[GastForen Archiv Adobe GoLive Golive vs Frontpage ftp

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Golive vs Frontpage ftp

Didl
Beiträge gesamt: 81

15. Aug 2004, 12:14
Beitrag # 1 von 3
Bewertung:
(626 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
mich intressiert, ob ich eine mit Golive erstellte Site dem Kunden für das MS Frontpage zur Daten/Dateien-Pflege zur Dispo stellen kann.
Kann ich dann selbst auch bei Fehlern noch mit Golive intervenieren, wenn die Frontpage-Anwender was verbockt haben?
Oder ist eine GL / GL Bearbeitung unabdingbar. Problem ist, dass die Anwender auf Frontpage (leider) beschult wurden.
X

Golive vs Frontpage ftp

Urs Gamper
  
Beiträge gesamt: 3987

15. Aug 2004, 14:50
Beitrag # 2 von 3
Beitrag ID: #103156
Bewertung:
(626 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo didl
ich praktizierte dies früher oft. in golive erstellte seiten sind bestens mit frontpage bearbeitbar. umgekehrt ist es eher schwierig.
eine absolut gangbare variante ist, dass solche seiten als framesets erstellt werden. so können sie jeweils einfach den entsprechenden frame verändern. aber auch mit tabellen ist es durchaus möglich.
--------------------------------------
http://www.gamper.ch
http://www.creative-college.ch


als Antwort auf: [#103135]

Golive vs Frontpage ftp

wstodden
Beiträge gesamt: 59

1. Sep 2004, 01:43
Beitrag # 3 von 3
Beitrag ID: #106172
Bewertung:
(626 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Didl!

Wie Du schon selbst sagst, wurden Deine Kunden leider in Frontpage geschult. Natürlich kann man die Seiten jeweils im anderen Programm ohne große Probs einlesen, jedoch bringen beide Programme himsichtlich Seitenmanagement und beim Einsatz von Golive's Actions bzw. Frontpage's Webbots bei etwas komplexeren Seiten große Unterschiede ins Spiel, die das Ganze sehr verkomplizieren können.
Ich selbst habe bei meinen Kunden, die Seiten selbst pflegen wollen auch das Problem festgestellt, dass ich nach XHTML-Standard und stets unter Einsatz von CSS code, die Kunden dann aber mit Ihren Font-Tags und und der intensiven Nutzung nicht standardkonformer Codierung meine Arbeit regelmäßig zunichte machen (von der Beachtung der Barrierefreiheit ganz zu schweigen)
Ich würde Dir raten, langfristig Deinen Kunden ein CMS anzubieten, sodass Du weiter die Kontrolle über die Seite behälst, die Kunden aber Inhalte ändern können. In Zeiten, wo jeder glaubt, ein Webdesigner zu sein, nur weil er einen Computer bedienen kann, haben professionelle Seitenbauer von vornherein verloren, denn des Kunden Wille zählt.

Gruß Walter


als Antwort auf: [#103135]

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/