[GastForen Diverses Was sonst nirgends rein passt... Geile Maus :-)

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Geile Maus :-)

Bernhard Werner
Beiträge gesamt: 5107

1. Mär 2010, 01:15
Beitrag # 1 von 13
Bewertung:
(11298 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

wollte euch mal an meiner Begeisterung für Apples Magic Mouse teilhaben lassen.

Ich bin ein Freund von einfachen Mäusen: zwei Tasten, ein Scrollrad und ich bin glücklich. Nun war ich auf der Suche nach einer einfachen Bluetooth-Maus, da mich das Kabel-Gedöns genervt hat. Die Magic Mouse machte mich neugierig, da sie kein mechanisches Scrollrad mehr hat, sondern eine Multi-Touch-Oberfläche besitzt, so dass auch ein horizontales Scrollen möglich ist. Sehr schön - vor allem in Photoshop: dort kann ich mir jetzt die Space-Taste mit Klicken und Ziehen sparen. Es benötigt jedoch etwas Übung/Vorsicht, damit man in Dialogfelder (z.B. Bildgröße) nicht versehendlich die Werte verstellt.

Ein weiterer Vorteil ist die Ergonomie: im Gegensatz zu anderen Mäusen klebt der "Buckel" der Maus nicht in der Hand-Innenfläche. Das fällt mir nun extrem auf, wenn ich eine "normale" Maus in die Hand nehme.

Der Stormverbrauch scheint auch akzeptabel zu sein. Die mitgelieferten (Alkali-)Batterien haben nach ca. 30 Betriebsstunden noch 90 % Energie.

Ein Nachteil ist das relativ laute Laufgeräusch und sie gleitet auf Stoffbezogenen Mauspads nicht sooo gut, wie so manch andere. Auch Schade (fast schon ein No-Go) ist die sehr empfindliche Oberfläche, die sehr leicht zerkratzt. :-(

Gruß
Bernhard
X

Geile Maus :-)

Thobie
Beiträge gesamt: 4030

1. Mär 2010, 01:37
Beitrag # 2 von 13
Beitrag ID: #434952
Bewertung:
(11287 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, Bernhard,

Zitat Ich bin ein Freund von einfachen Mäusen: zwei Tasten, ein Scrollrad und ich bin glücklich.

da bin ich erzkonservativ: An meinen Mac kommt nur eine Ein-Tasten-Maus.

Wie es ein Mitarbeiter von Apple vor 20 Jahren sagte: "Wir produzieren und liefern nur Ein-Tasten-Mäuse aus, weil wir unseren Kunden jegliche Kompliziertheit abnehmen wollen." Ganz im Sinne von Steve Jobs. ;–)

Eine Taste und alles ist gut. :–>>

Genial.

Grüße



Thobie

--
http://medien-schmiede.tel


als Antwort auf: [#434951]
(Dieser Beitrag wurde von Thobie am 1. Mär 2010, 01:44 geändert)

Geile Maus :-)

Bernhard Werner
Beiträge gesamt: 5107

1. Mär 2010, 02:00
Beitrag # 3 von 13
Beitrag ID: #434953
Bewertung:
(11275 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Thobie ] da bin ich erzkonservativ: An meinen Mac kommt nur eine Ein-Tasten-Maus.

Das sah ich lange Zeit auch so. Inzwischen habe ich mich aber auch am Mac an die rechte Maustaste gewöhnt und möchte sie nicht mehr missen. Und auch das Scrollrad erfüllt seine Funktion im Browser oder im Finder bestens. :-)

Gruß
Bernhard


als Antwort auf: [#434952]
(Dieser Beitrag wurde von Bernhard Werner am 1. Mär 2010, 02:12 geändert)

Geile Maus :-)

bernhard
Beiträge gesamt: 444

1. Mär 2010, 02:19
Beitrag # 4 von 13
Beitrag ID: #434954
Bewertung:
(11264 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ich habe mir die magic mouse zum macbook pro gegönnt, da manche unterwegs-photoshop-sessions mit dem touchpad etwas umständlich sind.
bin von dem gerät absolut begeistert - vor allem weil ich nun das elende scrollball-sammelt-staub-und-reagiert-dann-nicht-mehr-problem der bisherigen maus los bin.

mechanisch gesehen hat die magic mouse maus auch nur eine taste. kommt eben darauf an, ob man diese links oder rechts berührt :-)
was ich noch nicht ganz im griff habe, ist die tatsache, daß die magic mouse beim anfassen plötzliche aktionen wie zb. horizontales scrollen auslöst...

grüße
bernd
 


als Antwort auf: [#434953]

Geile Maus :-)

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5957

1. Mär 2010, 08:14
Beitrag # 5 von 13
Beitrag ID: #434957
Bewertung:
(11217 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich habe die Magic Mouse jetzt 6 Wochen und bin sehr zufrieden mit ihr. Man muss sich nur abgewöhnen, den Finger ständig auf ihrer Oberfläche zu lassen, um "plötzliche Aktionen" wie Bernd sie beschrieb, zu vermeiden.

Bei den ersten Erfahrungsberichten kurz nach Erscheinen der Magic Mouse kam verschiedentlich Kritik auf, die Maus sei zu flach, verursache Fingerkrämpfe. Das kann ich nicht bestätigen, im Gegenteil: Die "alte" Wireless Mighty Mouse kommt mir jetzt richtig klobig vor.

