[GastForen PrePress allgemein Typographie Geschützter Schrägstrich gesucht

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Geschützter Schrägstrich gesucht

Martin Fischer
Beiträge gesamt: 12093

14. Aug 2006, 10:41
Beitrag # 16 von 25
Beitrag ID: #244519
Bewertung:
(4891 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Uli,

> das hatten wir schon im Office-Forum!!

wo?

> Ist die Nummer 8205 die Unicode-Nummer???

Nein, U+8205 ist ein chinesisches Zeichen.
U+FEFF ist der hexadezimale Unicode-Wert für "zero width no-break space".

> Das müßte man doch skripten können.
Deine Zeile oben ist doch bereits ein Skript.
Was willst Du mehr? ;-)

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#244502]
Hier Klicken X

Geschützter Schrägstrich gesucht

U_Kohnle
Beiträge gesamt: 421

14. Aug 2006, 13:33
Beitrag # 17 von 25
Beitrag ID: #244592
Bewertung:
(4873 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Martin,

meine Antwort bezog sich auf das Null-Breite Nicht-Umbruch Zeichen in Word.

Ich hatte beim Probieren den Makrorecorder mitlaufen lassen, offenbar stimmt aber die Nummernzuordnung nicht mit der Unicode-Tabelle überein.
Es sollte doch möglich sein, auf einem Mac (ich bin nur auf PC unterwegs) eine Routine zu schreiben, die das richtige Unicodezeichen vor den Slash setzt.

grusz

uli kohnle
http://www.edition-phantasia.de


als Antwort auf: [#244519]

Geschützter Schrägstrich gesucht

Martin Fischer
Beiträge gesamt: 12093

14. Aug 2006, 15:26
Beitrag # 18 von 25
Beitrag ID: #244627
Bewertung:
(4860 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Uli,

Michael braucht das Zeichen in Word.
Und da reicht Deine o.g. Scriptzeile vollkommen aus (geht auch auf dem Mac).
Mir InDesign-Skripten war Michael bislang nicht in die Knie zu zwingen. :-)

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#244592]

Geschützter Schrägstrich gesucht

xpressio
Beiträge gesamt: 1584

14. Aug 2006, 17:42
Beitrag # 19 von 25
Beitrag ID: #244665
Bewertung:
(4852 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Muss eine kleine Korrektur anbringen: Das Zeichen lässt sich in QXP doch mit dem Suchlauf ersetzen – war nur schleißig getestet von mir :–)


gruss xpressio

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
Albert Einstein


als Antwort auf: [#244518]

Geschützter Schrägstrich gesucht

Michael Pabst
Beiträge gesamt: 2543

14. Aug 2006, 19:28
Beitrag # 20 von 25
Beitrag ID: #244684
Bewertung:
(4846 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Leute, ihr seid unglaublich!

Das gibt das Bundesumbruchverdienstkreuz für alle Beteiligten!

Das Einzige, was ich jetzt noch wissen muss, ist wie man Ulis Skript im Word (Mac und PC) benutzen kann (Word/ich/null Ahnung).

Dann bin ich aus dem Schneider!

Gruß
Michael

MacBook Pro 2.8 GHz Intel Core i7, 16 GB 1600 MHz DDR3, Mojave 10.14.5, Adobe CC 2019


als Antwort auf: [#244627]

Geschützter Schrägstrich gesucht

Michael Pabst
Beiträge gesamt: 2543

14. Aug 2006, 21:22
Beitrag # 21 von 25
Beitrag ID: #244701
Bewertung:
(4842 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nochmal ich.

Gerade ist es mir wieder eingefallen (qoute aus dem InDesign-Forum – inzwischen verliere ich selbst den Überblick):

Zitat Uli Kohnle hatte das Sonderzeichen "Null-breiter Nicht-Wechsel" empfohlen. Dieses Zeichen ist in der Word Mac-Version garnicht verfügbar.

Am PC (Anmerkung: im Word) eingegeben erscheint es nach dem Textimport im InDesign (Anmerkung: auf dem Mac) als kleines durchkreuztes Rechteck (sichtbar).


:-(

Gruß
Michael

MacBook Pro 2.8 GHz Intel Core i7, 16 GB 1600 MHz DDR3, Mojave 10.14.5, Adobe CC 2019


als Antwort auf: [#244684]

Geschützter Schrägstrich gesucht

xpressio
Beiträge gesamt: 1584

14. Aug 2006, 23:20
Beitrag # 22 von 25
Beitrag ID: #244716
Bewertung:
(4830 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo Michael,

versuch doch mal, dieses Zeichen in den Suchlauf zu geben (in die Zwischenablage kopieren und dann im Suchfeld einsetzen). In QXP findet er es und es lässt sich ersetzen.


gruss xpressio

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
Albert Einstein


als Antwort auf: [#244701]

Geschützter Schrägstrich gesucht

Bernhard Werner
Beiträge gesamt: 4928

28. Jan 2018, 12:05
Beitrag # 23 von 25
Beitrag ID: #562153
Bewertung:
(3026 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

weiß jemand, ob sich da in den letzten zehn Jahren etwas getan hat und es inzwischen eine einfache und elegante Lösung gibt?

