hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
« « 1 2 » »  
Sacha Heck  M  p
Beiträge: 3270
15. Apr 2016, 14:19
Beitrag #1 von 23
Bewertung:
(18363 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Gegenlicht / Fenster bei Innenraumaufnahmen?


Hallo,

Die letzte Zeit muß ich für die Firma öfters raus Aufnahmen von Häusern, Residenzen machen außen und innen. Nun beschäftige ich mich ein wenig mehr mit meiner Spiegelreflex (D3100). Ein Problem das ich immer wieder begegne ist das Fotografieren in Innenräumen mit Fenstern. Wie geht man da ran, dass der Raum schön ausgeleuchtet ist? Hier im Anhang ist als Beispiel eine misslungene Aufnahme. Das Fenster hell, der Rest einfach nur düster. Dieses wurde im Modus Zeitautomatik geschossen.

Danke und viele Grüße,
Sacha



mediengestalter.lu

Top

Anhang:
 
X
Bernhard Werner p
Beiträge: 4894
15. Apr 2016, 14:49
Beitrag #2 von 23
Beitrag ID: #548977
Bewertung:
(18344 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Gegenlicht / Fenster bei Innenraumaufnahmen?


Hallo Sacha,

dazu fallen mir drei Ansätze ein:

– Du holst dir gescheite (Blitz-)Lampen mit Weitwinkelreflektoren und leuchtest damit den Raum aus. Das Außenlicht regelst du dann über die Belichtungszeit.

– Du machst zwei Aufnahmen. Eine belichtungstechnisch optimiert auf's Außenlicht und eine auf den Innenraum und montierst sie in einem Bildbearbeitsprogramm zusammen. Das würde sich für dein Beispiel anbieten, da nur grade Kanten, die schnell freigestellt werden können.

– Oder du versuchst das Problem mittels HDR-Techniken zu lösen.

Gruß
Bernhard

als Antwort auf: [#548974]
(Dieser Beitrag wurde von Bernhard Werner am 15. Apr 2016, 14:53 geändert)
Top
 
Sacha Heck  M  p
Beiträge: 3270
15. Apr 2016, 15:17
Beitrag #3 von 23
Beitrag ID: #548980
Bewertung:
(18311 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Gegenlicht / Fenster bei Innenraumaufnahmen?


Hi Bernhard,

Danke für die Antwort. Ich glaube, das mit den zwei Belichtungen ist wohl eine gute Idee. Hab das auch vor zwei Tagen im Fotografie-Buch gelesen. Ich muß das mal ausprobieren. Klingt eigentlich logisch. Man kann ja beide Fotos zusammen mergen mit Photoshop via Automatisieren > Zu HDR Pro zusammenfügen.

Gruß,
Sacha



mediengestalter.lu

als Antwort auf: [#548977] Top
 
Peter Lenz m
Beiträge: 1772
15. Apr 2016, 15:24
Beitrag #4 von 23
Beitrag ID: #548981
Bewertung:
(18306 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Gegenlicht / Fenster bei Innenraumaufnahmen?


Hallo Sacha,

wie Bernhard schon sagte, das Problem kann man gut mit Photoshop lösen. In den meisten Fällen reichen schon 3 unterschiedliche Belichtungen vom Stativ. In Photoshop findest Du den Dialog unter „Datei > Automatisieren > Zu HDR Pro zusammenfügen…“

Mit Photoshop CS5.5 hat Adobe noch Beispieldateien bereitgestellt. Für den Fall, dass Du darauf keinen Zugriff hast, habe ich sie Dir mal unter folgender Adresse zum Üben als ZIP-Archiv (10 MB) hinterlegt:

https://www.dropbox.com/...nf%C3%BCgen.zip?dl=0

Viele Grüße Peter
•-------------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS High Sierra 10.13.6, CC2015, CC2017, CC2018 / iPad 4, iOS 10
als Antwort auf: [#548980] Top
 
Sacha Heck  M  p
Beiträge: 3270
15. Apr 2016, 15:32
Beitrag #5 von 23
Beitrag ID: #548983
Bewertung:
(18295 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Gegenlicht / Fenster bei Innenraumaufnahmen?


Hi Peter,

Vielen Dank, ich muß das mal testen, mit den 2 oder 3 Belichtungen. Hab das noch nie gemacht aber klingt spannend :-) Ja genau, die Funktion hatte ich schon gefunden in Photoshop.

