[GastForen Archiv Adobe GoLive Go Live 6

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Go Live 6

gstar
Beiträge gesamt: 93

11. Jul 2002, 11:30
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(1117 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi ... habe gelesen das es möglich ist direkt PSD Dateien in Go live Zu verarbeiten....
Wollte mal fragen wie ihr das macht... Falls ihr diese sogenannten Smart Objekts verwendet.... Fügt ihr die Psd´s dann zuerst in den Ordner Smart Objekts in go Live ein und von dort aus in die Seite,
oder fügt ihr direkt die Psd dateien die ihr in Photoshop erstellt habt in Go Live ein, ohne sie zuerst in den Smart Objekt Ordner zu adden???
Ist es überhaupt sinnvoll damit zu arbeiten oder sollte ich lieber erst alles aus Photoshop raus speichern und dann in meinen Bilderordner in Go live adden ?
Klar? hehe
THx G*

[ Diese Nachricht wurde geändert von: gstar am 2002-07-11 11:32 ]
X

Go Live 6

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9369

11. Jul 2002, 12:42
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #7018
Bewertung:
(1117 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

ich mache den Bezug zum Original-PSD,
egal wo der ist und dann speichert ja GoLive
die neue Datei (jpg oder gif) dahin, wo man
es möchte.

Es verkürzt Dir einfach den Arbeitsweg und
Du hast automatisch Bezug zur Original-Datei,
das macht den Workflow schlanker.

Besonders wenn man mit der Arbeitsgruppen-Umgebung
von GoLive arbeitet ist das sehr angenehm, da sich die
anderen Produkte von Adobe dort schön einreihen...

Gruß
Dirk

_________________
Dirk H. Levy
-----------------------------------------
[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de/
und
http://www.totd.de/

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Dirk Levy am 2002-07-11 12:43 ]


als Antwort auf: [#7008]

Go Live 6

gpo
Beiträge gesamt: 5518

11. Jul 2002, 18:03
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #7051
Bewertung:
(1117 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi, da muss ich aber rum-maulen....ich mach es genau umgekehrt, also in PS werden die Bilder gemacht und fettich, in GL gehts weiter mit dem html-kram!(Geht natürlich meist umgekehrt...Layout machen, Größen festlegen, dann die Bilder)

Ich verstehe ja alle die schnelle Rechner haben, aber GL und PS gleichzeitig laufen lassen ist ein Kreuz(vielleicht auch noch Livemotion), außerdem kann es schon immer wieder vorkommen, dass man sich verzettelt, da liegt ein Teil hier, ein anderes da.

Ich kann ja verstehen, dass Adobe da alles unter einen Hut bringen will, aber auch mit den neueren Version ist das noch lange nicht vollzogen.
Mfg gpo


als Antwort auf: [#7008]

Go Live 6

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9369

11. Jul 2002, 18:33
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #7053
Bewertung:
(1117 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi gpo,

ist doch ok... Jeder so wie er mag.

Wenn die Rechnerarchitektur stimmt
ist das eine nette Variante.
Insgeheim: Ich mache das nicht immer so....
Meistens so wie Du...

Gruß
Dirk


als Antwort auf: [#7008]

Go Live 6

gstar
Beiträge gesamt: 93

15. Jul 2002, 14:36
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #7274
Bewertung:
(1117 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Leute..
Also.... bin jetzt soweit das ich das mit den Smart Objects langsam hinkriege.... zumindest soweit das Go live die Smartojects übergreifend für alle pages ändert wenn ich in Photoshop etwas modifiziere....

Jedoch... jetzt kommts...
Ich kriege es nicht geregelt die Variablen zu vergeben so das ich verschiedene Bilder ausgehend von einer psd in die Seite einbauen kann...
Verstehe nicht den Ablauf der Variablenvergabe in Photoshop bzw. in Go live...
Wenn ich zb. mein Logo auf der einen page grün machen will und auf der andren page soll es rot sein....
Im Buch steht das es möglich ist durch die Vergabe von Variablen sei es möglich verschiedene Versionen ausgehend von einer psd einzubinden ohne das sich in der page alles ändert. Aber wie??
Erklärts mir bitte.... aber für doofe bitte...
Danke g*


als Antwort auf: [#7008]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
04.09.2020 - 05.03.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 04. Sept. 2020, 13.00 Uhr - Freitag, 05. März 2021, 12.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte. Mit dem Abschluss «Publisher Professional – Profil «Multimedia» verliehen durch die Digicomp Academy AG, bestätigen Sie Ihre Praxiserfahrungen und Qualifizierung in den genannten Themengebieten gegenüber Ihrem Arbeitgeber sowie Ihren Kunden.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/publishing-lehrgaenge/lehrgang-publisher-professional-profil-multimedia

Veranstaltungen
02.10.2020 - 11.12.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 02. Okt. 2020, 13.00 Uhr - Freitag, 11. Dez. 2020, 15.00 Uhr

Lehrgang

Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von publishingNETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen. Mit dem Abschluss «Publisher Basic» verliehen durch die Digicomp Academy AG, bestätigen Sie Ihre Praxiserfahrungen und Qualifizierung in den genannten Themengebieten gegenüber Ihrem Arbeitgeber sowie Ihren Kunden.

Preis: CHF 6'300.-
Dauer: 18 Tage (ca. 126 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/publishing-lehrgaenge/lehrgang-publisher-basic

Neuste Foreneinträge


Programmabsturz beim Veröffentlichen als PDF (FM 2019 unstrukturiert)

Excel-Tabelleninhalte via Incopy in InDesign Vorlage aktualisieren

In die/eine Auswahl einfügen!

Dropdown Farbmenu

RTF Export Fußnoten (CC2020[15.1.1],WIN10)

InDesign-Settings (Adobe Cloud) von einem anderen Mac übernehmen

Werkzeugleisten verschwunden

Konvertierung von Framemaker 2019 nach Word

Indesign Fußnoten/Endnoten bei Buchfunktion

JavaScript mit IF Else um Email Adresse auszwählen
medienjobs