News und Tutorials zu Adobe Photoshop

[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Photoshop Gesicht, glänzende Stellen bearbeiten (Pudern)

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Gesicht, glänzende Stellen bearbeiten (Pudern)

Klaus
Beiträge gesamt: 252

24. Jul 2003, 16:32
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(27997 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Forumsteilnehmer,

habe ein glänzendes Gesicht (fettende Haut)und würde diese Stellen gerne entfernen, also Pudern.
Hatte jemand damit Erfahrung oder kann mir sagen mit welchem Werkzeug man hier am Besten zu werke geht?

Danke für Infos!

Klaus

X

Gesicht, glänzende Stellen bearbeiten (Pudern)

Rolf Bachmann
Beiträge gesamt: 6

24. Jul 2003, 20:32
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #44881
Bewertung:
(27979 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Klaus

Am besten retuschierst du die Glanzstelle mit dem Pinsel (mit niedriger Deckkraft-etwa 5-15%). Erstelle eine neue Ebene, nimm mit der Pipette die Farbe neben der Glanzstelle auf und beginne dann zu retuschieren. Am Schluss noch ein wenig Störung (Filter) dazu und fertig ist das Ganze (Wichtig: betrachte dein Ergebnis immer bei 100% Bildschirmdarstellung!!).

Gruss ;–)
Rolf


als Antwort auf: [#44859]

Gesicht, glänzende Stellen bearbeiten (Pudern)

Klaus
Beiträge gesamt: 252

29. Jul 2003, 14:08
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #45450
Bewertung:
(27979 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Rolf,

danke für den Tipp. Ich habe ihn ausprobiert und es klappt Prima.
Das ist wie Pudern :-)
Ich hatte zuerst an den Stempel gedacht man muss hier jedoch höllisch aufpassen, wegen der Farbaufnahme.


schöne Grüße

Klaus


als Antwort auf: [#44859]

Gesicht, glänzende Stellen bearbeiten (Pudern)

donkey shot
Beiträge gesamt: 1416

29. Jul 2003, 14:21
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #45453
Bewertung:
(27979 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wie ich in einem vorangangenen Beitrag schonmal erwähnt habe, geht auch oft wunderbar die selektive Farbkorrektur.

Man stellt die Methode auf "absolut" und bearbeitet dann die Weißtöne (+M, + Y, manchmal auch noch ein bißchen C). Der Vorteil gegenüber retuschearbeit ist oft, daß die vorhandenen Strukturen nicht übermalt werden. Manchmal ist das Ergebnis allerdings auch etwas zu stufig.

grüsse,

Christof


als Antwort auf: [#44859]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
21.01.2021 - 22.01.2021

Digicomp Academy AG, Bern oder Basel
Donnerstag, 21. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Freitag, 22. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Dauer: 2 Tage
Preis: CHF 1'400.–

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/INDEM1

Veranstaltungen
21.01.2021

Illustrator - das unbekannte Wesen

Online
Donnerstag, 21. Jan. 2021, 19.00 Uhr

Vortrag

Millionen Funktionen, und immer kommen neue dazu! Monika Gause ist jeden Januar aufs Neue ein gern gesehener Gast bei der IDUG Stuttgart. - Sie bringt alle Neuerungen mit, die 2020 dazukamen und jede Menge Tipps und Tricks. - Zudem wird sie uns informieren, was wir in Illustrator beachten müssen, wenn wir Daten fürs Web erstellen bzw. aufbereiten. - Wichtig zu wissen: "Dos and Don'ts" in Illustrator. Welche Fehler sollte man dringend vermeiden und was muss man unbedingt tun, damit es Spaß macht mit Illustrator zu arbeiten. - Dieses Jahr hast Du zusätzlich die Möglichkeit Monika im Voraus Fragen zu stellen. Fülle dieses Formular mit deinen Fragen; auch Beispieldateien sind anfügbar: https://forms.gle/fJmF8C6MjbDoEhED8

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs67.eventbrite.de/

IDUGS #67 Illustrator mit Monika Gause

Neuste Foreneinträge


Verschiedene Netzwerke Handeln

Netzwerklaufwerke verbinden -> Bei nicht verfügbar Fehlermeldung unterdrücken

Fortlaufende Nummerierung der Druckbogen

Ende der Unterstützung von Flash Player - und jetzt?

Bilder High> Low

weitere peinliche Fragen zu Selbstverständlichkeiten

WLAN-Verbindung mit iPhone 11

In Illustrator einen Kreis zerschneiden bzw. erstmal sinnvoll anlegen

Event 'mausedown': Kriege das Kontext-Menü des Browsers nicht weg...

Skript-Ordner
medienjobs