Gruß,
Sacha
als Antwort auf: [#548981] Top
 
antonio_mo S
Beiträge: 1589
15. Apr 2016, 16:30
Beitrag #6 von 23
Beitrag ID: #548990
Bewertung:
(18244 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Gegenlicht / Fenster bei Innenraumaufnahmen?


Hallo Sacha,

in solchen Situationen lohnt es sich in RAW zu fotograiernen und die Belichtung zu wählen wie auf dem Bild.

Das fotografierte Bild kann unterbelichtet sein, gerade dann holst Du in tiefen viel mehr heraus in der Nachbearbeiung als wenn das Bild zu überbelichtet oder "ausgefressen" in den lichtern.


Viele Grüße
Antonio
-------
als Antwort auf: [#548983]
(Dieser Beitrag wurde von antonio_mo am 15. Apr 2016, 16:32 geändert)
Top
 
antonio_mo S
Beiträge: 1589
15. Apr 2016, 16:52
Beitrag #7 von 23
Beitrag ID: #548993
Bewertung:
(18223 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Gegenlicht / Fenster bei Innenraumaufnahmen?


Hallo Peter,

also das Endergebnis überzeugt mich nicht.
Besonders in den Gardinen und der Baum sind zu "ausgefressen", da hätte man zu den JPGs mehr rausholen müssen.
Im Druck wäre in diesen lichtern nichts rauszuholen.

Viele Grüße
Antonio
-------
als Antwort auf: [#548990] Top
 
Peter Lenz m
Beiträge: 1772
15. Apr 2016, 17:42
Beitrag #8 von 23
Beitrag ID: #548995
Bewertung:
(18175 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Gegenlicht / Fenster bei Innenraumaufnahmen?


Hallo Antonio,

die Beispieldateien von Adobe waren ja auch nur dazu gedacht, sich mal mit dem Verfahren und den Einstellmöglichkeiten vertraut zu machen. Ich habe damit früher schon recht gute Ergebnisse erzielt.

Wenn das mit der RAW-Entwicklung besser zu machen ist, wäre das natürlich noch ein wenig einfacher, weil man kein Stativ mitschleppen muss. Aber da fehlt mir bisher die Erfahrung für Innenarchitektur-Aufnahmen.

Viele Grüße Peter
•-------------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS High Sierra 10.13.6, CC2015, CC2017, CC2018 / iPad 4, iOS 10
als Antwort auf: [#548993] Top
 
Bernhard Werner p
Beiträge: 4894
15. Apr 2016, 18:29
Beitrag #9 von 23
Beitrag ID: #548999
Bewertung:
(18149 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Gegenlicht / Fenster bei Innenraumaufnahmen?


Antwort auf [ Peter Lenz ] ... weil man kein Stativ mitschleppen muss.

Den Finger krumm machen kann doch jeder. :-)
Schon beim Thema „Stativ & Getriebeneiger“ trennt sich die Spreu vom Weizen.

Gruß
Bernhard

als Antwort auf: [#548995] Top
 
Peter Lenz m
Beiträge: 1772
15. Apr 2016, 18:43
Beitrag #10 von 23
Beitrag ID: #549000
Bewertung:
(18139 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Gegenlicht / Fenster bei Innenraumaufnahmen?


Hallo Bernhard,

wir wissen beide nicht wie hoch der Anspruch an die Qualität letztlich sein soll. Werden die Bilder gedruckt oder landen diese im Web. Aber beim Stativ gebe ich Dir recht, das sollte bei Innenaufnahmen zur Mindestausstattung gehören.

Viele Grüße Peter
•-------------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS High Sierra 10.13.6, CC2015, CC2017, CC2018 / iPad 4, iOS 10
als Antwort auf: [#548999]
(Dieser Beitrag wurde von Peter Lenz am 15. Apr 2016, 18:44 geändert)
Top
 
Bernhard Werner p
Beiträge: 4894
15. Apr 2016, 19:15
Beitrag #11 von 23
Beitrag ID: #549001
Bewertung:
(18103 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Gegenlicht / Fenster bei Innenraumaufnahmen?


