hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

**********************************************
        Facelifting HDS: Danke für deine Unterstützung!

**********************************************

albex
Beiträge: 55
14. Feb 2008, 10:26
Beitrag #1 von 10
Bewertung:
(2467 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Größenverhältnis bei platzierten PSD Dateien


Hallo,

mein Problem ist, dass ich in Indesign CS3 PSD Dateien platziert habe und diese im Druckergebnis nicht die Qualität haben die in der PSD Datei im Grunde vorhanden ist.

Meine Vermutung ist die, dass das Abbildungsverhältis zu groß ist. Die PSD Datei ist bei einer Auflösung von 300 dpi 25cm x 25cm groß. In der Druckdatei wird der Artikel jedoch bei einer Größe von 3,5cm x 3,5cm ausgegeben.

Ich hab jetzt nirgend etwas dazu gefunden was die Vermutung untermauert - sollte ich die PSD Datei doch runterrechnen? Und wenn ja - gibt es hier ein Verhältnis welches man schon im Vorfeld beachten sollte?

Danke.


………………………………………………………………………………………
Mal geht´s - mal geht´s nicht. Top
 
X
Sacha Heck  M  p
Beiträge: 3268
14. Feb 2008, 10:34
Beitrag #2 von 10
Beitrag ID: #336858
Bewertung:
(2462 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Größenverhältnis bei platzierten PSD Dateien


Hallo,

Zitat ass ich in Indesign CS3 PSD Dateien platziert habe und diese
im Druckergebnis nicht die Qualität haben die in der PSD Datei im
Grunde vorhanden ist.

Wie kommt es zu der Druckdatei? Du wirst ja wahrscheinlich ein
druckreifes PDF(X) geschrieben haben das dann in den Druck gegangen
ist. Dazwischen kann so einiges passieren.

Zitat Die PSD Datei ist bei einer Auflösung von 300 dpi 25cm x 25cm groß. In der Druckdatei wird der Artikel jedoch bei einer Größe von 3,5cm x 3,5cm ausgegeben.

Die Datei hätte in Photoshop vorher optimiert werden müssen.
Bei einem PDF-Export werden Bilder oft interpoliert (wenn man
diese Einstellungen denn tätigt) Der Unterschied beim Runterrechnen
per PDF-Export vs Photoshop ist der, dass man wenn man's manuell
macht die visuelle Kontrolle darüber hat. Ist die Qualität im PDF
auch schon so mies, bzw. was ist es genau was im Druckergebnis
nicht den Vorstellungen entspricht?

Gruß,
Sacha



mediengestalter.lu

als Antwort auf: [#336855] Top
 
albex
Beiträge: 55
14. Feb 2008, 10:56
Beitrag #3 von 10
Beitrag ID: #336864
Bewertung:
(2448 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Größenverhältnis bei platzierten PSD Dateien


Zitat Wie kommt es zu der Druckdatei? Du wirst ja wahrscheinlich ein
druckreifes PDF(X) geschrieben haben das dann in den Druck gegangen
ist. Dazwischen kann so einiges passieren.


PostScript schreiben und durch den Destiller lassen. Destillereinstellungen sind nach Vorgaben der Druckerei angelegt und soweit in Ordnung.

Zitat Die Datei hätte in Photoshop vorher optimiert werden müssen.
Bei einem PDF-Export werden Bilder oft interpoliert (wenn man
diese Einstellungen denn tätigt) Der Unterschied beim Runterrechnen
per PDF-Export vs Photoshop ist der, dass man wenn man's manuell
macht die visuelle Kontrolle darüber hat.


OK - dann werd´ ich die Daten schon in Photoshop optimieren.

Zitat Ist die Qualität im PDF
auch schon so mies, bzw. was ist es genau was im Druckergebnis
nicht den Vorstellungen entspricht?

Da kann man es eigentlich nur vermuten. Die Kanten wirken ausgefranst, pixelig. Oberflächen aus Nylon u. ä. Material bekommen ein unschönes Muster, ähnlich einem starkem Moiré.

gr.
alex


………………………………………………………………………………………
Mal geht´s - mal geht´s nicht.
als Antwort auf: [#336858] Top
 
Sacha Heck  M  p
Beiträge: 3268
14. Feb 2008, 11:05
Beitrag #4 von 10
Beitrag ID: #336869
Bewertung:
(2437 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Größenverhältnis bei platzierten PSD Dateien


Zitat Die Kanten wirken ausgefranst, pixelig. Oberflächen aus Nylon
u. ä. Material bekommen ein unschönes Muster, ähnlich einem
starkem Moiré.