Ein Arbeiten ohne rechte Maustaste (also mit einer 2-Tasten-Maus) kann ich mir schon Jahre nicht mehr vorstellen. Allein die Vorstellung, ständig (wie früher) beim Klicken die Ctrl-Taste drücken zu müssen, um Kontext-Menüs aufzurufen o.ä…

Mehr als 2 Tasten kommen wiederum für mich auch nicht in Frage. Schon bei der Wireless Mighty Mouse hatte ich die "Zusatztasten" deaktiviert, weil sich ständig Spaces und andere Dinge ungewollt geöffnet haben.

Die mitgelieferten Alkali-Batterien haben etwa zwei Wochen gehalten. Etwa genauso lange halten NiMH-Akkus (2300 mAh), die ich normalerweise ausschließlich verwende.

Alles in allem ein sehr gelungenes Eingabegerät. Und kein brutales Öffnen mehr, um unter der Lupe den Scrollball zu reinigen.


als Antwort auf: [#434954]

Geile Maus :-)

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19166

1. Mär 2010, 10:47
Beitrag # 6 von 13
Beitrag ID: #434976
Bewertung:
(11180 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Ralf Hobirk ] Die mitgelieferten Alkali-Batterien haben etwa zwei Wochen gehalten. Etwa genauso lange halten NiMH-Akkus (2300 mAh), die ich normalerweise ausschließlich verwende

In dem Zusammenhang finde ich, sollte man einfach mal darauf hinweisen, das die Logitech Funkmäuse die wir hier haben (Logitech Cordless Mouse) mit zwei Microzellen mehr als ein Jahr durchhalten. Meine Batterien sind hier laut Datum auf der Batterie seit dem 27.10.09 drin und im LCC stehen sie nach wie vor auf 'voll'.


als Antwort auf: [#434957]

Geile Maus :-)

bernhard
Beiträge gesamt: 444

1. Mär 2010, 12:09
Beitrag # 7 von 13
Beitrag ID: #434987
Bewertung:
(11159 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
die batterie-erfahrung scheint eine recht individuelle zu sein. die batterien meiner magic mouse haben 4 monate gehalten. die logitech-mouse mit eingebauten akkus zum aufladen an unserem familienmac muss einmal die woche auf die ladestation...

grüße
bernd
 


als Antwort auf: [#434976]

Geile Maus :-)

jpr
Beiträge gesamt: 517

1. Mär 2010, 14:55
Beitrag # 8 von 13
Beitrag ID: #435023
Bewertung:
(11124 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich habe auch eine Magic Maus gekauft... aber ich habe zwei grosse Bildschirme und die Maus ist mir für die weiten Wege zu langsam...

Jetzt benutze ich eine Logitech-Maus und den Tempobeschleuniger USB Overdrive (der aber die Magic Mouse noch nicht unterstützt).

Hat jemand eine Idee, wie man das magische Ding schneller machen kann?

jp


als Antwort auf: [#434957]

Geile Maus :-)

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

1. Mär 2010, 15:04
Beitrag # 9 von 13
Beitrag ID: #435026
Bewertung:
(11122 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Hallo jpr

Schneller wirds mit dem BetterTouchTool:
http://blog.boastr.net/

Es gibt noch das Programm MouseWizard, leider scheint da der Entwickler
für jedes Update Geld zu wollen – nicht der netteste Weg, zumal BTT kosten-
los erhältlich ist.

BetterTouchTool ermöglicht die Aktivierung zusätzlicher Gesten (3-Finger-
Tippen für Exposé und ähnliches…)

Gruss Steafn

EDIT: «It may only work on Snow Leopard (10.6.X.)»

EDIT 2: Und hier ein reiner Speed-Enhancer: http://www.benh57.com//mousezoom.html


als Antwort auf: [#435023]
(Dieser Beitrag wurde von Freeday am 1. Mär 2010, 15:14 geändert)

Geile Maus :-)

jpr
Beiträge gesamt: 517

1. Mär 2010, 15:23
Beitrag # 10 von 13
Beitrag ID: #435029
Bewertung:
(11105 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ciao Freeday

Danke vielmals für die Tipps! Werde alles in Ruhe mal austesten.

Liebe Grüße

jp


als Antwort auf: [#435026]

Geile Maus :-)

rhabarbermus
Beiträge gesamt: 330

1. Mär 2010, 15:25
Beitrag # 11 von 13
Beitrag ID: #435030
Bewertung:
(11097 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
das hier gibts auch noch, mit endlos vielen einstell- und belegungsmöglichkeiten.

http://magicprefs.com/

ich finde die maus suuuuuuuuuuper.

lg, rhabarbermus.


als Antwort auf: [#435029]

Geile Maus :-)

jpr
Beiträge gesamt: 517

1. Mär 2010, 15:33
Beitrag # 12 von 13
Beitrag ID: #435032
Bewertung:
(11088 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke :-)

Sieht sehr coool aus...

jp


als Antwort auf: [#435030]

Geile Maus :-)

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

1. Mär 2010, 15:42
Beitrag # 13 von 13
Beitrag ID: #435033
Bewertung:
(11080 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ rhabarbermus ] das hier gibts auch noch, mit endlos vielen einstell- und belegungsmöglichkeiten.

Ah schööööön so klappts auch in der Bude mit Konfigurieren :-) Danke!


als Antwort auf: [#435030]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/