Beobachter
Beiträge gesamt: 102

7. Mai 2018, 17:04
Beitrag # 3 von 19
Beitrag ID: #563798
Bewertung:
(3620 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für das Grep.
Trotzdem nochmals, ginge auch eine S/E Abfrage?


als Antwort auf: [#563796]

GREP Suchen/Ersetzen von Wochentagen

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5801

7. Mai 2018, 17:14
Beitrag # 4 von 19
Beitrag ID: #563799
Bewertung:
(3616 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das ist kein GREP, sondern Text S&E ;-) Gibt's natürlich auch mit GREP.

S&E-Mehrfachsuche mit einer Abfrage geht nicht.

---
Viele Grüße aus Istrien Cool
Ralf
---
iMac i7 (12,2) 3,4 GHz, 16 GB | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB | Mac Mini (3,1) als Server 2,53 GHz, 8 GB | 10.11.6 El Capitan | CS6 (ID 8.0.1)


als Antwort auf: [#563798]

GREP Suchen/Ersetzen von Wochentagen

Beobachter
Beiträge gesamt: 102

7. Mai 2018, 17:23
Beitrag # 5 von 19
Beitrag ID: #563800
Bewertung:
(3614 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja, sorry, ich meinte natürlich ein Script und nicht Grep.
Das heisst, in einem Script ist eine mehrfache S/E Abfrage möglich, aber nicht in im "klassischen" S/E Fenster.
Danke, nochmals.


als Antwort auf: [#563799]

GREP Suchen/Ersetzen von Wochentagen

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5801

7. Mai 2018, 17:28
Beitrag # 6 von 19
Beitrag ID: #563802
Bewertung:
(3610 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
;-)

Mit dem richtigen Script sind die Möglichkeiten fast unbegrenzt. Vieles in ID geht nicht im GUI, sondern nur per Script.

---
Viele Grüße aus Istrien Cool
Ralf
---
iMac i7 (12,2) 3,4 GHz, 16 GB | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB | Mac Mini (3,1) als Server 2,53 GHz, 8 GB | 10.11.6 El Capitan | CS6 (ID 8.0.1)


als Antwort auf: [#563800]

GREP Suchen/Ersetzen von Wochentagen

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 17814

7. Mai 2018, 17:45
Beitrag # 7 von 19
Beitrag ID: #563803
Bewertung: ||
(3607 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Such mal damit:

Code
(?<=Mo|Di|Mi|Do|Fr|Sa|So)(ntag|enstag|ttwoch|nnerstag|eitag|mstag|nntag) 

und ersetze durch 'nichts'.

Findet auch Sattwoch und Domstag, sollten aber eigentlich nicht vorkommen ;-)

Etwas absichern liesse es sich, wenn man hinter die zu tilgenden Teile noch ein zu findendes Wortende setzt, so würde ein Mittwochmorgen nicht zerstört:
Code
(?<=Mo|Di|Mi|Do|Fr|Sa|So)(ntag|enstag|ttwoch|nnerstag|eitag|mstag|nntag)\> 



MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#563798]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 7. Mai 2018, 17:48 geändert)

GREP Suchen/Ersetzen von Wochentagen

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 17814

7. Mai 2018, 21:24
Beitrag # 8 von 19
Beitrag ID: #563809
Bewertung:
(3558 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Auch 'Mittwochs Ruhetag’ würde vom zweiten GREP verschont.

In dem Fall natürlich nicht durch 'nichts' ersetzen sondern durch
Code
\> 



... was aber nicht funktioniert. Er setzt dann \> ein ... grmpfl!


... also, obigem Grep noch einen positiven Lookahead verpasst:

Code
(?<=Mo|Di|Mi|Do|Fr|Sa|So)(ntag|enstag|ttwoch|nnerstag|eitag|mstag|nntag)(?=\>) 


Und doch ne leere 'Ändern in:' Zeile.