Als Beispiel: Lorem-I/IIa-Ipsum soll so:

Lorem-
I/IIa-Ipsum


oder so getrennt werden:

Lorem-I/IIa-
Ipsum


InDesign trennt aber so:

Lorem-I/
IIa-Ipsum


Zur Erklärung: es geht hier nicht um Lorem-I und IIa-Ipsum, sondern um Lorem und I/IIa und Ipsum. :-)

Dank und Gruß
Bernhard



als Antwort auf: [#244716]
(Dieser Beitrag wurde von Bernhard Werner am 28. Jan 2018, 12:16 geändert)

Geschützter Schrägstrich gesucht

Martin Fischer
Beiträge gesamt: 12093

29. Jan 2018, 08:10
Beitrag # 24 von 25
Beitrag ID: #562162
Bewertung:
(2950 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Bernhard,

den "geschützten Schrägstrich" kannst Du Dir selbst einrichten:

1. Anlegen eines Zeichenformats "kein Umbruch" mit Attribut "kein Umbruch"
2. Einrichten eines GREP-Stils im untersten Absatzformat (benutzerdefiniertes Absatzformat, auf dem alle übrigen basieren):
a) Format anwenden: kein Umbruch
b) Auf Text: /
(siehe Bildschirmfoto)

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#562153]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 29. Jan 2018, 08:13 geändert)

Geschützter Schrägstrich gesucht

Bernhard Werner
Beiträge gesamt: 4928

29. Jan 2018, 08:46
Beitrag # 25 von 25
Beitrag ID: #562164
Bewertung:
(2946 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Martin,

vielen Dank dafür! Das funktioniert prima.

Gruß
Bernhard



als Antwort auf: [#562162]
Hier Klicken X
Hier Klicken

Aktuell

Quark / Adobe / Apple / Microsoft
einleitung_scharfzeichnen_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.
pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
27.08.2019

Die smarte PDF-Workflow-Lösung für Druckereien — powered by Enfocus

Impressed GmbH, Hamburg
Dienstag, 27. Aug. 2019, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir stellen Ihnen das neueste Produkt aus dem Hause Impressed vor. Den Impressed Workflow Server (IWS) Der Impressed Workflow Server (kurz: IWS) ist eine automatisiert arbeitende PDF-Workflow-Lösung für Druckereien mit einer zentralen, Datenbank-gestützten Jobverwaltung und einer Browser-basierten Jobsteuerung. Die Bedienoberfläche des IWS ermöglicht eine Übersicht über die aktuellen in der Produktion befindlichen Dateien und kann deren weiteren Verlauf steuern. Der IWS automatisiert und standardisiert somit die Produktion - Powered by Enfocus! Der Impressed Workflow Server ist das Ergebnis unserer jahrzehntelangen Erfahrung mit Workflows für die Druckvorstufe sowie die logische Weiterentwicklung auf Basis von bewährten Enfocus Technologien.

Nein

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=265

Impressed Workflow Server (IWS)
Veranstaltungen
28.08.2019

8005 Zürich
Mittwoch, 28. Aug. 2019, 18.00 - 20.15 Uhr

Meetup

«Das Leseerlebnis optimal gestalten, die eigenen Botschaften wirkungsvoll verbreiten und bei der Inhaltserstellung und -verwaltung von schlanken Prozessen und Effizienz profitieren - Publishing erfordert heute den richtigen Umgang mit Tools und Systemen. Eine Mehrkanal-Strategie ist dabei in den meisten Fällen von den Lesern nicht nur gefordert, sondern verdichtet die bereits bestehenden Herausforderungen. Gerade Automatisierungen können hier Abhilfe verschaffen. Nicht nur ermöglichen sie ein durchgängiges und einheitliches Leseerlebnis auf allen Kanälen. Sie machen den Prozess vielmehr effizienter und effektiver. An diesem Publishing-Meetup zeigt Benjamin Linsi verschiedene Beispiele für automatisiertes Publishing - von der kostengünstigen Web-to-Print Lösung über eine ausgeklügeltes Mehrkanal-Publishing-System bis zu einem umfassenden, medienneutralen und browserbasiertem Redaktionssystem. - AGENDA - 18.00 Speech von Benjamin Linsi 19.30 Apéro & Networking 20.15 Check-out - SPEAKER - "Als Marketer denke ich immer von der Zielgruppe aus, lege die Botschaften fest und bestimme, welche Kanäle bespielt werden. Dabei ist ein effizienter Prozess meist massgebend für die eigene Zielerreichung." Benjamin Linsi ist im Marketing Zuhause und setzt sich dabei, sowohl für seine eigene Arbeit als auch im Kundenkontakt, stark mit digitalen Lösungen auseinander. In seiner Position bei der Medienmacher AG setzt er sich dabei fokussiert mit dem Mehrwert von Publishing-Systemen auseinander.»

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.meetup.com/de-DE/Publishing-Group-Switzerland/events/263255802/

Mit Automatisierung den Publishing-Workflow verbessern