hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

**********************************************
        Facelifting HDS: Danke für deine Unterstützung!

**********************************************

jan-ske
Beiträge: 6
29. Mai 2017, 21:03
Beitrag #1 von 5
Bewertung:
(1530 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Glossar mit kombiniertem Index


Hallo,

ich suche nach einer Möglichkeit eine Kombination aus einem Glossar (kurze Erläuterung des Begriffes) und einem Index (Auflistung der Seitenzahlen, auf denen sich der Begriff finden lässt) automatisch zu generieren.

Die Generierung eines Index klappt wunderbar. Ich möchte aufgrund des begrenzten Seitenumfangs des Buches nicht noch ein extra Glossar anlegen, sondern beides kombinieren.

Eine – sehr umständliche Möglichkeit – ist im Index in der ersten Themenstufe die Erläuterung einzukopieren, in der zweiten Themenstufe dann den eigentlichen Begriff für den Index. Dann tauchen allerdings beiden Begriffe wiederholt auf, als Beispiel:

Asteroiden ist das übergeordnete Thema und beschreibt hier näher den Begriff… und unterhalb wird der Begriff dann mit der Seitenzahl aufgeführt.
Asteroiden: Seite 7, 8

Das ist allerdings sehr umständlich, da man bei allen gleichen Begriffen (hier: Asteroiden) immer wieder die übergeordnete Erlärung in die erste Themenstufe einkopieren muss.

Gibt es eine Möglichkeit, (so meine jetzige Vorstellung) z. B. aus einem externen Dokument die Begrifferklärungen einzuladen bzw. zu verlinken und das mit in den Index einzupflegen.

Oder gibt es andere Möglichkeiten?

Ich will nur verhindern, dass ich nach jeder Neugenerierung des Index die Erklärungen wieder von Hand einkopieren muss, dass wäre in diesem Fall zu aufwendig, da es zu viele Fachbegriffe gibt.

Vielen Dank!
Top
 
X
Medienoperator
Beiträge: 40
30. Mai 2017, 08:32
Beitrag #2 von 5
Beitrag ID: #557722
Bewertung:
(1489 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Glossar mit kombiniertem Index


Ich gebe zu, mit Index-Geschichten hatte ich noch nicht zu tun, habe aber trotzdem die spontane Idee, im Text die Definition direkt mit reinzuschreiben, aber der Definition ein "unsichtbares" Zeichenformat zuzuweisen (Schriftgröße 0,1/Laufweite -1000, Skalierung 1%, Schriftfarbe transparent)
Ist vielleicht eine Holzhackermethode, könnte jedoch funktionieren :-)
als Antwort auf: [#557705] Top
 
jan-ske
Beiträge: 6
31. Mai 2017, 11:42
Beitrag #3 von 5
Beitrag ID: #557750
Bewertung:
(1410 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Glossar mit kombiniertem Index


Hallo,

vielen Dank für die Antwort. Das System funktioniert soweit super. Bis auf einen größeren Wortabstand, fällt es auch gar nicht weiter auf, dass dort im Text noch weiterer Text "versteckt" ist. Auch die Indexgenerierung funktioniert problemlos.

Aber: Bei mehr als 256 Zeichen ist Schluss, d.h. sollte der "versteckte" Text für das Glossar länger sein, werden die Zeichen nicht mit übernommmen.

Leider habe ich keinen Einfluss auf die Länge des Glossars, ich werde wohl weiter suchen bzw. Rat einholen müssen.

Viele Grüße
als Antwort auf: [#557722] Top
 
Kai Rübsamen  M  p
Beiträge: 4484
31. Mai 2017, 12:07
Beitrag #4 von 5
Beitrag ID: #557757
Bewertung:
(1401 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Glossar mit kombiniertem Index


Die Aufgabenstellung ist eigentlich klar, aber:

Mach doch mal ein Beispiel als idml. Ich könnte mir vorstellen, dass es viell. noch die ein oder andere Anregung gibt, wenn man das mal "live in der Hand" hat.

Gruß Kai Rübsamen
_______________________
als Antwort auf: [#557750] Top
 
jan-ske
Beiträge: 6
31. Mai 2017, 12:40
Beitrag #5 von 5
Beitrag ID: #557760
Bewertung:
(1394 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Glossar mit kombiniertem Index


Hallo,

ich habe mal die bisherigen Varianten in eine idml-Datei gebaut – das hilft auf jeden Fall besser beim Probieren als das Durchspielen allein im Kopf.
Leider dürfen nur Member(?) Anhänge hochladen, deshalb der Link:

https://we.tl/F1oFOLQRSX
als Antwort auf: [#557757] Top
 
X