PS: Falls Erklärung fürs wie und warum erwünscht ist, einfach melden. Falls selbsterklärend, auch gut ;-)


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#563803]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 7. Mai 2018, 21:30 geändert)

GREP Suchen/Ersetzen von Wochentagen

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 17814

7. Mai 2018, 21:47
Beitrag # 9 von 19
Beitrag ID: #563811
Bewertung:
(3552 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich habs gerade auch mal für die Monate und eine Verkürzung auf drei Buchstaben umgestrickt:

Code
(?<=Jan|Feb|Mär|Apr|Mai|Jun|Jul|Aug|Sep|Okt|Nov|Dez)(uar|ruar|z|il|i|ust|tember|ober|ember)(?=\>) 


Ersetzung je nach Gusto per 'nichts' oder Punkt.

Je üppiger die Kombinationsliste aus voranstehenden Bedingungsbuchstaben und eigentlichen Fundstücken wird, je größer das Risiko, etwas zu erwischen, was man eigentlich nicht finden wollte, in dem Fall z.B. Märi oder Dezi.
Oder umgekehrt, der Mai als nicht zu kürzender Monat flutscht auch durch.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#563809]

GREP Suchen/Ersetzen von Wochentagen

Beobachter
Beiträge gesamt: 102

8. Mai 2018, 10:17
Beitrag # 10 von 19
Beitrag ID: #563816
Bewertung:
(3466 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke Thomas für deine Arbeit, deine Beispiele helfen mir schon deutlich weiter.
Gruess, Michel


als Antwort auf: [#563811]

GREP Suchen/Ersetzen von Wochentagen

Ingo Herber
Beiträge gesamt: 432

8. Mai 2018, 14:17
Beitrag # 11 von 19
Beitrag ID: #563826
Bewertung:
(3442 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,

sehr schöner GREP.
Nur stutze ich ein wenig, da ich März als Mrz und nicht Mär abgekürzt hätte. Nur klappt das dann nicht mehr mit der Formel. :-)
Die Schreibweise "Mrz" gibt auch Windows im Datumsformat vor, das ist (glaube ich) auch die DIN-Schreibweise. So auf Anhieb habe ich aber nichts bei Duden gefunden.

Gruß,
Ingo
_______________________
Windows 10 prof 64bit | Adobe CC 2018


als Antwort auf: [#563816]

GREP Suchen/Ersetzen von Wochentagen

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 17814

8. Mai 2018, 14:58
Beitrag # 12 von 19
Beitrag ID: #563827
Bewertung:
(3435 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ingo,


wie du selber bemerkt hast, ist es es was ganz anderes, ob ich von 7 oder 12 Worten alles bis auf die ersten 2 oder 3 Buchstaben wegschneide, oder bei einem davon auch in den Innereien herumfuhrwerke.

Im ersten Fall suche ich 7*7=49 (von denen es aber nur 7 gebräuchliche gibt) respektive 11*11=121 verschiedene Wörter, trenne sie ALLE in einen zu erhaltenden Bestandteil und den Rest, der einfach IMMER getilgt wird.

Somit müsste der März gesondert gehandelt werden, wenn man es denn Normgerecht bräuchte, da es nicht mehr erwünscht ist, ALLE Funde IMMER gleich zu behandeln:

Suche nach:
Code
(?<=\<M)(ärz)(?=\>) 

Ändern in:
Code
rz. 



MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#563826]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 8. Mai 2018, 15:07 geändert)

GREP Suchen/Ersetzen von Wochentagen

Ingo Herber
Beiträge gesamt: 432

8. Mai 2018, 16:22
Beitrag # 13 von 19
Beitrag ID: #563834
Bewertung:
(3423 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,
vielen Dank für die ausführliche Antwort.

Zitat ...von denen es aber nur 7 gebräuchliche gibt

... mittlerweile hört man auch öfter vom Framstag. :-)
Also Vorsicht, wenn die Suche bei Texten von PENNY ausgeführt wird.

Gruß,
Ingo
_______________________
Windows 10 prof 64bit | Adobe CC 2018


als Antwort auf: [#563827]

GREP Suchen/Ersetzen von Wochentagen

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 17814

8. Mai 2018, 22:55
Beitrag # 14 von 19
Beitrag ID: #563841
Bewertung:
(3377 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Also Vorsicht, wenn die Suche bei Texten von PENNY ausgeführt wird.