Hmmm, das sind wirklich spezielle Motive. Die würde ich nicht dem
Interpolationsautomatismus überlassen sondern wirklich in Photoshop
machen, obwohl, solche Moirégeschichten – bin zwar kein Experte
was RIPs anbelangt – aber auch im fertigen PDF sieht man noch
keine gerippten Daten und somit auch nicht ob irgendwelche
Winkelungen das Motiv beeinträchtigen könnten und somit Moirés
entstehen ...

Zitat PostScript schreiben und durch den Destiller lassen.
Destillereinstellungen sind nach Vorgaben der Druckerei angelegt
und soweit in Ordnung.

Vertraust du blind oder weißt du es?
Was ist denn hier punkto Interpolation eingestellt?

Gruß,
Sacha



mediengestalter.lu

als Antwort auf: [#336864] Top
 
kurtnau S
Beiträge: 2170
14. Feb 2008, 11:44
Beitrag #5 von 10
Beitrag ID: #336875
Bewertung:
(2416 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Größenverhältnis bei platzierten PSD Dateien


hallo alex,

bei den druckoptionen steht doch bei grfiken > bilder > daten senden > alle?

gruß kurt
als Antwort auf: [#336864] Top
 
albex
Beiträge: 55
14. Feb 2008, 11:47
Beitrag #6 von 10
Beitrag ID: #336877
Bewertung:
(2415 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Größenverhältnis bei platzierten PSD Dateien


Zitat Vertraust du blind oder weißt du es?
Was ist denn hier punkto Interpolation eingestellt?


Na ja - nicht blind. Es wurde mit diesen Einstellungen schon einiges produziert und gedruckt. Dieses mal fällt es halt besonders auf, da das Herstellermaterial (Fotos) sehr groß sind.

Die Interpolationseinstellungen entsprechen dem PDF/X-3:2002 Standard.


………………………………………………………………………………………
Mal geht´s - mal geht´s nicht.
als Antwort auf: [#336869] Top
 
albex
Beiträge: 55
14. Feb 2008, 11:51
Beitrag #7 von 10
Beitrag ID: #336878
Bewertung:
(2412 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Größenverhältnis bei platzierten PSD Dateien


Zitat hallo alex,

bei den druckoptionen steht doch bei grfiken > bilder > daten senden > alle?


Hallo Kurt - nein, da ist die optimierte Abtastauflösung eingestellt.


………………………………………………………………………………………
Mal geht´s - mal geht´s nicht.
als Antwort auf: [#336875] Top
 
kurtnau S
Beiträge: 2170
14. Feb 2008, 11:55
Beitrag #8 von 10
Beitrag ID: #336880
Bewertung:
(2410 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Größenverhältnis bei platzierten PSD Dateien


hallo,

dann stell mal alle ein und sag uns dann, ob alles i.O. ist ;-)

danke

kurt
als Antwort auf: [#336878] Top
 
kurtnau S
Beiträge: 2170
15. Feb 2008, 11:02
Beitrag #9 von 10
Beitrag ID: #337102
Bewertung:
(2344 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Größenverhältnis bei platzierten PSD Dateien


hallo alex,

man freut sich immer, wenn man eine info bekommt, ob das problem denn gelöst worden ist.


gruß kurt
als Antwort auf: [#336878] Top
 
albex
Beiträge: 55
15. Feb 2008, 16:02
Beitrag #10 von 10
Beitrag ID: #337171
Bewertung:
(2316 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Größenverhältnis bei platzierten PSD Dateien


Zitat hallo alex,

man freut sich immer, wenn man eine info bekommt, ob das problem denn gelöst worden ist.


Hallo Kurt,

mach´ ich natürlich gerne - habe soeben das Proof von der Druckerei bekommen - das Ergebnis schaut gut aus. Ob´s jetzt an den besagten Einstellungen lag kann ich dir leider nicht genau sagen. Auf jeden Fall hat das runterrechnen der Artikel in PSD dazu beigetragen - somit lag der "Löwenanteil" wohl an der Interpolationsproblematik.

Merci für die Tipps!

gr.
alex


………………………………………………………………………………………
Mal geht´s - mal geht´s nicht.
als Antwort auf: [#337102] Top
 
X