Hallo Peter,

da möchte ich dir gerne widersprechen. Fotografie ist und bleibt ein Handwerk und sollte – wie jedes andere Handwerk auch – immer einen hohen Anspruch haben. Und ein unscharfes Bild ist und bleibt ein unscharfes Bild – und fällt im Web neben den ganzen anderen unscharfen Bildern vielleicht nur nicht so auf. :-)

Gruß
Bernhard

als Antwort auf: [#549000]
(Dieser Beitrag wurde von Bernhard Werner am 15. Apr 2016, 19:20 geändert)
Top
 
antonio_mo S
Beiträge: 1589
15. Apr 2016, 19:17
Beitrag #12 von 23
Beitrag ID: #549002
Bewertung:
(18099 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Gegenlicht / Fenster bei Innenraumaufnahmen?


Antwort auf [ Peter Lenz ] Wenn das mit der RAW-Entwicklung besser zu machen ist, wäre das natürlich noch ein wenig einfacher, weil man kein Stativ mitschleppen muss


das war auch keine kritische Äusserung an Dich ;-)

Die Mehrfachbelichtung finde ich genauso sinnvoll und mit RAW zu fotogafieren ist sinnvoll wenn man spontan fotografieren muss und kein Stativ zur Hand hat.


Viele Grüße
Antonio
-------
als Antwort auf: [#548995] Top
 
mpeter  M 
Beiträge: 4540
15. Apr 2016, 20:06
Beitrag #13 von 23
Beitrag ID: #549004
Bewertung:
(18032 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Gegenlicht / Fenster bei Innenraumaufnahmen?


Hi,
hab das mal schnell im CR-PlugIn hingebogen.
Sicher nicht optimal aber Tiefen und lichter kriegt man da ganz gut hingebogen.
Bisschen Objektivkorrektur und Vingnettierung und ab dafür.
Gruß
Magnus

OSX 10.9.4, Adobe CS6
... und kein Quark mehr zum Nachtisch
als Antwort auf: [#549002] Top

Anhang:
 
planobogen p
Beiträge: 1038
15. Apr 2016, 20:10
Beitrag #14 von 23
Beitrag ID: #549005
Bewertung:
(18030 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Gegenlicht / Fenster bei Innenraumaufnahmen?


Das ist ja mal wieder ein Zufall: gerade heute habe ich ähnliche Aufnahmen bei uns im Büro gemacht. Helles Fenster und dadurch ein dunkler Innenraum (bzw. Objekte und Personen, die zu dunkel sind, weil gegen das Licht fotografiert wurde.
Hier hat die HDR-Fotografie (Canon D70) Wunder vollbracht. Wie gesagt, drei Aufnahmen, wurden dann automatisch in der Kamera zu einem Bild zusammengerechnet. Bei Bedarf dann das RAW in Photoshop noch etwas perfektioniert – Perfekt für unsere Zwecke –
Gruß planobogen
______________________________________________________________________________

„Freude an der Arbeit lässt das Werk trefflich geraten". Aristoteles und Ich
______________________________________________________________________________


als Antwort auf: [#549002] Top
 
Peter Lenz m
Beiträge: 1772
15. Apr 2016, 23:37
Beitrag #15 von 23
Beitrag ID: #549011
Bewertung:
(17966 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Gegenlicht / Fenster bei Innenraumaufnahmen?


Hallo Bernhard,

Zitat da möchte ich dir gerne widersprechen. Fotografie ist und bleibt ein Handwerk und sollte – wie jedes andere Handwerk auch – immer einen hohen Anspruch haben.

Ich widerspreche nur ungern ;-), aber die Betonung liegt auf „sollte“. Wir wissen wohl beide, dass die Realität je nach Kunde und Budget oft anders aussieht, und da müssen manchmal auch möglichst einfache (bezahlbare) Lösungen her, zu deren Findung dann durchaus Erfahrung und solides Handwerk hilfreich sind. Vielleicht können wir uns darauf einigen ?

Hallo Antonio,

Zitat das war auch keine kritische Äusserung an Dich ;-)

habe ich auch nicht als solche aufgefasst – alles entspannt ;-)

Viele Grüße Peter
•-------------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS High Sierra 10.13.6, CC2015, CC2017, CC2018 / iPad 4, iOS 10
als Antwort auf: [#549005] Top
 
« « 1 2 » »  
X