Keine Bange, der GREP ist framstagssicher.

Weil, wie bei der von dir gewünschten Mrz.-Abkürzung in diesem Fall ein zusätzlicher Buchstabe hinzugekommen ist. Framstag enthält den 2. Buchstaben des Wortes Freitag und des Wortes Samstag, wird somit also nicht von meinem GREP gefunden nur Frmstag oder Saeitag würden Probleme bereiten.

Ums für die nicht programmieraffinen zu verdeutlichen:

Einer Abkürzung, die wirklich nur hinten kürzt, also am Ende abschneidet, was vernachlässigbar erscheint, ist mit den obigen Methoden beizukommen.

Bei deutschen KFZ-Kennzeichen wären das zum Beispiel: F-rankfurt, K-öln, DA-rmstadt oder BO-chum.

Abkürzungen die eigentlich Komprimierungen sind, also zwischendrin Wortteile weg lassen, ist so nicht beizukommen, als Beispiel A-schaffen-B-urg, M-ain-Z oder H-ansestadt H-amburg, wo dann erschwerend auch noch ne Wortgrenze hinzukommt.

Wenn eben kein regulärer Ausdruck (das RE in GREP steht für Regular Expression) vorliegt, dem eine konkrete Gleichförmigkeit oder Struktur innewohnt, ist man mit den von Ralf anfangs angesprochenen Ersetzungslisten deutlich besser bedient, die den Text ein ums andere mal auf der Suche nach EINEM konkreten Suchbegriff abgrast, um das ganze dann für die nächsten Listeneinträge zu wiederholen.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#563834]

GREP Suchen/Ersetzen von Wochentagen

pixxxelschubser
Beiträge gesamt: 1563

8. Mai 2018, 23:05
Beitrag # 15 von 19
Beitrag ID: #563842
Bewertung:
(3375 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,
nette Spielwiese.
Wink

Ein paar kleine Gedanken dazu:
Anstatt alles mit einzeln hintereinander geschalteten Oder-Verkettungen
Code
(?<=Mo|Di|Mi|Do|Fr|Sa|So)(ntag|enstag|ttwoch|nnerstag|eitag|mstag|nntag)(?=\>) 

könntest du die „Endungen“ der Wochentage etwas performanter mit
Code
(nn)?e??[enmr]??([inst]tag|ttwoch)\b 

finden.


Und um es mit deinen Worten zu sagen
Zitat … Etwas absichern liesse es sich, wenn man [edit] unter Zuhilfenahme eines negativen Lookbehinds nach den kompletten Wochentagen sucht [\edit], so würde ein Mittwochmorgen und ein [edit]St. Nimmerleinstag[\edit] nicht zerstört …

also etwa in der Art:
Code
(D[io]|Fr|M[io]|S[ao])\K(nn)?e??[enmr]??([inst]tag|ttwoch)\b 


Wahrscheinlich gibt es auch noch deutlich besserer Varianten – aber leider ist mein Grep in letzter Zeit etwas eingerostet.

