[GastForen PrePress allgemein PDF in der Druckvorstufe Geschütztes PDF drucken

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Geschütztes PDF drucken

Jürgen
Beiträge gesamt: 252

11. Jul 2002, 10:14
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(3900 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wie kann ich ein geschütztes PDF-Dokument trotzdem ausdrucken? Gibt es eine Einstellung oder ein Hilfsprogramm dafür?

Vielen Dank
X

Geschütztes PDF drucken

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

11. Jul 2002, 10:55
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #6999
Bewertung:
(3900 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jürgen,

das Thema ist doch in den verschiedenen PDF-Foren dieser Welt schon oft genug breit getreten worden.
Wenn der PDF-Erzeuger die PDF-Datei so erzeugt/gespeichert hat, dass ein Ausdruck nicht möglich ist, dann wird er/sie sich schon was dabei gedacht haben. Das passiert ja nicht aus Versehen.
In diesem Fall muss man sich eben damit abfinden oder den PDF-Erzeuger kontakten und nachfragen, ob er eine Ausnahme zulässt.
Alles andere würde unter Umständen einen Copyright-Verstoss darstellen.


als Antwort auf: [#6997]

Geschütztes PDF drucken

Michel Mayerle
Beiträge gesamt: 1047

11. Jul 2002, 11:00
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #7000
Bewertung:
(3900 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Hallo

Es kommt darauf an, in welchem Programm das PDF erzeugt wurde. Wenn das PDF mit Acrobat 5 bzw. Distiller 5 geschützt wurde, dann hast du als normaler User keine Moeglichkeit den Schutz zu umgehen. Wenn das Ganze in Acrobat 4, bzw. Distiller 4 erzeugt wurde, dann machst du von der PDF-Datei eine Post Script-Datei und distillierst diese mir deinem Distiller. Bei deinen Joboptions deines Distiller musst du einfach darauf achten, dass keinerlei Sicherheitseinstellungen mitgegeben, bzw. alle Sicherheitseinstellungen entfernt werden.

Wenn das Dokument in Acrobat 5 erstellt wurde, funktioniert die Geschichte mit dem Distiller nicht, bei Acrobat 4 ist das an und fuer sich die einzige Moeglichkeit. Der Grund liegt darin, dass Acrobat 4 eine andere Verschluesselung erzeugt, die der Distiller bei einem erneuten Distillen automatisch entfernen kann. Das wurde mit dem neuen Acrobat aber behoben. Probiers doch einfach einmal.

Liebe Gruesse
Michel Mayerle


als Antwort auf: [#6997]

Geschütztes PDF drucken

Michel Mayerle
Beiträge gesamt: 1047

11. Jul 2002, 11:01
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #7002
Bewertung:
(3900 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
NACHTRAG

Wie du aber bereits gemaess der Meldung von Robert Zacherl entnehmen kannst, waere ein solches Vorgehen nicht erlaubt, du verstoesst dabei gegen die Copyright-Rechte. Ich wuerde dir deshalb davon abraten, meinen Tipp in die Tat umzusetzen.


als Antwort auf: [#6997]

Geschütztes PDF drucken

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

11. Jul 2002, 11:58
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #7011
Bewertung:
(3900 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Herr Mayerle,

das ist so nicht korrekt.
Wenn eine PDF-Datei geschützt (egal wie) gespeichert wurde, dann wird beim Drucken aus Acrobat 4.0.5 und neuer der PostScript-Code so generiert, dass ein erneutes Distillen mit Acrobat Distiller unmöglich ist.
Wird die PDF-Datei so gespeichert, dass das Drucken nicht erlaubt ist, kommen Sie gar nicht erst an den Druckdialog oder den Speichern/Exportieren als PostScript- oder EPS-Datei heran.


als Antwort auf: [#6997]

Geschütztes PDF drucken

otis
Beiträge gesamt: 459

11. Jul 2002, 11:58
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #7012
Bewertung:
(3900 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@michael
wenn das dokument gegen drucken geschützt ist, kannste auch kein ps-file erstellen...

ansonsten sollte man urheberrechte akzeptieren...

gruß
otis


als Antwort auf: [#6997]

Geschütztes PDF drucken

Michel Mayerle
Beiträge gesamt: 1047

11. Jul 2002, 15:16
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #7041
Bewertung:
(3900 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
FRAGE an HERRN ZACHERL

Kann es sein, dass es unter Acrobat 3 meoglich war, ein PS zu exportieren und zu Distillen, vorausgesetzt, das Drucken ist zulaessig aber das Aendern des Dokumentes zum Beispiel nicht. Ichhabe den Tipp, den ichheute Morgen faelschlicher Weise gegebenhabe, in einem Galileo-Buch gelesen, und zwar erst vor einigen Wochen. Deshalb war ich felsenfest davon ueberzeugt, dass es unter Acrobat 4 moeglich ist.

Ich moechte mich fuer die unkorrekte Antwort entschuldigen!

Liebe Gruesse
Michel Mayerle


als Antwort auf: [#6997]

Geschütztes PDF drucken

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

11. Jul 2002, 16:26
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #7045
Bewertung:
(3900 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Herr Mayerle,

es war kein Zufall, dass ich in meiner ersten Antwort von Acrobat 4 sprach . Tatsächlich ist es so, dass in älteren Acrobat-Versionen das Drucken möglich war, wenn die Sicherheitseinstellungen zwar das Ändern des Dokuments verhinderten aber zumindest das Drucken zuliesen. Was natürlich in gewisser Weise unsinnig ist (und deshalb auch mit Acrobat 4 geändert wurde), weil so durch ein erneutes Distillen aus einem geschützten ein ungeschütztes Dokument gemacht werden konnte. Das ändert aber natürlich nichts an der rechtlichen Situation.


als Antwort auf: [#6997]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022