Wink
Viele Grüße
pixxxelschubser




Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Isaac Newton




als Antwort auf: [#563834]
X

Aktuell

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
26.09.2018

Hochschuloe der Medien, Stuttgart
Mittwoch, 26. Sept. 2018, 19.00 - 21.00 Uhr

Vertrag

Nur auf den ersten Blick scheint dieses Thema exotisch. Aber eine neue EU-Richtlinie und deren Auswirkungen auf deutsche Gesetze werden dieses Thema auch für Publisher interessant machen. Die EU-Richtlinie "2102 zu Barrierefreiheit" besagt folgendes: Ab dem 23. September 2018 müssen alle öffentlichen Stellen ihre neuen (Office- oder PDF-) Dokumente grundsätzlich barrierefrei veröffentlichen. Im Juni wurde der Gesetzentwurf zur Umsetzung dieser Richtlinie im deutschen Bundestag vom "Ausschuss für Arbeit und Soziales" (19/2728) angenommen. Es wird also ernst für "öffentliche Stellen" und damit auch für deren Dienstleister, die mit der Umsetzung beauftragt werden. Die Richtlinie gilt nämlich nicht nur für Bundes- und Landesbehörden, sondern auch für Verbände, die im Allgemeininteresse liegende Aufgaben erfüllen. Das wären somit auch Gerichte, Polizeistellen, Krankenhäuser, Universitäten, Bibliotheken und einige mehr. Weitere Informationen findest Du hier, hier und hier. Wenn also oben genannte Auftraggeber zu Deinen Kunden zählen, solltest Du Dich vorbereiten. Und da es neben Websites auch um alle downloadbaren Dateien geht sind eben auch PDFs zukünftig barrierefrei zu erstellen. Arbeitet man in InDesign, können dort einige Vorbereitungen getroffen werden. Klaas Posselt ist der ausgewiesene Spezialist im deutschsprachigen Raum für alle Fragen rund um das Thema. Deshalb freuen wir uns, dass er uns in einem Vortrag die Grundlagen dazu vermitteln wird. Wir setzen voraus, dass Du den Umgang mit InDesign gewohnt bist, die Gründe und Vorteile von der Nutzung von Formaten kennst und weißt, wie man lange Dokumente „richtig“ aufbaut. Der Vortrag setzt bewusst DANACH ein. Inhalt des Vortrages ist der Hintergrund von „Barrierefreiheit“ und Möglichkeiten und Grenzen innerhalb von InDesign. Es wird erklärt, welche Bedeutung das kostenpflichtige PlugIn MadeToTag hat und warum und für was man es braucht. Ziel ist es den Rahmen aufzuzeigen, in dem sich das Thema „Barrierefreiheit“ in InDesign abspielt. Du weißt hinterher, wo die „Baustellen“ sind, wo Du weitergehende Infos bekommst und welchen Weg Du einschlagen musst. Am nächsten Tag veranstalten wir zwei Bootcamps, die das Thema praktisch vertiefen. "IDUGS Bootcamp #2" und "IDUGS Bootcamp #3" Klaas Posselt ist studierter Dipl.-Ing. für Druck- und Medientechnik und kam über verschiedene Anfragen zum Thema barrierefreie PDF Dokumente. Seit über 10 Jahren arbeitet er in den Bereichen Medientechnik und Publishing zwischen Medienherstellern, Druckermaschinen und digitalen Ausgabekanälen. Er schult, begleitet und unterstützt Kunden bei der Einführung und Optimierung von Publikationsprozessen und auf dem Weg zu neuen digitalen Ausgabekanälen — egal ob E-Books, barrierefreie PDFs oder Webplattformen. Als Chairman des PDF/UA Competence Center der PDF Association beteiligt er sich an der Weiterentwicklung und Verbreitung des Standards PDF/UA für barrierefreie PDF Dokumente. Diese Veranstaltung kommt nur zu Stande durch die freundliche Unterstützung von "Six Offene Systeme GmbH" -- Enterprise-Content-Management-System und Media-Asset-Management-System.

Nein

Organisator: IDUG Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailchristoph.steffens AT gmail DOT com

https://idug47.eventbrite.de

Veranstaltungen
27.09.2018

Screen IT, Uster
Donnerstag, 27. Sept. 2018, 17.30 - 20.00 Uhr

Infoveranstaltung

Das Angebot an Publishing-Software ist gross. Deshalb empfiehlt sich eine externe Beratung durch unabhängige Software-Experten aus der jeweiligen Branche. Nicht immer muss es eine teure Mietlösung sein, die nach Beendigung der Mietdauer einem nicht einmal gehört. Es gibt sehr gute und auch in der Qualität ausreichende Alternativen, ja sogar kostenlose Freeware. Lassen Sie sich an diesem Abend einmal vor Augen führen, was diese Programme können und wie viel sie kosten.

Ja

Organisator: Screen IT und pre2media

Kontaktinformation: Peter Jäger, E-Mailinfo AT pre2media DOT ch

https://www.pre2media.ch/-1/de/infoanlass/